Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 04.04.2017    

Fanta Spielplatz-Initiative kommt wieder

Die Fanta Spielplatz-Initiative geht in die sechste Runde: Mit der höchsten Gesamtgewinnsumme, noch mehr Gewinnern und tatkräftiger Unterstützung bei den Sanierungen. Bewerbungen sind ab dem 7. April möglich.

Fanta Spielplatz-Initiative Foto: Veranstalter

Region. Mit über 500 sanierten Spielplätzen seit 2012 gibt sich die Fanta Spielplatz-Initiative noch lange nicht zufrieden – und vergibt bereits im sechsten aufeinanderfolgenden Jahr Fördergelder für sanierungsbedürftige Spielplätze in ganz Deutschland. Denn viele sind noch immer nicht kindgerecht. Deshalb stehen in diesem Jahr erstmalig Fördergelder für 150 Teilnehmer – 50 mehr als in den vergangenen Jahren – im Gesamtwert von 198.500 Euro zur Verfügung. Das ist der höchste Spendenbeitrag seit Bestehen der Fanta Spielplatz-Initiative. Alle Spielplatz-Freunde in Deutschland können sich ab dem 7. April unter www.fsi.fanta.de/bewerbung mit ihrem Lieblingsspielplatz für die Förderungen bewerben und mit ein wenig Glück bis zu 10.000 Euro gewinnen.

„Ein Spielplatz muss für Kinder ein sicherer Ort sein. Gleichzeitig sollte er auch anregungsreich und gestaltbar sein. Erst dadurch werden Bewegung und Miteinander gefördert. Auf dem Spielplatz lernen Kinder, dass es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, auf eine Balanciermauer zu gelangen und sie erfahren, dass sie immer wieder runterfallen und aufsteigen können. Außerdem ist der Spielplatz meist der erste Ort, an dem Kinder frei und selbstbestimmt agieren können", weiß Holger Hofmann in seiner Funktion als Spielraumexperte und Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes. Aus diesem Grund stellt die Fanta Spielplatz-Initiative das freie und kreative Spielprinzip in den Vordergrund. Besonders in deutschen Großstädten ist kreativer Freiraum für den Nachwuchs allerdings häufig begrenzt. Zudem sind die vorhandenen Spielplätze oftmals nicht kindgerecht oder bedürfen einer Sanierung. Auch dieses Jahr nehmen sich Fanta und das Deutsche Kinderhilfswerk diesem wichtigen Thema an und unterstützen bereits im sechsten Jahr Spielplätze in ganz Deutschland.

Vom 7. April bis zum 31. Mai können offizielle Eigentümer und Betreiber sowie Vereine und Initiativen, aber auch Privatpersonen wie Eltern und Großeltern sich unter www.fsi.fanta.de/bewerbung mit einem öffentlich zugänglichen Spielplatz um eine Förderung bewerben. Aufgrund der freiwilligen Selbstverpflichtung, kein Marketing an Kinder unter 12 Jahren zu richten, sind Spielplätze von Kindergärten, Schulen oder Kindertagesstätten von der Teilnahme ausgeschlossen. Übrigens: Wie in den vergangenen Jahren ist die Marke Fanta auf den Spielplätzen weiterhin nicht sichtbar.

Vom 10. Juli bis zum 10. August haben alle Spielplatz-Fans die Möglichkeit, mitzubestimmen, welchen Spielplätzen die Unterstützung durch die Initiative zu Gute kommt. Unter www.facebook.com/fantaspielspass oder www.fsi.fanta.de/voting kann einmal pro Kalendertag für den Lieblingsspielplatz abgestimmt werden. Dieses Jahr darf sich ein Hauptgewinner auf 10.000 Euro freuen – Platz 2 bis 5 erhalten jeweils 5.000 Euro für die Sanierung des Spielplatzes, die Plätze 6 bis 15 werden mit jeweils 2.500 Euro unterstützt und die Plätze 16 bis 49 dürfen jeweils 1.250 Euro für mehr kreativen Spielraum einsetzen. Und neu in diesem Jahr: Erstmalig erhalten die weiteren Gewinner bis Platz 150 jeweils 1.000 Euro. Die Umgestaltung erfolgt ab dem 11. August durch die Teilnehmer selbst.

