Werbung

Nachricht vom 20.04.2017    

A-Jugend der SG 06 auf dem Weg zum Rheinland-Pokal

Mit einem 6 : 1 – Sieg gegen die JSG Ehrang kam die A-Jugend der SG 06 Betzdorf einen gewaltigen Schritt weiter auf dem Weg zum Rheinland-Pokal. Die Mannschaft steht jetzt im Halbfinale. Die Partie begann zunächst auf Augenhöhe – doch im Laufe des Spiels setzten sich die SG-Spieler durch.

Die A-Jugend der SG 06 Betzdorf konnte einen beeindruckenden Sieg einfahren. Foto: Verein

Betzdorf. Zunächst begann die Partie im Betzdorfer Stadion jedoch mit einem Tor für die Gäste. Hier zeigte die Abwehr der Betzdorfer ein einziges mal während des gesamten Spiels einige Schwächen. Danach sollten die Gegner aber kaum noch eine Chance bekommen. Wenige Minuten später hätte es schon zum Ausgleich kommen können, doch der Ball wurde vom Ehranger Keeper hervorragend gehalten und ein Nachschuss konnte nicht verwandelt werden. Doch dann, in der 38. Minute, konnte Benni Müller nach einem gelungenen Pass-Spiel mit Alan Krause den verdienten Ausgleich erzielen. Von da an wurden die Gastgeber immer stärker und ließen dem Gegner kaum eine Chance.

So war die zweite Halbzeit fest auf den Füßen der SG 06. Ehrang wehrte sich zwar und hatte auch noch einige Chancen, von denen aber nur eine wirklich gefährlich war. Mit dem 4:1 durch Kadir Semiz, der durch Philipp Weber prima bedient wurde, war das Spiel entschieden. Die eingewechselten Dario Meyer und Furkan Celebi hatten jedoch Lust auf mehr und sorgten für den 6:1 Endstand.

Trainer Stefan Hoffmann fasste das Spiel der SG nach der Partie zusammen: „Erneut sorgte unsere leidenschaftlich kämpfende und heute auch spielerisch überlegene Mannschaft für einen verdienten Heimsieg. Das damit gleichzeitig das Halbfinale im Rheinlandpokal erreicht wurde, war der Lohn für eine geschlossene und überzeugende Mannschaftsleistung.“


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: A-Jugend der SG 06 auf dem Weg zum Rheinland-Pokal

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Falsche Taktik, großer Schaden: Fortbildung bei der Feuerwehr

Auf dem Gelände des Kulturwerks in Wissen herrschte am Freitag die Farbe rot vor. Der Kreisfeuerverband (KFV) Altenkirchen hatte zu einer Fortbildungsveranstaltung eingeladen. Aus dem Kreis Altenkirchen und dem Kreis Neuwied waren rund 250 Feuerwehrleute der Einladung gefolgt. Als Referent konnte der KFV-Branddirektor Markus Pulm von der Berufsfeuerwehr Karlsuhe gewonnen werden.


Region, Artikel vom 24.01.2020

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Nach dem tragischen Verkehrsunfall in Kirchen-Wehbach am vergangenen Sonntag steht nun das Obduktionsergebnis fest. Demnach ist davon auszugehen, dass der 55-Jährige schon während der Fahrt und nicht durch den Unfall verstarb.


Ausschusssitzung in Wissen ganz ohne das Thema Straßenausbaubeiträge

Und wieder fand eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Wissen statt. Doch diesmal konnten die Tagesordnungspunkte der vergangenen und vertagten Sitzung einmal ohne das Thema der Straßenausbaubeiträge abgearbeitet werden. Nachdem dieser Tagesordnungspunkt gestrichen wurde, verließen Teile der Besucher das Kulturwerk.




Aktuelle Artikel aus Vereine


SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Vorverkauf für Karnevalstage mit der KG Wissen hat begonnen

Wisse. Los geht es an Altweiber, dem 20. Februar 2020 um 13.11 Uhr mit der großen Rathausstürmung, der eine Faschingsparty ...

Neujahrsessen des Hospizverein Altenkirchen e.V.

Hemmelzen. Dr. Holger Ließfeld, Vorstandsvorsitzender des Vereins, dankte allen Anwesenden für das große Engagement und die ...

Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

Königstreffen SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel. Da der amtierende Prinzgemahl Matthias leider erkrankt war, übernahm Kaiser Wolfgang die Begrüßung. Nach einem ...

Verlosung: Tickets für die Herrensitzung in Wissen zu gewinnen

Wissen. Von „Rumpelstilzje“ Fritz Schopps über Liselotte Lotterlappen und die Funky Marys bis hin zu Akrobatik, Tanz und ...

Weitere Artikel


Zum Osterstadionfest schien die Sonne

Betzdorf. Vor dem Spiel präsentierten sich die SG-Bambinis in ihren nagelneuen Pullis, die ihnen von Alem‘s Haargefühl spendiert ...

Musik und Wissenschaft im Gespräch beim Marienthaler Forum

Altenkirchen. Die beiden Damen, die am Samstag, 29. April vom "marienthaler forum" als Gäste begrüßt werden, haben ihre Wurzeln ...

Jahreskonzert der Bergkapelle Birken Honigsessen mit Gästen

Birken-Honigsessen/Wissen. "Es erwartet unser Publikum auch in diesem Jahr ein musikalisch vielseitiges und hochwertiges ...

Mit dem Projekt „Hospiz macht Schule“ in der Grundschule

Altenkirchen. Die Grundschule in Weyerbusch freute sich das Team zum dritten Mal mit dem Projekt jetzt in der Klasse 4b bei ...

„Kita!Plus": Mehr Mittel aus dem Landesprogramm

Region. „Kindertagesstätten sind die ersten Bildungsinstitutionen für unsere Jüngsten. Sie sind aber auch Anlaufstelle für ...

Am 7. Mai feiert Betzdorf das Frühlingsfest

Betzdorf. In diesem Jahr wird am Sonntag, den 7. Mai wieder der Frühling mit dem Betzdorfer Frühlingsfest mit dem Motto „Oldie ...

Werbung