Werbung

Nachricht vom 25.04.2017    

Baustelle der L 278 erneut heimgesucht

Erneut wurde die Baustelle im Bereich der Landesstra0e 278 zwischen Wissen-Schönstein und Gebhardshain heimgesucht. Diesmal wurde eine Warnbake und ein Schild gestohlen. Zwei neue Vorfälle meldet die Polizeiwache Wissen und bittet um mögliche Zeugenhinweise.

Symbolfoto

Wissen. Wieder ist die Baustelle an der L 278 betroffen, diesmal liegt der Tatzeitraum zwischen Freitag, 21. April, 18 Uhr und Montag, 24. April, 7 Uhr.

Nachdem der Polizeiwache Wissen vor einigen Tagen zur Anzeige gebracht wurde, dass in der Baustelle zwischen Wissen und Gebhardshain Warnbaken und Verkehrszeichen gelöst und in den angrenzenden Elbbach geworfen wurden, hat es zwischenzeitlich zwei neue Vorfälle in diesem Bereich gegeben.

Zum Einen wurde vor einigen Tagen eine Warnbake mit montierter Beleuchtung gestohlen und aktuell ein Verkehrszeichen „50 km/h“ entwendet. Offensichtlich hat jemand Gefallen an dieser Baustelle gefunden.

Die Polizeiwache Wissen sucht nun Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder zu dem Täter oder den Täter machen können. Hinweise bitte telefonisch unter der Rufnummer 02742/935-0 oder per E-Mail an pwwissen@polizei.rlp.de .


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.


Der Junge mit der Gitarre aus Wissen hat Musik im Blut

Für den Nachwuchs-„Singer and Songwriter“ Philipp Bender aus Wissen ist Musik mehr als nur ein Hobby. Mit seiner Gitarre und seiner großartigen Stimme ist er schon des Öfteren in der Region aufgetreten. Im April veröffentlichte er seinen neusten Song „Ein bisschen Superheld“. Doch auch in seiner jungen Karriere lief nicht immer alles rund.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.




Aktuelle Artikel aus Region


Kurze 3-Weiher-Wanderung an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen. Die Wanderung beginnt am Parkplatz beim Campingplatz Freilingen und verläuft über das Hofgut Schönerlen am Hausweiher ...

Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Wie die Polizei in Betzdorf mitteilt, sind die Beamten gegen 17.30 Uhr über eine Schlägerei am Busbahnhof in Betzdorf informiert ...

Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

Altenkirchen. Ruhig ist es an diesem Mittwoch-Nachmittag im Altenkirchener Sport-Club Optimum, obwohl die Türen weit geöffnet ...

Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Wissen. Schauen wir einmal etwa 65 Millionen Jahre zurück. Kaltzeiten und Warmzeiten gaben sich die Hand und besonders während ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Zutaten
1 kg festkochende Kartoffeln
2 kleine rote Zwiebeln (alternativ weiße Zwiebeln)
80 g geräucherter durchwachsener ...

Danksagung für Anteilnahme nach Tod von Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Helga Wienand-Schmidt war am 12. März 2020 im Alter von 67 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Ihr ...

Weitere Artikel


Betrunkener Mann leistete heftigen Widerstand

Mittelhof.Der Polizeiwache Wissen wurde am Montagnachmittag, 24. April, gegen 16.15 Uhr eine hilflose Person gemeldet, die ...

Betriebsversammlung bei Baumgarten Daaden im Zeichen des Protestes

Daaden. Der Betriebsrat der Firma Baumgarten hatte für den 25. April ab 13 Uhr zur zweiten Betriebsversammlung eingeladen. ...

Berno Neuhoff ist offizieller Bürgermeisterkandidat

Wissen. In einer Bürger- und Mitgliederversammlung der CDU Wissen wurde Berno Neuhoff mit 37 von 38 Stimmen als Kandidat ...

Verfolgungsfahrt in Wissen endete im Wald

Wissen. Im Rahmen einer Verkehrsstreife am Montag, 24. Mai, gegen 20.30 Uhr fiel den Beamten der Polizeiwache Wissen ein ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen bietet Sinfoniekonzert zum Finale

Betzdorf. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven (Ouvertüre zum Trauerspiel „Coriolan“ c-moll op. 62), Frederick ...

VfL Handballerinnen: Rheinlandliga wir kommen

Hamm. Nachdem die Meisterschaft in der Bezirksliga ausgiebig gefeiert wurde, hat man in Einzelgesprächen mit den Spielerinnen ...

Werbung