Werbung

Nachricht vom 03.04.2017 - 08:23 Uhr    

Flächenbrand in Hamm schnell gelöscht

Für die Freiwillige Feuerwehr Hamm gab es am Sonntag, 2. April den ersten Flächenbrand des Frühjahrs zu löschen. Eine Böschung war in Brand geraten. Derzeit ist die Natur extrem trocken und da reicht schon eine weggeworfene Zigarettenkippe. Der Brand war in wenigen Minuten unter Kontrolle.

Schnell gelöscht war der Böschungsbrand. Fotos: Alexander Müller

Hamm. Am Sonntagnachmittag, 2. April, wurde die Feuerwehr Hamm/Sieg gegen 16.30 Uhr alarmiert, um einen Flächenbrand zu löschen. In der Hüttengasse in Hamm hatten sich circa 25 Quadratmeter Böschung am Waldrand zur Bundesstraße 256 hin entzündet.

Die Anwohner eines nahen Wohnhauses hatten beim Eintreffen der Hammer Wehr schon selbst mit einem Gartenschlauch schlimmeres verhindert. Die Einsatzkräfte nahmen den Schnellangriffsschlauch des Tanklöschfahrzeugs und löschten noch kleine Glutnester ab. Mit der Wärmebildkamera wurde nochmal alles kontrolliert. Nach wenigen Minuten konnte der Einsatzleiter Feuer aus melden. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Verletzt wurde niemand. Die Hammer Wehr war mit zwei Fahrzeugen und 5 Feuerwehrleuten im Einsatz. (am)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Vollsperrung bis Dezember: K 93 in Niederfischbach wird saniert

Niederfischbach/Diez. Darauf haben die Menschen in Niederfischbach und Umgebung lange gewartet: Anfang Oktober beginnen die ...

Weitere Artikel


FWG Altenkirchen besuchte Historische Quartier und Bismarckturm

Altenkirchen. Treffpunkt war bei strahlendem Sonnenschein der Marktplatz in Altenkirchen.
Von dort ging es in die Räume ...

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Kreis Altenkirchen. Dies wurde schon 1928 von dem Physiker Raisch widerlegt. Eine massive verputzte Wand ist luftdicht und ...

Premiere in Betzdorf: "Siegtaler Spasss-Nacht" startet

Betzdorf. Die "Siegtaler Spasss-Nacht" soll der Beginn einer ganzen Reihe sein, die in Kooperation der Stadthalle Betzdorf ...

Open-Air-Gottesdienst nicht nur für Biker in Steinebach

Steinebach/Kreisgebiet. Am „Westerwald-Museum für Motorrad & Technik“ in Steinebach wird der Gottesdienst um 11 Uhr beginnen. ...

"KiTa Kleine Hände" veranstaltete Tag der offenen Tür

Wissen-Schönstein. Vom Fitmach-Dschungel über Bastelaktionen bis hin zur Mitmach-Kochshow – in der KiTa "Kleine Hände" gab ...

Ehrungen im CDU-Ortsverband Betzdorf

Betzdorf. Langjährige und verdiente Mitglieder ehrte der CDU-Ortsverband Betzdorf in seiner jüngsten Mitgliederversammlung ...

Werbung