Werbung

Nachricht vom 03.04.2017    

Fernglasgeschichten in der Literaturwerkstatt

Die Frühlingslesung der Literaturwerkstatt Altenkirchen im Haus Felsenkeller unter dem Titel "Fernglasgeschichten" zeigte die besondere Sichtweise der schreibenden Literaten der Region. Die Gäste lauschten der literarischen Vielfalt und ließen sich mit Musik und Flamencotanz verzaubern.

Foto: Veranstalter

Altenkirchen. Wieder einmal lockten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Literaturwerkstatt Altenkirchen unter Leitung von Annette Messerschmidt einige an Literatur interessierte Gäste zur Frühlingslesung ins Haus Felsenkeller.

Durch ihre spannenden und unterhaltsamen Texte unterschiedlicher Art zum Thema "Fernglasgeschichten" zeigten die Teilnehmer wieder eine literarische Vielfalt und ließen Erlebtes und Erdachtes auf die Zuhörerinnen und Zuhörer wirken.

Liedermacher Frank Breburda und die Flamencotänzerin Sigrid Volz trugen zusätzlich durch Gesang und Tanz zu einer sehr gelungenen Veranstaltung bei.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fernglasgeschichten in der Literaturwerkstatt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Soulmatic im Kabelmetal: Trotz Absagen ein gelungenes Konzert

Region/Wisserland. "Es hat allen gut getan, nochmal vor Publikum zu spielen. Die Location inklusive Livemusik ist es wert, ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kunstforum Westerwald trotzt der Pandemie

Altenkirchen. Der Rückblick auf die Gruppen- und Einzelausstellungen zeigte, dass der Verein es geschafft hat, immer wieder ...

Foto-Ausstellung bei Optik Brenner: Eintauchen in Wissens Geschichte

Wissen. Bei einem Gespräch zwischen Reiner Braun, Mitglied des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit der Fördervereins des ...

Auszeichnungen: Unglaublich, wie viele Bücher diese jungen Gebhardshainer ausliehen

Gebhardshain. Nachdem letztes Jahr die Preise coronabedingt nur ausgeliefert werden konnten, fand dieses Mal wieder eine ...

Weitere Artikel


SV Windhagen fertigt die SG Altenkirchen mit 6:0 ab

Windhagen. Die SG Altenkirchen bestimmte nur in der Anfangsphase der insgesamt fairen Partie, die Schiedsrichter Ehsan Amirian ...

Ein erschreckendes Ergebnis: der "schnelle" Sonntag

Wissen/Wisserhof. Zur Bekämpfung der Hauptunfallursache „Geschwindigkeit“ wurden durch Kräfte der Verkehrsdirektion Koblenz ...

Welt-Autismus-Tag: Lebenshilfe bietet Unterstützung

Altenkirchen. Die komplexe neurologische Entwicklungsstörung Autismus betrifft besonders den Bereich der Wahrnehmung und ...

Premiere in Betzdorf: "Siegtaler Spasss-Nacht" startet

Betzdorf. Die "Siegtaler Spasss-Nacht" soll der Beginn einer ganzen Reihe sein, die in Kooperation der Stadthalle Betzdorf ...

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Kreis Altenkirchen. Dies wurde schon 1928 von dem Physiker Raisch widerlegt. Eine massive verputzte Wand ist luftdicht und ...

FWG Altenkirchen besuchte Historische Quartier und Bismarckturm

Altenkirchen. Treffpunkt war bei strahlendem Sonnenschein der Marktplatz in Altenkirchen.
Von dort ging es in die Räume ...

Werbung