Werbung

Nachricht vom 24.04.2017    

Mitmachkurs Senf zeigte die ganze Vielfalt

Die Landfrauen im Bezirk Altenkirchen hatten zu einem Mimachkurs unter dem Thema Senf eingeladen. Ein interessanter Kurs mit neuen Aspekten, denn Senf ist mehr als nur eine gelbliche Paste zum Würzen.

Senf von herzhaft bis süß lernte Teilnehmerinnen kennen. Foto: Landfrauen

Altenkirchen. Senf ist eines der ältesten Gewürze der Welt und bereichert in der Küche viele Speisen. Wie vielseitig er eingesetzt werden kann, erfuhren die Teilnehmerinnen beim Mitmachkurs in der Schulküche der August-Sander-Schule in Altenkirchen mit der Kursleiterin Stefanie Schumacher.

Nach einer kleinen Einführung wurden Rezepte und Zutaten für die verschiedenen Gerichte aufgeteilt und es wurde geschnippelt, gekocht und gebacken. Von Senf-Lauch-Suppe, Käsesalat mit Senfdressing, Kasseler in Blätterteig, oder eine tropische Art über Hähnchenbrust in Orangensenf bis Äpfel mit Lebkuchensenfhaube war für jeden Geschmack etwas dabei. Sogar der Nachtisch fehlte nicht, es gab Panna Cotta mit Lebkuchensenf – einfach köstlich.

Ausgestattet mit den Rezepten und vielen Anregungen und Tipps bedankten sich die begeisterten Teilnehmerinnen bei Stefanie Schumacher, die allen mit Rat und Tat zur Seite stand.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mitmachkurs Senf zeigte die ganze Vielfalt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Landfrauen machten vorweihnachtlichen Ausflug nach Herborn

Kreis Altenkirchen. Beginnend auf dem ehemaligen Buttermarkt, heute Marktplatz, bestaunten die Besucher die historischen ...

Weitere Artikel


Fensdorf startet mit Ortsbegehung: „Unser Dorf hat Zukunft“

Fensdorf. Am Montag, 8. Mai, um 16 Uhr beginnt am Fensdorfer Bürgerhaus der Rundgang mit der fünfköpfigen Bewertungskommission ...

Vorfahrt missachtet – vier Verletzte

Willroth. Beim Einbiegen des PKW kam aus Richtung Horhausen auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße ein Auto und es kam ...

Sabine Künneth zur ehrenamtlichen Pharmazierätin ernannt

Montabaur. Gleichzeitig wurde der ehrenamtliche Pharmazierat Uwe Klaus aus seinem Ehrenamt verabschiedet. Er war 20 Jahre ...

Showdown in der Oberliga für den Schachkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen/Gau-Algesheim. Die Marschrichtung für den Schachkreis Altenkirchen war klar. Es musste mindestens ein ...

SSV95 Wissen gewann gegen TV Welling mit 20:14

Wissen. Im letzten Heimspiel einer von wenig Konstanz geprägten Landesliga-Saison 2016/17 war die bis dahin punktlose Reserve ...

Tennissaison der SG Westerwald eröffnet

Gebhardshain. In die kommende Tennissaison startete jetzt die SG Westerwald mit einem Familientag unter dem bundesweiten ...

Werbung