Werbung

Nachricht vom 01.04.2017    

Farbenexplosion in der Sparkasse in Daaden

Die Kinder der Kita Regenbogen in Emmerzhausen bescheren mit ihrer Praktikantin Johanna Eckhoff den Besuchern der Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Daaden derzeit ein beeindruckend "buntes“ Erlebnis. Stolz präsentieren die Kinder dort ihre farbenfrohe Kunstwerke als Ergebnis eines zuvor bearbeiteten Farbenprojekts.

Die Kinder der Kita Regenbogen in Emmerzhausen sorgten für Farbe in der Sparkassengeschäftsstelle in Daaden. Foto: Privat

Daaden. Johanna Eckhoff setzt mit dem Projekt "Wir reisen in das Farbenland“ den Wunsch einiger Kinder der „Schlumpfenbude“ um. Dieses ist Inhalt ihrer praktischen Ausbildung im Anerkennungsjahr.

Über drei Monate reisten die Kinder über das "Gelb-“ und "Rot-Land“- ins "Blau-Land“. Auf ihrer Reise durch die Länder wurde die Projektgruppe von "Gabi Gelb“, "Rita Rot“ und "Bruno Blau“ begleitet, die jedes Kind nach eigenen Ideen selbst gestalten durfte. Gemeinsam wurden mit viel Freude ein riesengroßer roter Feuervogel und ein blaues Aquarium gebastelt. Im Rahmen des Farbenprojektes gab es in der Kita weitere Aktivitäten, wie beispielsweise farbiges Essen, Traumreisen sowie verschiedene Aktionen mit gelber, roter und blauer Farbe.

Außerdem konnte jedes Kind sein persönliches Farbenfühl-Buch mit den unterschiedlichsten Materialien erstellen. Dieses Buch ist jetzt gemeinsam mit einem Farbschleuderbild, Farbkreisen und jeweils einem Traumreise-Bild aus dem "Rot-“ und "Blau-Land“ in der Sparkassen-Geschäftsstelle in Daaden in einer Ausstellung zu sehen.

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Geschäftsstelleleiter Alexander Schön befestigten die Kinder ihre Kunstwerke an den dafür vorgesehenen Stellwänden. Zur Eröffnung besuchten Eltern und Großeltern die Ausstellung und staunten nicht schlecht, als die Kinder einen Feuer- und einen Meerjungfrau-Tanz zum Besten gaben. Zum krönenden Abschluss gab es für alle leckere Knabbereien und einen Kindersekt.

Über dem Farbenprojekt stand für Johanna Eckhoff das Motto von Konfuzius "Sag es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern. Lass es mich selber tun, und ich werde es behalten“. Noch bis zum 7. April können sich alle Besucher der Geschäftsstelle während der Öffnungszeiten an den Werken der kleinen Künstler erfreuen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Farbenexplosion in der Sparkasse in Daaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weitere Artikel


Erstes Treffen des Professoren-Netzwerkes Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Mitinitiator dieses Netzwerkgedankens und Teilnehmer des Treffens war zudem der Bürgermeister der Verbandsgemeinde ...

Frühlingsgefühle auf Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote sinkt

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Im Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen ...

Brendebach Ingenieure setzen auf junge Leute

Wissen. Die Initiative für die Informationsveranstaltung haben die Lehrer Anke Langenbrink und Joachim Ziegler ergriffen ...

Die Polizei hilft immer - Kein Aprilscherz

Katzwinkel. Kein Verbrecher ließ eine Seniorin nachts in Katzwinkel nicht schlafen, sondern die laufende Toilettenspülung. ...

Heimatverein plant bereits das nächste Jahrbuch

Mehren. Vereinsvorsitzender Konrad Schwan hatte Autorinnen und Autoren aus dem gesamten Kreisgebiet und auch aus benachbarten ...

Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr

Katzwinkel. Die alljährliche Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wissen fand in diesem Jahr ...

Werbung