Werbung

Nachricht vom 05.04.2017    

Herrliches Frühlingswetter begleitete fast 70 Biker

Der Verein Ski-und-Freizeit (SuF) Betzdorf eröffnete die Mountainbike-Saison und das gelang bei traumhaftem Frühlingswetter perfekt. Ab sofort sind auch die Mountainbike-Touren wieder im Programm.

Foto: Verein

Betzdorf. Die Mountainbike-Saison wurde von Ski und Freizeit Betzdorf bei strahlendem Frühlingswetter mit einer gemeinsamen Ausfahrt von fast siebzig Mountainbikern eröffnet.
Michael Solbach hatte eine schöne Tour mit mehreren Einstiegsmöglichkeiten je nach Fitnessstand vorbereitet.

Nach dem Start an der Stadthalle in Betzdorf und der Zustiegsstation am Wanderparkplatz in Dauersberg führte er die Gruppe auf eine kleine Westerwaldrunde. Gerastet wurde am Elkenrother Weiher, die Tour endete sturzfrei mit einem gemeinsamen Imbiss im DJK-Sportheim.

Dies war gleichzeitig der Startschuss für regelmäßige Mountainbiketouren: Ab Dienstag beginnen wieder die Wochentouren. Treffpunkt ist für alle Touren an der Stadthalle Betzdorf:
Dienstags 18 Uhr, Die Light-Tour: Für alle, die ganz gemütlich eine Feierabendtour rollen wollen – ganz nach dem Motto: Keine Steigung über 10 Prozent.

Mittwochs 17 Uhr, Die Medium-Tour: Tour und Kondition bei gutem Tempo – es darf auch etwas steiler sein – hoch wie runter.

Mittwochs 18 Uhr, Die Wild-Tour: Reine Trailtour mit anspruchsvollen Pädchen und zahlreichen Bergabmetern.

Donnerstags 18 Uhr, Die Mädelstour: Schöne Tour von und für die Mädels.

Sonntags 14 Uhr, Familientour mit hohem Panoramafaktor – es kann auch schon mal etwas weiter weg gehen.

Infos beim Verein.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Herrliches Frühlingswetter begleitete fast 70 Biker

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Weitere Artikel


Kampagne „Alkohol? Weniger ist besser!“ auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Da Deutschland immer noch zu den weltweit führenden Alkoholproblemnationen gehört, wird diese bundesweite Aktionsreihe ...

12 kleine Weltraumexperten in Aktion

Gebhardshain. Kürzlich fand in Gebhardshain ein Workshop rund um das Thema „Raketen und Weltall“ für junge Forscher statt. ...

Schule - Verein - Schiedsrichter

Hachenburg. In Zusammenarbeit mit dem Fußballverband und dem Fußballkreis initiierte Jörg Müller eine Aktion zur Ausbildung ...

Engagiert in Sachen Ausbildung

Altenkirchen. Die Ausbildungsberater der Handwerkskammer (HwK) Koblenz haben 89 Betriebe besucht und 552 telefonisch kontaktiert. ...

Hallen-Fußballturnier der Ganztagsschulen in Hachenburg

Hachenburg. Jörg Müller, stellvertretender Schulleiter der Realschule plus und Fachoberschule in Hachenburg, war zusammen ...

IHK Altenkirchen lädt zum Thema Marketing ein

Altenkirchen. Die fortschreitende Digitalisierung der Werbung und Informationsbeschaffung bringt nicht nur andere Voraussetzungen ...

Werbung