Werbung

Nachricht vom 15.04.2017    

Die schönsten Rad-Rundtouren durch den Westerwald

Pünktlich zum Start in die neue Saison hat die Westerwaldtouristik in Zusammenarbeit mit dem Rad- und Wanderführer-Spezialisten Ideemedia einen E-Bike- und Radführer mit 15 tollen Touren zwischen Sieg, Rhein und Lahn herausgebracht. Die Touren sind zwischen 35 und 65 Kilometer lang.

Die Touristiker und Landräte präsentierten den neuen Radführer. Foto: Wolfgang Tischler

Waldbreitbach. In einer Pressekonferenz präsentierten die Landräte Michael Lieber, Kreis Altenkirchen, Rainer Kaul, Kreis Neuwied, und Achim Schwickert, Westerwaldkreis, neben der neuen Gästezeitung auch ein Taschenbuch. Der Tourenprofi Harald Schönhöfer hat 15 Sonntagsausflüge ausgearbeitet, die zwischen 35 und 65 Kilometer lang sind. Zwar steht das Radfahren im Vordergrund, aber die Themen Landschaft, Kultur und Genuss kommen bei den 15 Ausflügen nicht zu kurz.

Die E-Bikes haben jährliche Zuwachsraten von 15 Prozent. Den Fahrern dieser Räder erschließen sich dabei völlig neue Höhepunkte ohne aus der Puste zu geraten. Die sportlichen Radfahrer, ohne die elektrische Unterstützung, haben die Wahl zwischen gemütlichen Runden am Wasser entlang oder ambitionierte Entdeckertouren.

Meistens sind es Rundtouren, sodass der Radfahrer wieder am Ausgangspunkt landet. Ansonsten hat der Planer darauf geachtet, dass für die Rückfahrt öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung stehen. Bei einigen Touren kann der Fahrer abkürzen und so vielleicht für größere Runden trainieren.



In dem übersichtlich aufgemachten Buch findet der Leser rund 200 Fotos, Übersichtskarten und Höhenprofile. Das Buch kann auch mit der Begleit-App auf die meisten Smartphones geladen werden, so dass das Taschenbuch daheim bleiben kann. Das Beste daran ist, das integrierte Navigationssystem, das den Radler über die Strecke leitet. Die Strecken verlaufen überwiegend über Rad- und befestigte Feldwege, nur selten muss mal eine Straße gekreuzt werden. Hauptstraßen wurden konsequent vermieden.

Rund 800 Kilometer Radwegenetz stehen im Westerwald zur Verfügung. Insgesamt elf E-Bike-Verleihstationen gibt es. So kann der Interessent ausprobieren, bevor er investiert. Der Urlauber von Außerhalb kann sich vor Ort sein Rad mieten und braucht es nicht mit auf Reisen nehmen.

Traumtouren Band 3, Sieg-Westerwald-Lahn, 192 Seiten kostet 14,95 Euro. Erhältlich bei www.ideemediashop.de, im Buchhandel und vielen Touristinformationen. Ebenso bei der Westerwald-Touristik, Telefon 02602/3001-0 oder unter www.westerwald.info. (woti)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Betzdorf-Gebhardshain erhält über 250.000 Euro an Fördergelder für digitale Projekte

VG Betzdorf-Gebhardshain. Zur kontinuierlichen Ausgestaltung des "Netzwerks Digitale Dörfer Rheinland-Pfalz" erhält die Verbandsgemeinde ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Weitere Artikel


Ostern - mehr als nur bunte Eier und Schokoladenhasen

Wissen. Da ist einmal das fröhliche Fest im Frühling, mit bunten Eiern, dem Osterfeuer, aus keltischem und germanischem ...

Schwerer Verkehrsunfall in Altenkirchen: Ein Toter, zwei Schwerverletzte

Altenkirchen. Gegen 6.30 Uhr befuhr ein 19jähriger Mann mit seinem PKW die Wiedstrasse in Altenkirchen aus dem Ortsteil Leuzbach ...

Musikverein Scheuerfeld stimmte auf das Osterfest ein

Scheuerfeld. In diesem Jahr trafen sich wieder die Aktiven des Musikvereins Scheuerfeld (MVS) unter der Leitung von Vize-Dirigent ...

Bad Honnef AG setzt auf Heimvorteil

Bad Honnef. Der Service der Bad Honnef AG (BHAG) geht ab sofort noch weiter über Energieversorgung und Kundenberatung hinaus. ...

Neues von der DLRG-Jugend Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Bei der DLRG war es wieder soweit. Am letzten Übungsabend vor den Osterferien standen auf dem Trainingsplan diesmal ...

Rezension: Strategien für den Wiederaufbau Aleppos

Berlin. Am 22. April 2016 fand in Berlin eine Konferenz statt unter Leitung der Herausgeber des dokumentarischen englischsprachigen ...

Werbung