Werbung

Nachricht vom 14.04.2017    

Zusselfest in Steinebach/Sieg in diesem Jahr mit Maifeier

Es ist schon legendär im Laufe der Jahre geworden: Das Zusselfest in Steinebach/Sieg. Die Kirmesgesellschaft lädt zum 28. Zusselfest ein und neben den bewährten Elementen der Hüttengaudi, der Steinebacher Frühlingswasen und dem Familientag mit Frühstück sowie der Zusselmeisterschaft gibt es in diesem Jahr zum Finale noch die Maifeier. Für die Teilnahme am Frühstück ist die Anmeldung unbedingt erforderlich.

Steinebach. Den Frühling feiern ohne Zusselfest in Steinebach - für viele Fans des lustigen Treibens um die Zusselmeisterschaft kaum vorstellbar. Es ist soweit, die Kirmesgesellschaft bietet von Freitag, 28. April bis Montag, 1. Mai das 28. Zusselfest im beheizten Festzelt. Der Partymarathon startet am Freitag, 28. April, ab 20 Uhr mit der Hüttengaudi und DJ Markus Deluxe.

Der Samstag, 29. April werden die Steinebacher Frühlingswasen mit der Formation „Tollhaus“ für Stimmung sorgen. Einlass ist ab 20 Uhr, und Gäste in Trachten sind erwünscht. Die Kirmesgesellschaft spendiert den Gästen in Dirndl und/oder Lederhosen ein Freigetränk. Schon im letzten Jahr machte „Tollhaus“ ihrem Namen alle Ehre und verwandelte das Zelt in ein in ein wahres Tollhaus sorgte bei mehr als 500 Gästen für eine Superstimmung.

Der Sonntag, 30. Mai ist Familientag, die Zusselmeisterschaften starten und am Abend gibt es den Tanz in den Mai. Das gemeinsame Frühstück ab 10 Uhr läutet den Familientag ein. Die Kirmesgesellschaft bittet darum bis zum 23. April die Tickets zu ordern, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Die Karten gibt es im Steinebacher Hof, der örtlichen Metzgerei GMM GmbH und der Volksbank Gebhardshain. Kosten: 10 Euro, Kinder unter fünf Jahren frei, Kinder bis zwölf Jahre fünf Euro. Das Frühstücksbuffett lässt keine Wünsch offen, dafür sorgen Anja und Matthias Leyendecker vom Cafe des Steinebacher Hofes. Der Musikverein Steinebach sorgt für Unterhaltung.

In Bayern wird die Weißwurst gezusselt, das heißt ausgesogen oder ausgelutscht. Die Zusselmeisterschaften in Steinbach sind dem Bier gewidmet. Hier treten ab 16 Uhr Damen- und Herrenmannschaften an, um ein Liter Bier per Schlauch möglichst schnell aus einem Krug zu saugen. Dieser Spaß wird natürlich belohnt, die schnellsten Teams erhalten Preise. Anschließend heißt es Tanz in den Mai mit DJ Jan, der die beliebtesten Party- und Tanzmusiken auflegt. Eintritt frei.

Der 1. Mai bietet Musik und Tanz, Speisen und Getränke im Zelt. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, der Eintritt ist frei. Für die Maiwanderungen bietet sich das Ziel Zusselfest geradezu an. Die Kirmesgesellschaft Steinebach lädt Jung und Alt zum fröhlichen Zusselfest ein. (hws)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zusselfest in Steinebach/Sieg in diesem Jahr mit Maifeier

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Altenkirchen. Das Thema war schnell gefunden: „Binde deinen Lebens-Karren an einen Stern. Denn wer sich an einen Stern gebunden ...

Laufen, Springen und Toben mit Freddi dem Frosch

Wissen. Mitmachen können alle Kinder, die schon laufen können und noch keine drei Jahre alt sind. Los geht´s am 16. Januar ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

TuS 09 Honigsessen: Ehrenmitgliedschaft für Josef Böhmer

Birken-Honigsessen. Das TuS-Urgestein war langjähriger sehr erfolgreicher Jugend-Trainer (u.a. verpasste die A-Jugend in ...

Musikverein Dermbach freut sich über eine großzügige Spende

Herdorf. Nachdem die Stühle Anfang Oktober ausgeliefert wurden, erfolgte am vergangenen Donnerstag der obligatorische Fototermin. ...

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

Weitere Artikel


Messerattacke in Hamm - Opfer schwer verletzt

Hamm. Am Donnerstag, 13. April, gegen 16.32 Uhr, griff ein 38-jähriger Mann auf einem Parkplatz in der Lindenallee in Hamm ...

Jessica Weller neue CDU-Vorsitzende in Gebhardshain

Gebhardshain. Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Gebhardshain haben einen neuen Vorstand gewählt. Jessica Weller wird ...

Mit der Jojo-Weber-Band über den Dächern in den Mai feiern

Wissen. Neben den größten Hits u.a. von CCR, Beatles, Rolling Stones, Smokie oder Tom Petty wird ein leckeres Grill-Angebot ...

CDU Wissen schlägt Berno Neuhoff als Stadtbürgermeister vor

Wissen. In der Pressemitteilung unterstrichen sowohl Fraktionsvorsitzender Ulrich Marciniak wie auch Stadtverbandsvorsitzender ...

Ausflugstipp: Festungsleuchten Koblenz-Ehrenbreitstein

Koblenz. Beim Start am Gründonnerstag waren die Parkplätze und Shuttle-Busse des Stadtteils Ehrenbreitstein ausgelastet. ...

In eigener Sache - Serverausfall

Wissen. Wir versuchen eine Rekonstruktion, so gut es geht, denn auch die Sicherungskopie ist vom Totalausfall betroffen. ...

Werbung