Werbung

Region |


Nachricht vom 25.05.2009    

Politisches Berlin hautnah erlebt

Vier Tage lang erlebten etwa 50 Teilnehmer auf Einladung von Sabine Bätzing (MdB) das politische Berlin. Zweimal im Jahr bietet die Abgeordnete solche Reisen an.

Region/Berlin. Einmal das politische Berlin hautnah erleben - unter diesem Motto stand die politische Bildungsreise von Sabine Bätzing. Zwei Mal im Jahr haben je 50 Personen die Möglichkeit, in die Bundespolitik hineinzuschnuppern. Dieses Mal bestand die Gruppe aus Mitgliedern der Polizei Straßenhaus und Mitgliedern der SPD-Ortsvereine Buchholz, Hachenburg, Thalhausen und Neuwied-Stadtmitte. Das breit gefächerte Programm beinhaltete neben der obligatorischen Stadtrundfahrt, Informations-Gesprächen in Bundesministerium für Gesundheit und mehreren Ausstellungs-Besuchen natürlich auch das Gespräch mit der Wahlkreis-Abgeordneten. In diesem Gespräch erläuterte Bätzing der Besuchergruppe ihre Arbeit im Bundestag und zeigte auf, wie sie die Bürger im Wahlkreis in Berlin vertritt. "In der Fraktionssitzung hat jeder Abgeordnete die Möglichkeit, konkrete Probleme, die seinen Wahlkreis bei zum Beispiel einer Gesetzesänderung betreffen, vorzutragen und sich somit Gehör zu verschaffen", erklärte Bätzing und machte deutlich, dass ihr der Kontakt zu den Wahlkreisbürgern sehr wichtig sei. Nach den vier aufregenden Tagen ging es dann gut gelaunt und mit vielen politischen Eindrücken wieder in den Wahlkreis zurück.



Kommentare zu: Politisches Berlin hautnah erlebt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.




Aktuelle Artikel aus Region


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Olpe. Fröhliche Augenblicke, das Leben und Lachen – das sind die vorrangigen Ziele im Kinderhospiz Balthasar. Hier findet ...

Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Dachdecker ohne Genehmigung
Durch aufmerksame Zeugen wurde die Polizei am Freitag, 14. August, gegen 11.03 Uhr darüber in ...

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Friesenhagen. Gegen 12 Uhr wurde der Polizei in Betzdorf der Vorfall mitgeteilt. Der Öltank war demnach mit Diesel für die ...

DRK Krankenhaus in Hachenburg: 500. Geburt des Jahres

Hachenburg. So ist der begehrte monatliche Infoabend nebst Kreißsaalbesichtigung seit Monaten bis auf weiteres ausgesetzt. ...

Endlich wieder Lehre statt Leere: Arbeitstreffen der VHS

Altenkirchen. „Niemand weiß momentan genau, ob und wie das Coronavirus die Planungen für die nächsten Wochen und Monate wieder ...

Pressestelle des Polizeipräsidiums Koblenz unter neuer Leitung

Koblenz. Ulrich Sopart, gelernter Verwaltungsbeamter, ist seit 1983 bei der Polizei Rheinland-Pfalz. Nach Abschluss seiner ...

Weitere Artikel


SPD: In Niederfischbach viel zu tun

Niederfischbach. "Niederfischbach lebens- und liebenswert gestalten" hat sich die SPD als Ziel gesetzt. Dass es in diesem ...

Schwerer Unfall in der "Wingertshardt"

Hövels. Der Anlass war banal, die Folgen erheblich. Als am Montag, 25. Mai, gegen 13.30 Uhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer, der ...

Riester-Rente bleibt der Renner

Region. Für die Mehrheit der deutschen Anleger bleibt die Altersvorsorge das wichtigste Sparziel. Zu diesem Ergebnis kommt ...

Grüne fühlen sich von Brato beleidigt

Betzdorf. Befremden und Verwunderung bei den Betzdorfer Bündnisgrünen über die Antworten von Bürgermeister Brato auf ihre ...

Anregungen für "Vor-Ort-Arbeit" geholt

Kreis Altenkirchen/Bremen. Fünf Tage nutzten haupt- und ehrenamtlich Engagierte aus Gemeinden und Kirchenkreis Altenkirchen ...

BGV unter "weiß-blauem Himmel" unterwegs

Betzdorf. Vom "weiß-blauen Himmel" wurde die 15. Informationsfahrt des Betzdorfer Geschichte e.V. (BGV) begleitet, die ...

Werbung