Werbung

Nachricht vom 11.04.2017    

Daniel Hammel kommt zum Osterstadionfest der SG 06 Betzdorf

Am Ostermontag, 17. April gibt es bei der Sportgemeinschaft 06 Betzdorf das zweite Stadionfest auf dem Bühl. Der Osterhase kommt und bringt für die Kinder einige Überraschungen mit. Auch kommt der frühere SG 06-Spieler Daniel Hammel an seine frühere Wirkungsstätte und es lockt ein buntes Programm - natürlich auch mit Fußball.

Foto: Verein

Betzdorf. Am Ostermontag steigt zum zweiten Mal das Stadionfest der SG 06 im Stadion auf dem Bühl. Der Verein freut sich in seinem Jubiläumsjahr auch den Fußballprofi Daniel Hammel begrüßen zu dürfen. „Damit haben wir neben dem Osterhasen noch einen Ehrengast“ schmunzelte der Pressesprecher der SG. Im Verein freut man sich schon ab 15 Uhr viele kleine und große Gäste begrüßen zu können. Den Gästen wird hier einiges geboten.

Für Daniel Hammel, der derzeit bei Alemannia Aachen spielt, ist sein Besuch ein „Heimspiel“. Er spielte von 2010 bis Anfang 2013 zunächst in der A-Jugend und dann in der Rheinlandliga-Mannschaft der SG 06. Hammel wird nicht nur für Autogramme und Fan-Fotos zur Verfügung stehen. Er wird auch den „Schiri“ bei zwei Freundschaftsspielen geben, in denen die Bambinis und die F-Jugend der Sportfreunde Wallmenroth und der SG gegeneinander antreten.

Vielleicht wird er ja auch am Torwandschießen teilnehmen, bei dem jeder Treffer mit einem Osterei belohnt wird. Ostereier und Süßigkeiten werden auch auf dem Stadiongelände versteckt. Sie warten darauf, von den jüngsten Besuchern gefunden zu werden. Für die kleinen Gäste hat auch der Osterhase sein Kommen zugesagt und sicher auch noch einige kleine Überraschungen verteilen. Außerdem steht das Spielmobil der Jugendpflege zur Verfügung, so dass für die jungen Besucher bestens gesorgt ist.

Während die kleinen Gäste im eingezäunten Gelände ungezwungen spielen können, können sich die „Großen“ im Clubheim oder im Festzelt bei Kaffee und Kuchen, aber auch bei Herzhaftem und Kaltgetränken, einen gemütliche Nachmittag machen. So ist für jeden bestens gesorgt und einem bunten Nachmittag steht nichts im Wege.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Daniel Hammel kommt zum Osterstadionfest der SG 06 Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Ein „surrealer“ Schulabgang an der IGS Betzdorf-Kirchen

Das war ein absolut ungewöhnlicher Morgen für die Schulabgänger der Jahrgangsstufen 9 und 10 der IGS Geschwister Scholl Betzdorf-Kirchen. Woraufhin sie so lange gefiebert hatten, auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit und die Aushändigung des Zeugnisses im feierlichen Rahmen – das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht in üblicher Art und Weise erfolgen.


Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der Schürdter Höhe

Auf der Kreuzung der B 256 und der L 276 bei Schürdt sind am Mittwochmorgen, 1. Juli, zwei Autos kollidiert. Die beiden Insassen, eine Fahrerin und ein Fahrer, wurden leicht verletzt. Der Unfall sorgte auf der viel befahrenen Strecke für Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Bilddokument von 1921 belegt Wissens sportliche Vergangenheit

Wissen. Entdeckt hat das Bilddokument Franz-Arnold Geimer in seinem Heimatort Selbach. Vor geraumer Zeit war der Architekt ...

Hans Jürgen Müller – der „Mann mit dem Hut“ tritt ab

Merkelbach. Das Markenzeichen ist das Eine, eine unglaubliche lange Zeit als Vorsitzender des FVS Merkelbach das Andere. ...

NABU gibt Tipps zum Umgang mit Wespen und Hornissen

Holler. Wespen und Hornissen dienen wiederum Vögeln wie zum Beispiel Neuntöter, Bienenfresser und Wespenbussard als Nahrung. ...

Mit Abstand zusammen: MGV Horhausen probt wieder live

Horhausen. Seit sieben Wochen hatten die United Vocals – eine der drei Formationen des MGV Horhausen – ihre Chorproben per ...

NI fordert Schutz der deutschen Rotbuchenwälder

Region. „In der vorliegenden Schrift möchte ich einmal mehr auf die Bedeutung und den Status unserer in ‚Vergessenheit‘ geratenen ...

90 Nistkästen in Mudersbach gespendet

Mudersbach. Der Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler, Haubergsvorsteher Bernd Killer mit den Haubergsvertretern Hans-Georg ...

Weitere Artikel


Rund 300 Gäste beim Biker-Gottesdienst in Steinebach

Steinebach. 500 Jahre Reformation und 200 Jahre Kirchenkreis Altenkirchen waren der Anlass für den Biker-Gottesdienst im ...

Schützen aus der VG Altenkirchen beim Landeskönigsschießen dabei

Altenkirchen/Nettetal. Am Sonntag, den 2. April, wurde in Nettetal das Landeskönigsschießen des Rheinischen Schützenbundes ...

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten und hohem Sachschaden

Birnbach. Eine 70-jährige Fahrzeugführerin befuhr am Montag, 10. April, gegen 17.25 Uhr mit ihrem PKW die Marenbacher Straße ...

Selbacher kümmern sich um ihren Premiumwanderweg

Selbach. Unter den zwei Dutzend Teilnehmern der diesjährigen Bachlehrpfadsanierung waren auch viele Selbacher, die vor 15 ...

Gelungene Premiere in der RCN-Rundstrecken-Challenge Nürburgring

Fluterschen / Nürburgring. Bei strahlendem Sonnenschein füllten insgesamt 155 Teams die Startaufstellung um die 15 geforderten ...

Sanierung dringend: Schäden an St.-Michaels-Kirche nehmen zu

Kirchen. Zunächst dankte er aber allen Aktiven und den Spendern für das abgelaufene Geschäftsjahr. Erfreut verkündete der ...

Werbung