Werbung

Region |


Nachricht vom 24.05.2009 - 21:21 Uhr    

Maulsbacher Schützen wanderten

Bei strahlendem Sonnenschein unternahmen die Maulsbacher Schützen an Christi Himmelfahrt eine "Vatertagstour". Der fast 40 Mann starke begab sich unter der Führung von König Klaus I. (Wolter) auf den Weg. Aber auch die Frauen und Kinder mit Königin Marion standen nicht zurück und schnürten die Wanderstiefel.

Maulsbach. An Christi Himmelfahrt besuchten die Maulsbacher Schützen erst gemeinsam den Gottesdienst in der Kirche zu Mehren. Von dort startete der fast 40 Mann starke Trupp der Männer geführt von König Klaus I. (Wolter) in Richtung Rettersen. Ausführlich gestärkt marschierten sie dann weiter nach Kircheib zur Grillhütte, in der fürs Mittagessen schon alle angerichtet war.
Die Frauen und Kinder des SV Maulsbach mit Königin Marion trafen sich in Hemmelzen, um von dort in Richtung Birnbach zu wandern. Auf dem "Entdecker Weg" hatten vor allem die Kinder eine Menge zu sehen, hören und riechen. Zurück in Hemmelzen wurde im Gasthof "Stähler" zu Mittag gegessen.
Zum Abschluss des Vatertages trafen sich alle wieder im Schützenhaus in Maulsbach, um den Tag in gemütlicher Runde mit Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. Fotos von dieser Veranstaltung gibt's unter www.sv-maulsbach.de. (kn)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Maulsbacher Schützen wanderten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Einführungsgottesdienst: Anne Peters-Rahn wird Schulpfarrerin an der BBS

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wird Pfarrerin Anne Peters-Rahn am ...

Weitere Artikel


Kräuterwind Gartenroute mit Fest eröffnet

Wissen. Der neue Wind des Westerwaldes wehte am Sonntag zur Eröffnung der Kräuterwind Gartenroute in Wissen. Es ist der Wind ...

Frühlingsfest "Unter der Sangeseiche"

Offhausen. Bereits vor über 100 Jahren trafen sich die Sänger des damaligen MGV "Liederkranz" Offhausen am Pfingstmontag ...

Feuerwehrfest ohne Disco-Abend

KIrchen. Mit Bedauern teilt der Förderverein Freiwillige Feuerwehr, Zug Kirchen, in einer Pressemitteilung mit, dass der ...

Pleckhausen: Projekt mit Synergie-Effekten

Pleckhausen. 75 Jahre Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Flammersfeld waren Anlass für einen Festakt am Samstag. Eingebettet ...

Jungpfadfinder gaben Versprechen ab

Hamm. Auch in diesem Jahr haben einige Pfadfinder des Stammes St. Josef aus Hamm ihr Versprechen abgegeben. Die Leiter lassen ...

Mountainbike-Rennen am Pfingstsonntag

Betzdorf. Am Pfingstsonntag, 31. Mai, startet an der Brucher Grillhütte das vierte Betzdorfer Mountainbikerennen als erster ...

Werbung