Werbung

Nachricht vom 08.04.2017    

Ostermontag-Gottesdienst mit dem Kammerchor Gebhardshainer Land

Am Ostermontag, 17. April, ab 10.15 Uhr wird der Kammerchor Gebhardshainer Land den Gottesdienst in der evangelischen Kirche musikalisch mitgestalten. 14 unterschiedliche festlich Musikwerke werden unter der Leitung von Chorsirektor Bernhard Kaufmann zu hören sein.

Der Kammerchor Gebhardshainer Land. Foto: Verein

Gebhardshain. Der Kammerchor Gebhardshainer Land wird auch in diesem Jahr dem Ostermontag-Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Gebhardshain einen besonderen Glanz verleihen. Traditionell wird der Chor am 17. April, um 10.15 Uhr den Gottesdienst konzertant mitgestalten.

Unter der Leitung von Chordirektor Bernhard Kaufmann werden die Sängerinnen und Sänger 14 Chorwerke in den Ablauf des Gottesdienstes einbauen. Bernhard Kaufmann ist auch an der Orgel zu hören und begleitet den Chor am Klavier.

Nach dem Orgelvorspiel „Marche Pontificale“ von Jasques Nicolas Lemmers beginnt die Schola mit dem gregorianischen Choral „Angelus Domini descendit de coelo“. Danach folgen Werke von Knut Nystedt, Felix Mendelssohn Bartholdy, Ariel Ramirez, Christian Gregor, Colin Mawby, Alessandro Scarlatti, Wolfgang Amadeus Mozart, Jacques Berthier, Nicolas Kedrov und Georg Friedrich Händel. Solistische Einlagen von Angela Edl-Pfeifer, Dr. Dorothee Niermann und Helmut Schütz werden den Chorgesang zusätzlich bereichern.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ostermontag-Gottesdienst mit dem Kammerchor Gebhardshainer Land

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun bekannt gegeben, welche Konsequenzen Verstöße gegen die Maßnahmen zur Verhinderung der Virus-Ausreitung haben.


Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Der Motionsport Fitness Club in Wissen hat vorübergehend seine Türen geschlossen, aber zeigt sich trotz Krise solidarisch mit seinen Mitgliedern.


Wirtschaft, Artikel vom 27.03.2020

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Um Länder, Städte, Gemeinden und medizinische Einrichtungen bei ihrem Kampf gegen das Corona-Virus zu unterstützen, hat Kleusberg als Hersteller von modularen Gebäuden und als einer der leistungsfähigsten und größten deutschen Anbieter modularer Raumlösungen und mobiler Mietcontainer kurzfristig verfügbare Sonderlösungen entwickelt. Dabei handelt es sich um Corona-Testzentren aus mobilen Mietcontainern und schlüsselfertige Intensivstationen in Modulbauweise.


39 Infizierte im Kreis – Schutzmasken an Fieber-Ambulanz gespendet

Auch am Freitag, 27. März, informiert Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen über den aktuellen Stand der Corona-Ausbreitung im Kreisgebiet: Es gibt nun 39 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Für die Fieber-Ambulanz in Altenkirchen wurden 100 hochwertige Schutzmasken gespendet.


Corona im AK-Land: 35 Infizierte, acht Geheilte, ein Mann auf der Intensivstation

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen informiert mit Stand von Donnerstag, 26. März, 13.30 Uhr, über die Entwicklung der Corona-Ausbreitung im Kreisgebiet: Demnach zählt man bis zu diesem Zeitpunkt 35 infizierte Personen, das sind vier mehr als am Mittwoch, 25. März, etwa um die gleiche Zeit.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, dritter Teil

Kölbingen. Als Klara ins Wohnzimmer kam, sah Pfarrer van Kerkhof gleich, dass etwas nicht stimmte. Sie wirkte völlig aufgelöst ...

Klara trotzt Corona, zweiter Teil

Kölbingen. Episode Zwei von Donnerstag, 26. März
Pfarrer van Kerkhof saß in seinem Büro und sah die Post durch. So viele ...

Klara Schrupp und Pfarrer van Kerkhof trotzen der Corona-Krise

Kölbingen. Täglich neue Episoden mit den Protagonisten der Limburger Pfarrhaus-Krimis, Klara Schrupp und Pfarrer Willem van ...

Buchtipp: „Archäologie im Rheinland 2018“ herausgegeben von Erich Claßen und Marcus Trier

Oppenheim/Dierdorf. Die vorgestellten paläontologischen und archäologischen Aktivitäten des Jahres 2018, dem „Europäischen ...

Roberto Capitoni zu Folgen der Veranstaltungs-Absagen

Koblenz. In den Kreis Neuwied wäre Capitoni am 27. März gekommen, die beliebte Comedy-Veranstaltung in Melsbach ist gecancelt. ...

Zu Gast im "Haus der Heimatfreunde"

Hamm. Eine sehr traurige Geschichte, wenn man bedenkt, dass bis dahin eine lebendige Synagogen-Gemeinde bestand, die auch ...

Weitere Artikel


Wallmenroth ist Modellkommune bei "WohnPunkt RLP"

Wallmenroth/Mainz. „Wohn-Pflege-Gemeinschaften haben sich als ortsnahe Alternative zwischen der eigenen Wohnung und stationären ...

ISB förderte in 2016 im Landkreis Altenkirchen mit 79 Millionen Euro

Kreisgebiet/Mainz. Hiervon wurden in der Wirtschaftsförderung 43 Anträge in Höhe von 77,3 Millionen Euro zugesagt und somit ...

Vorstand des SV Elkhausen/Katzwinkel bleibt im Amt

Katzwinkel. Kürzlich setzten sich 24 Mitglieder des SV Elkhausen-Katzwinkel im Schützenhaus „Im Bleienkamp“ zusammen, um ...

Jahresversammlung des Fördervereins zeigte eindrucksvolle Bilanz

Hamm. Das kann man so als Fazit der diesjährigen Jahreshauptversammlung, die im Feuerwehrhaus stattfand bezeichnen. Vorsitzender ...

Thujahecke und Container am Friedhof Oberlahr gerieten in Brand

Oberlahr. Gegen 16.30 Uhr erfolgte am Freitagnachmittag die Alarmierung des Löschzuges Oberlahr mit der Einsatzmeldung Hecken- ...

Umfrageergebnisse zur Fachkräfte-Initiative vorgestellt

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber, und die Stabsstelle für Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung hatten zur Vorstellung ...

Werbung