Werbung

Nachricht vom 23.04.2017    

Rheuma-Liga Betzdorf freut sich über positive Resonanz

Von einer weiterhin erfreulichen Entwicklung der Mitgliederanzahl konnte die Vorsitzende, Brigitte Göbel, in der Jahreshauptversammlung der Rheuma-Liga im Gasthof Hellertal in Alsdorf berichten. Die Mitgliederanzahl konnte um weitere sieben Personen auf nunmehr 113 gesteigert werden. Auch die Teilnahmen bei der Wasser- und Trockengymnastik hatten sich im vergangenen Jahr positiv entwickelt, so dass für die Wassergymnastik zurzeit ein Aufnahmestopp erforderlich ist.

Die Vorsitzende Brigitte Göbel ehrte Hannelore Stötzel, Gerd Neuhaus und Helmut Heukäufer (von links). Foto: Privat

Alsdorf. Große Resonanz war auch bei zwei Vortragsveranstaltungen mit einem Rheumatologen und einer Ernährungsberaterin in der Stadthalle Betzdorf zu verzeichnen. In diesem Jahr ist ein Vortragsabend zum Thema Arthrose geplant.

Die Kassenprüfung ergab eine ordnungsgemäße und korrekte Buchführung; der Vorstand konnte einstimmig entlastet werden. Besonderer Dank galt der finanziellen Förderung durch die GKV, denn dadurch konnte ein Beamer angeschafft werden.

Drei Jubilare wurden für 30- oder 10-jährige Mitgliedschaft geehrt: Hannelore Stötzel hält seit 30 Jahre, Gerd Neuhaus und Helmut Heukäufer seit 10 Jahre die Treue zum Verein; die Vorsitzende überreichte Urkunden und gratulierte sehr herzlich.

Auf einen wichtigen Termin machte Brigitte Göbel aufmerksam. Am Mittwoch, 10. Mai, macht der Rheuma-Bus der ACURA-Kliniken morgens von 9 bis 12 Uhr Station in der Fußgängerzone in Betzdorf. Nähere Informationen hierzu erfolgen noch.



Im Bild von links nach rechts:



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rheuma-Liga Betzdorf freut sich über positive Resonanz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Limbach. Der Hartenberg steht – auch wenn Sturm und Borkenkäfer hier und da Wunden gerissen haben – für Wald, viel Wald. ...

1. Martinsmarkt mit Martinsumzug in Oberwambach

Oberwambach. Am Samstag, den 9. November, veranstaltet der Verein „Wir in Wannmisch e.V.“ zusammen mit den „Jugendfreunden ...

Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Weitere Artikel


Wohnhaus in Scheuerfeld brannte nieder - Keine Verletzten

Scheuerfeld. Am Sonntag, 23. April, geriet ein freistehendes Einfamilienhaus in Holzbauweise in der Hauptstraße in Scheuerfeld ...

KG Herdorf führte Jahresversammlungen durch

Herdorf. Zuerst tagte der Förderverein der KG und hielt Rückschau auf die geleisteten Unterstützungen. So konnte der nur ...

Sportschützen blickten auf zahlreiche Erfolge zurück

Wissen. Burkhard Müller begrüßte zu Beginn alle Schützenschwestern und –brüder, darunter auch den amtierenden Schützenkönig ...

Else fragt: Brauchen wir eigentlich noch einen Landrat?

Region. Heute war ich mal wieder in einem Hachenburger Cafe und lauschte den Gesprächen eines täglich dort tagenden „Männerstammtisches“. ...

Konzertabend mit dem Thema Fußball begeisterte

Betzdorf. So begann der Abend gleich mit dem Song „Fußball ist unser Leben“. Es folgten bekannte Hits im typischen „@coustics-Sound“ ...

Chance auf Verein des Monats April gestiegen

Daaden. Der Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden e.V. wurde aufgrund seiner herausragenden Vereinsarbeit bei der Inklusion im ...

Werbung