Ein besonderes Highlight wartet zusätzlich auf die ersten fünf Gewinner: Ihnen bietet die Fanta Spielplatz-Initiative halbtägige Spielplatz-Workshops an, die während der Sanierungsphase optional in Anspruch genommen werden können. Die geplanten Spielplatzkonzepte können so zusammen mit einem professionellen Landschaftsarchitekten/ Spielplatzplaner gemäß den Leitlinien für kreative Spielplätze des Deutschen Kinderhilfswerkes entwickelt werden.

Weitere Informationen zur Fanta Spielplatz-Initiative unter:
Facebook: www.facebook.com/fantaspielspass
Website: https://www.fanta.de/de/Spielplatzinitiative/
Deutsches Kinderhilfswerk: www.dkhw.de/spielplatzinitiative



Kommentare zu: Fanta Spielplatz-Initiative kommt wieder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


Spaß trotz Corona: Ferien- und Freizeittipps in der Region

Es sind Ferien – doch in diesem Jahr bleiben viele Menschen lieber zu Hause. Gleichzeitig haben viele Ausflugsziele aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen oder dürfen nur mit Einschränkungen öffnen. Das stellt den ein oder anderen vor die Frage: „Wie soll die Zeit genutzt werden? Welche Ausflugsziele kann ich in der Region überhaupt noch ansteuern? Welche Einschränkungen muss ich dabei beachten?“


„Show der sanften Riesen“ bei der Shire Connection Schönborn

Die Shire Horses gelten als die größte Pferderasse der Welt. Als einzige diesjährige Zuchtschau der sanften Riesen fand am Samstag (11. Juli) eine Kombination aus Schau und Seminar „Pimp my Shire“ auf dem Hof Schönborn in Katzwinkel bei der Shire Connection statt. Wenn auch ohne Zuschauer, war dies eine gelungene Veranstaltung für Einsteiger und Profis gleichermaßen.




Aktuelle Artikel aus Region


Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für Effizienz

Kreis Altenkirchen. Sie verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik ...

Abschlussprojekt der Vorschulkinder der Kita Hand in Hand

Alsdorf. Im Rahmen eines Bildungsprogramms der Bundesregierung unter dem Gesichtspunkt eines globalen Lernens und dem Motto ...

Typisierung und Blutspende im Juli wieder möglich

Horhausen. „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der ...

Sommerkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag, dem 3. August, startet daher die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen um 9 Uhr ...

BBS Wissen: Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Wissen. Geprägt waren der letzte Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die ...

Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Hasselbach/Birnbach. Auf der B 8 kam es am Dienstag, 14. Juli, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt ...

Weitere Artikel


Neue Nachwuchskampagne des Zolls startet

Region. Die Kampagne zielt darauf ab, den Zoll als attraktiven Arbeitgeber für Jugendliche zu positionieren. Der Zoll bietet ...

Diebe suchten Ehrenmal in den Steinbuschanlagen auf

Wissen. Offensichtlich in den Abendstunden oder in der Nacht von Mittwoch, 29. März, auf Donnerstag, 30. März, entwendeten ...

Programm für Jecke Schicht 2017 steht fest

Wissen. Am 10. November 2017 ist es wieder so weit: die Katzwinkeler Ortsvereine laden zur 3. Jecken Schicht ins Kulturwerk ...

Neue Obstbäume in Pracht gepflanzt

Pracht. Nach der Aktion „Obstbaum-Jahrhundert-Zählung 2013“ konnte nun die Ortsgemeinde bei der Kreisverwaltung weitere fünf ...

Umwelttag in Pracht mit rund 40 "Müllwerkern"

Pracht. Als erstes Kind erhielt Marie-Lou die Ausrüstung. Nachdem weitere zehn Kinder sich dem Umwelttag der Gemeinde angeschlossen ...

Wandertag in Hamm mit vier reizvollen Strecken

Die Sportgemeinschaft "Sieg" und die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) laden zum Wandertag am Sonntag, 9 April ein. Start und ...

Werbung