Werbung

Nachricht vom 25.04.2017    

Betrunkener Mann leistete heftigen Widerstand

Am Montagnachmittag, wurde die Polizei Wissen alarmiert. Eine hilflose Person wurde gemeldet. Doch der betrunkene Mann entpuppte sich als äußerst renitent, so dass Hilfe aus Betzdorf angefordert werden musste. Der Betrunkene musste ins Krankenhaus, eine Blutprobe wurde angeordnet.

Symbolfoto

Mittelhof.Der Polizeiwache Wissen wurde am Montagnachmittag, 24. April, gegen 16.15 Uhr eine hilflose Person gemeldet, die in Mittelhof im Kirchweg zum Teil auf der Fahrbahn liegen soll.

Beim Eintreffen der Polizei wurde festgesellt, dass die männliche Person stark alkoholisiert und zunächst nicht ansprechbar war. Plötzlich stand der Mann auf und schlug mehrfach nach einem Polizeibeamten, der die Schläge immer wieder abwehren konnte.

Mit Hilfe der angeforderten Beamten aus Betzdorf wurde der Betrunkene aufgrund der starken Alkoholisierung ins Krankenhaus nach Kichen gebracht, wo er verblieb. Auf richterliche Anordnung wurde eine Blutprobe entnommen. Anzeigen werden mit Sicherheit folgen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Neue Schülerassistenten mit der Spielekiste im Einsatz

Hamm. Das Kooperationsprojekt der Sportjugend Rheinland-Pfalz und des Bildungsministeriums verfolgt das Ziel, Bewegungsangebote ...

Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Marc Peter vom Restaurant Struthof in Kirchen hatte sich spontan im August bei der Kindertagesstättenleitung Frau Braun gemeldet, ...

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die engagierten Künstler werden garantiert die Lachmuskeln der Gäste bis aufs äußerste strapazieren. Der Moderator ...

10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Niederfischbach. Die Organisation steht wie in den Jahren zuvor in den Händen von Klaus-Jürgen Griese und Maik Hadem unter ...

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Pracht. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister ...

2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Oberlahr. Zum zweiten Mal mit dabei ist die kölsche Band „die Köbesse“, die mit ihrem „Kommando Jeck“ bereits in der letzten ...

Weitere Artikel


Betriebsversammlung bei Baumgarten Daaden im Zeichen des Protestes

Daaden. Der Betriebsrat der Firma Baumgarten hatte für den 25. April ab 13 Uhr zur zweiten Betriebsversammlung eingeladen. ...

Berno Neuhoff ist offizieller Bürgermeisterkandidat

Wissen. In einer Bürger- und Mitgliederversammlung der CDU Wissen wurde Berno Neuhoff mit 37 von 38 Stimmen als Kandidat ...

Kostenlose Infoveranstaltung "Karrierefaktor Weiterbildung"

Altenkirchen. 2017 ist ein besonderes Jahr für die IHK Akademie Koblenz, es wird das 50-jährige Bestehen gefeiert und dazu ...

Baustelle der L 278 erneut heimgesucht

Wissen. Wieder ist die Baustelle an der L 278 betroffen, diesmal liegt der Tatzeitraum zwischen Freitag, 21. April, 18 Uhr ...

Verfolgungsfahrt in Wissen endete im Wald

Wissen. Im Rahmen einer Verkehrsstreife am Montag, 24. Mai, gegen 20.30 Uhr fiel den Beamten der Polizeiwache Wissen ein ...

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen bietet Sinfoniekonzert zum Finale

Betzdorf. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven (Ouvertüre zum Trauerspiel „Coriolan“ c-moll op. 62), Frederick ...

Werbung