Werbung

Nachricht vom 23.04.2017    

Konzertabend mit dem Thema Fußball begeisterte

Der Versuch sich mal von einer anderen Seite zu präsentieren, ist dem Fußballverein SG 06 hervorragend gelungen. In einer gut gefüllten Betzdorfer Stadthalle erlebten die Gäste einen tollen Konzertabend mit den "@coustics", die ihr Programm „fußballmäßig“ ergänzt hatten.

Sorgten für Super-Stimmung: die Band "@coustics". Foto: Verein

Betzdorf. So begann der Abend gleich mit dem Song „Fußball ist unser Leben“. Es folgten bekannte Hits im typischen „@coustics-Sound“ mit Fußball-Klassikern. Das Spektrum reichte von „Teach your children“ über „You’ll never walk alone“ bis hin zu Schlagerklassikern wie „Die kleine Kneipe in unserer Straße“ oder „Er steht im Tor“. Die Band spielte auf einer vorgelagerten, halbhohen Bühne, so dass auch in der relativ großen Halle Wohnzimmeratmosphäre entstand, mit dem warmweichen Sound der akustischen Instrumente und den Stimmen der "@coustics" wohltuend harmonierte.

Eddi Stinner (Gitarre, Trompete, Akkordeon), Bruno Kötting (Gitarre, Akkordeon), Stefan Bender (Bass) und Bernd Gudernatsch (Cajon, Percussion) hatten ihr Publikum schon nach den ersten Takten auf ihrer Seite. Wo es die Lieder zuließen wurde mitgestampft und geklatscht. Für ein weiteres musikalisches Glanzlicht sorgten die Blechbläser, die die Band bei einer ganzen Reihe von Titeln unterstützte. Jessica Käppel und Klaus Stahlschmidt (beide Trompete), Moritz Schlosser (Posaune) und Tobias Brass (Tuba) wurden ebenfalls vom Publikum begeistert gefeiert. Knapp drei Stunden wurde hier Unterhaltung vom Feinsten geboten – und dem Publikum war es keine Sekunde langweilig.

Mit einigen Randbemerkungen stellte der Betzdorfer Hobby-Kabarettist Hardy Hades als Moderator des Abends die Klammer zur SG und zum Fußball allgemein her. Seine Moderation gipfelte in der Vorstellung des neuen Generalsponsors der SG: Niemand geringeres als der amerikanische Präsident Donald Trump, der sich in Betzdorf unsterblich verliebt hatte.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konzertabend mit dem Thema Fußball begeisterte

1 Kommentar
Eine wirklich gelungene Veranstaltung. Besonders großartig fand ich Eddi Stinner und Bernd Gudernatsch. Beide sind hochkarätige Muikanten und Sänger. Hut ab! Vermisst, aber nur weil ich ihn so sehr im Zusammenwirken mit Eddi gemocht habe, habe ich Henning aus Betzdorf. Die Veranstaltung war ein Feuerwerk guter Musik und humorvoller Einlagen. Bei mir hat sie einen besonders tiefen Eindruck hinterlassen. Danke auch an Herrn Fischer, der mit seinen Beiträgen, besonders als "Trump" das Ganze doch sehr berreichert hat. Mehr von dem!
#1 von Willi Schneider, am 24.04.2017 um 07:06 Uhr

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Reaktionen auf Corona-Maßnahmen: „Unsinnig“ und „unverständlich“

Mit „Lockdown light“ ist das erneute Zurückfahren des öffentlichen Lebens im Vergleich zum Frühjahr, als die komplette Republik fast zu 100 Prozent still stand, überschrieben. Nichtsdestotrotz macht sich auch rund um Altenkirchen teils Frust und Unverständnis über die von oben verordneten Maßnahmen für den November breit, die helfen sollen, die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu verlangsamen.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Altenkirchen. Das Thema war schnell gefunden: „Binde deinen Lebens-Karren an einen Stern. Denn wer sich an einen Stern gebunden ...

Laufen, Springen und Toben mit Freddi dem Frosch

Wissen. Mitmachen können alle Kinder, die schon laufen können und noch keine drei Jahre alt sind. Los geht´s am 16. Januar ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

TuS 09 Honigsessen: Ehrenmitgliedschaft für Josef Böhmer

Birken-Honigsessen. Das TuS-Urgestein war langjähriger sehr erfolgreicher Jugend-Trainer (u.a. verpasste die A-Jugend in ...

Musikverein Dermbach freut sich über eine großzügige Spende

Herdorf. Nachdem die Stühle Anfang Oktober ausgeliefert wurden, erfolgte am vergangenen Donnerstag der obligatorische Fototermin. ...

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

Weitere Artikel


Else fragt: Brauchen wir eigentlich noch einen Landrat?

Region. Heute war ich mal wieder in einem Hachenburger Cafe und lauschte den Gesprächen eines täglich dort tagenden „Männerstammtisches“. ...

Rheuma-Liga Betzdorf freut sich über positive Resonanz

Alsdorf. Große Resonanz war auch bei zwei Vortragsveranstaltungen mit einem Rheumatologen und einer Ernährungsberaterin in ...

Wohnhaus in Scheuerfeld brannte nieder - Keine Verletzten

Scheuerfeld. Am Sonntag, 23. April, geriet ein freistehendes Einfamilienhaus in Holzbauweise in der Hauptstraße in Scheuerfeld ...

Chance auf Verein des Monats April gestiegen

Daaden. Der Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden e.V. wurde aufgrund seiner herausragenden Vereinsarbeit bei der Inklusion im ...

Neue Veranstaltungstermine der Projekte-Gruppen "Ich bin dabei"

Betzdorf. Neue Veranstaltungstermine der Projekte-Gruppen "Ich bin dabei":
Projekte-Gruppe „Stressfrei draußen aktiv – Natur ...

Sonderausstellung "Rund um den Stegskopf" im Bergbaumuseum eröffnet

Herdorf-Sassenroth. Kaum ist die letzte Sonderausstellung „Schätze der Tiefe“ aus dem Kreisbergbaumuseum abgebaut, da lud ...

Werbung