Werbung

Nachricht vom 25.04.2017    

Landfrauen im Bezirk Gebhardshain feiern 40. Geburtstag

Seit 40 Jahren gibt es den Landfrauenverein im Bezirk Gebhardshain. Anlass für eine Geburtstagsparty mit Programm am Freitag, 5. Mai, ab 18 Uhr im Bürgerhaus Steineroth. Ein Programm wird geboten, Eintrittskarten sind bei den Landfrauen erhältlich. Weitere Veranstaltungen sind geplant.

Gebhardshain/Steinroth. Die Landfrauen Frischer Wind im Bezirk Gebhardshain blicken am 5. Mai auf 40 Jahre Vereinsleben zurück.

Die Landfrauen laden um 18 Uhr in das Bürgerhaus Steineroth ein. Ein buntes Programm erwartet die Gäste, die A-Capella Gruppe „Stimmt“, die „Hipp-Chicks“ aus Gebhardshain und noch einiges mehr wird den Gästen geboten. Karten zum Preis von 12 Euro (inkl. Imbiss und Getränken) sind bei allen Vorstandsmitgliedern erhältlich oder zum Bestellen unter landfrauen-gebhardshain@gmx.de.

Das Programm zum Jubiläumsjahr bietet noch einige besondere Events:
Besichtigung des Annahof in Berg, Biolandhof mit Linsenanbau am 13. Juni, Stöffelpark in Enspel, ein Industriedenkmal mit einem wunderschönen Park am 12. Juli und die Jubiläumsfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Goslar vom 8. bis 10. Dezember für Landfrauen und Landmänner. Informationen zu den Veranstaltungen bei der Vorsitzenden Renate Nadrowitz, Telefon: 02747/1896


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landfrauen im Bezirk Gebhardshain feiern 40. Geburtstag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis wieder leicht gestiegen

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen im Kreis Altenkirchen bei 193. Das ist laut Kreisgesundheitsamt der Stand von Freitag (30. Oktober, 13 Uhr).


Was tun, wenn das Nummernschild am Auto plötzlich weg ist?

Die Kuriere berichteten mehrfach über Kennzeichendiebstähle. Über 150.000 Kennzeichen verschwinden jedes Jahr in Deutschland. Was nach einem schlechten Scherz klingt, ist häufig das Werk von Tank- und TÜV-Betrügern. Warum sich der Klau von Nummernschildern aktuell häuft, wie man ihm vorbeugt und wie Betroffene vorgehen sollten, wenn das Kennzeichen weg ist, darüber informiert der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub.


Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Die 26-seitige „Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ tritt am 2. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 wieder außer Kraft. Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen angeordneten Maßnahmen ist die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.


Corona-Fall in Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe

In der Werkstatt der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein gibt es einen bestätigten Fall einer Corona-Infektion bei einem Beschäftigten. Vorstand, Geschäftsführung und Werkstattleitung haben sich daher am Donnerstag am frühen Abend entschieden, die Werkstatt in Mittelhof bereits zum 30. Oktober zu schließen.


Betzdorfer Polizei nach Fußballspiel in Betzdorf gefordert

Spiel und schließlich auch die Contenance verloren: Die Partie der Fußball-Kreisliga B II WW/S zwischen Ata Betzdorf und der SG Mittelhof hatte auch den Einsatz von Betzdorfer Polizisten zur Folge. Die Gäste, als Tabellenführer angereist, entschieden das Spiel auf dem Platz in Betzdorf-Bruche mit 3:2 (0:1) für sich.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Besondere Ehrungen beim SV Adler 09 Niederfischbach

Niederfischbach. Da nun zum zweiten Mal coronabedingt die Jahreshauptversammlung des SV Adler verschoben werden musste, hatte ...

Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Altenkirchen. Das Thema war schnell gefunden: „Binde deinen Lebens-Karren an einen Stern. Denn wer sich an einen Stern gebunden ...

Laufen, Springen und Toben mit Freddi dem Frosch

Wissen. Mitmachen können alle Kinder, die schon laufen können und noch keine drei Jahre alt sind. Los geht´s am 16. Januar ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

TuS 09 Honigsessen: Ehrenmitgliedschaft für Josef Böhmer

Birken-Honigsessen. Das TuS-Urgestein war langjähriger sehr erfolgreicher Jugend-Trainer (u.a. verpasste die A-Jugend in ...

Musikverein Dermbach freut sich über eine großzügige Spende

Herdorf. Nachdem die Stühle Anfang Oktober ausgeliefert wurden, erfolgte am vergangenen Donnerstag der obligatorische Fototermin. ...

Weitere Artikel


Osterchoräle schallten über die Stadt Wissen

Wissen. Was damals im Sommer 1947 mit zunächst nur einem Jungen begann, setzte sich kurz danach mit vier weiteren jungen ...

Christian Noll wird sensationeller Dritter in Ahrweiler

Betzdorf/Ahrweiler. Beim großen Osterpreis der Bade- und Rotweinstadt Ahrweiler hat Christian Noll vom RSC Betzdorf in Diensten ...

Radrennteam Schäfer Shop sehr erfolgreich

Betzdorf/Bruchsal. Am Sonntag, 23. April nahmen die Schäfer Shop Radrennfahrer Frank Stühn (Senioren) und Francis Cerny (Frauen) ...

Prag, die goldene Stadt, live erlebt

Betzdorf/Kirchen. So startete man zwar frühmorgens gemeinsam von Betzdorf aus, allerdings fuhr die eine Gruppe über Dresden ...

BGV-Ausstellung „Betzdorfer Brücken“ zog viele Besucher an

Betzdorf. Nach der Ausstellungs-Eröffnung durch BGV-Geschäftsführer Gerd Bäumer verteilte sich Jung und Alt zwischen die ...

Szenische Lesung: Auf den Spuren von Erika und Klaus Mann

Neitersen. Gemeinsamkeiten gab es viele, doch es war noch mehr: Seelisch waren Erika und Klaus aufeinander angewiesen. Gerne ...

Werbung