Werbung

Nachricht vom 09.04.2017    

Geographie-Wettbewerb am FvS-Gymnasium Betzdorf gewonnen

Geographie-Unterricht macht Spaß. Das bewiesen 130 Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf die beim bundesweiten Wettbewerb "Diercke WISSEN" mitmachten. Leonhard Jung wurde Schulsieger und schaut jetzt mit Spannung auf den Bundesentscheid. Der Verein der Ehemaligen belohnte die besten Schüler/innen.

Es gab Geschenke und einen Pokal für die besten Geographieschüler/innen. Foto: gw

130 Schüler des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Betzdorf-Kirchen machten mit – und das freiwillig! Deutschlands größter Geographie-Wettbewerb „Diercke WISSEN“ zählt rund 130.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Im Gymnasium hatte der 14jährige Leonhard Jung, (Klassenebene 7-10, Klasse 9 C) die Nase ganz vorne, er setzte sich gegen seine Mitschüler durch und erlangte den Klassensieg auf Schulebene.

Jetzt wartet er voller Spannung auf die Qualifikation für den Bundeswettbewerb, die noch aussteht. Wenn die gelingt, dann kann sich Leonhard als einer der besten Geographieschüler Deutschlands bezeichnen und am 9. Juni in Braunschweig gegen die besten Geographieschüler Deutschlands antreten.

Auch der Verein der Ehemaligen des Gymnasiums weiß den schönen Erfolg zu schätzen und unterstützt mit Büchergutscheinen den Wettbewerb. Nicht nur Leonhard Jung auch Mike Kahre (2. Platz auf Klassenebene 7-10 ), und Max Blickheuser (3. Platz Klasse 10 SP), können sich über eine Urkunde und einen Büchergutschein freuen.

Die Zweit- und Drittplatzierten der 5/6. Klasse, Marc Joshua Greis (Klasse 5 C) und Karoline Hees (Klasse 6 B) wurden für ihre Leistungen mit einer Urkunde belohnt.
Aleksandra Cebic (Klasse 6 D) erhielt für ihr gutes Ergebnis als Klassensieger in der Orientierungsstufe eine Urkunde und den vom Verein der Ehemaligen gestifteten Wanderpokal, der jetzt ein ganzes Jahr lang den Klassenraum zieren wird. gw


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Geographie-Wettbewerb am FvS-Gymnasium Betzdorf gewonnen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Am Festzelt in Malberg hat es am Abend des Karnevalssamstags eine Schlägerei gegeben, bei der auch ein Rettungssanitäter angegriffen wurde. Zudem kam es zu mehreren Vorfällen von Körperverletzung, wie die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen berichtet.


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


Vereine, Artikel vom 22.02.2020

Kinderkarneval in Katzwinkel

Kinderkarneval in Katzwinkel

Am Freitag, 21. Februar, hieß es wieder Katzwinkel, Glück Auf!!! Der Kinderkarneval am Freitag nach Altweiber ist aus Katzwinkel nicht mehr wegzudenken. Aber ohne das Engagement von Janine Würden, Carmen Wäschenbach und Katja Wilhelm wäre so eine Sitzung nicht zu stemmen. Da sind sich auch die Kinder einig, die fleißig wochenlang für Ihre Auftritte geübt hatten. Die viele Arbeit sollte sich bezahlt machen. Mit großen Applaus und dreimal „Katzwinkel, Glück Auf“ erschallte es mehrfach donnernd vom begeisterten Publikum.




Aktuelle Artikel aus Region


„Alice im Eulenland“: Dorfsitzung im Erbachtal wieder ein Erfolg

Obererbach. Die große Dorfsitzung der Hobby Carnevalisten Erbachtal (HCE) fand am Freitag (21. Februar) im Festzelt am Weiher ...

Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Malberg. Gegen 21.23 Uhr waren die am Festzelt in Malberg eingesetzten Rettungssanitäter zu einer Schlägerei gerufen worden, ...

Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Oberlahr. Das Zelt in Oberlahr füllte sich, am Freitagabend, 21. Februar, wie in den vergangenen Jahren, recht schnell. Erfreulich, ...

Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Wissen. In diesem Jahr wird, bereits wie im Vorjahr, mit der Aufstellung ab 13 Uhr im Kreuztal begonnen. Für musikalische ...

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Koblenz. Zum Saisonstart hält die Seilbahn Koblenz für ihre Besucher viele Überraschungen an der Talstation bereit. Ab dem ...

Vortrag: Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Altenkirchen. Wenn man nicht vorsorglich einer Vertrauensperson eine Vollmacht erteilt hat, bleibt oft nur eine Betreuerbestellung ...

Weitere Artikel


Stadtspaziergang der CDU Altenkirchen im April

Altenkirchen. Anfang April organisierte der CDU-Gemeindeverband einen Stadtspaziergang.
Abordnungen von der CDU-Stadtratsfraktion, ...

Partyvolk der Region zog es in das Feuerwehrhaus Hamm

Hamm/Sieg. Die Wogen der Stimmung schlugen schon am frühen Abend hoch, als am Freitagabend, 7. April, die 13. Ausgabe der ...

Der NABU Altenkirchen lädt ein

Der NABU Altenkirchen bietet im April und Anfang Mai einige interessante Veranstaltungen an.

Der Waldkauz, Vogel des Jahres ...

Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Altenkirchen-Hamm

Altenkirchen. Am Donnerstag, 6. April, fand die Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins in Altenkirchen statt. Der Vorsitzende, ...

Umweltprojekt findet großen Anklang in der Region

Region. 51 Schulen nutzten das Angebot der Sparkasse Westerwald-Sieg und nahmen mit insgesamt 110 Klassen am Umweltunterricht ...

"Abheben, Mädels!": Girls Day des SFC Betzdorf-Kirchen

Betzdorf-Kirchen. Dass Fliegen beileibe nicht nur Männersache ist, gehört beim Segelflugclub SFC Betzdorf-Kirchen e.V. längst ...

Werbung