Werbung

Nachricht vom 31.03.2017    

Bürgerversammlung Fensdorf: Ideen für die Zukunft wecken

Die Ortsgemeinde Fensdorf nimmt am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil. Am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr sollen in einer Bürgerversammlung Ziele und Maßnahmen im Hinblick auf die im Mai stattfindende Begehung, aber auch weit darüber hinaus besprochen, festgezurrt und priorisiert werden.

"Unser Dorf hat Zukunft": Fensdorf rüstet sich für den Wettbewerb. Foto: Gemeinde Fensdorf

Fensdorf. Ortbürgermeisterin Daniela de Nichilo und der Gemeinderat laden dazu alle Bürger herzlich in das Bürgerhaus ein. Bereits im Januar haben de Nichilo und der Rat erste Überlegungen über eine Teilnahme angestellt und am 8. Februar Olaf Riesner-Seifert von der Kreisverwaltung Altenkirchen in eine Gemeinderatssitzung eingeladen. Riesner-Seifert erläuterte das Konzept des Wettbewerbs und bei Ratsmitgliedern und Zuhörern entstanden erste Vorschläge.

Dem „Gemeindeparlament“ war die Beteiligung möglichst vieler Einwohner wichtig. Logische Folge war am 19. Februar ein Treffen mit Vertretern von Vereinen und Interessengruppen. Über 20 Teilnehmende sprudelten in der moderierten Veranstaltung vor Ideen und bei den Gemeindevertretern wurden alle Zweifel beseitigt. „Wir machen mit“, lautete die eindeutige Entscheidung.

In der nächsten Stufe fand zwischen dem 14. und 23. März eine Fragebogenaktion statt. In einem Schreiben an alle Haushalte wurden Tipps für private Maßnahmen gegeben, vor allem aber wollten die Initiatoren wissen, was im Dorf noch an Ideen schlummert oder an Kritik und Missständen vorhanden ist. Alle gewonnen Erkenntnisse wurden mittlerweile von Gemeinderatsvertretern zusammengetragen und sortiert.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Große und kleine Ziele, Stärken und Schwächen, Maßnahmen der Gemeinde und des bürgerschaftlichen Engagements sowie Ideen für die weitere Vorgehensweise sollen jetzt in der Bürgerversammlung vorgestellt und ergänzt werden. Die Sammlung enthält alleine 32 große und kleine Maßnahmen, die durch die Versammlung priorisiert und mit Verantwortlichkeit belegt werden sollen. Daniela de Nichilo: „Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und sind schon jetzt begeistert von den vielen tollen Vorschlägen“.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadt Altenkirchen eröffnet neues Stadtbüro im ehemaligen Postgebäude

Altenkirchen. „Nett haben Sie es hier“: Diese fünf Worte wird Altenkirchens Stadtbürgermeister Ralf Lindenpütz am Mittwochnachmittag ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Großes Jubiläum: Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach feiert 150 Jahre mit Festmesse

Brachbach. Zum beeindruckenden Meilenstein von 150 Jahren lädt der Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach zu einer Festmesse ein. ...

Ausbauarbeiten, Sperrungen, Umleitungen: Droht das Ausbauchaos auf Wissens Straßen?

Wissen. Im Zuge der Arbeiten rund um die Straße K 65/66 in Wissen sind die Bauarbeiten nun auch rund um den Sanierungsabschnitt ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Haselnuss-Muffins

Dierdorf. Die Muffins sind fruchtig und nicht zu süß. Man kann den Teig auch in einer Kuchenform ausbacken, Backdauer circa ...

Weitere Artikel


Friedhelm Kohl ist wieder Präsident des SSV Weyerbusch

Weyerbusch. „Ein sehr ereignisreiches Jahr ist zu Ende gegangen“, sagte Guido Barth zu Beginn seines Geschäftsberichtes. ...

Betzdorfer Geschichte: Verein traf sich zur Versammlung

Betzdorf. Nach der Begrüßung und der Einleitung durch den Vorsitzenden Heinz Stock gab Geschäftsführer Gerd Bäumer einen ...

Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr

Katzwinkel. Die alljährliche Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wissen fand in diesem Jahr ...

Kreis-VHS bietet berufsbegleitende Fortbildung zum Mediator

Altenkirchen. Mediation, ein Verfahren der Konfliktregulierung, ist in aller Munde. Schon im sechsten Jahr wird die berufsbegleitende ...

Rhönrad: Leonie Flender und Jens Seckler sind Landesmeister

Herdorf-Dermbach. In der Klasse L 17 – 18 wurde Leonie Flender ebenso wie Jens Seckler in der Klasse L 25 Rheinland-Pfalz ...

Klimaschutz im Westerwald: Wir müssen nur wollen!

Altenkirchen. Das Forum wurde in Kooperation mit der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, ...

Werbung