Werbung

Nachricht vom 26.04.2017    

SPD-Gemeindeverband Kirchen wählte neuen Vorstand

Neue Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes in der VG Kirchen ist Britte Utsch. Die Delegiertenversammlung aus den Ortsgemeinden trafen sich kürzlich in Niederfischbach um einen neuen Vorstand zu wählen. Der neue Vorstand will den Bundestagskandidaten Martin Diedenhofen unterstützen.

Der neue Vorstand. Foto: SPD

Niederfischbach. Im Hotel „Fuchshof“ in Niederfischbach trafen sich jetzt die Delegierten aus den SPD-Ortsvereinen in der Verbandsgemeinde Kirchen, um im Rahmen einer ordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand des Gemeindeverbandes zu wählen. Zuvor begrüßte der scheidende SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Marcel Arnal die zahlreich erschienenen Delegierten und blickte auf die Arbeit und Erfolge der vergangenen Jahre zurück. So hätte man beispielsweise bei den Kommunalwahlen im Verbandsgemeinderat zusätzliche Mandate sowie bei den Wahlen des Orts- und Stadtbürgermeisters in Friesenhagen und Kirchen gewinnen können.

Die Versammlung nahm den Kassenbericht von Kassierer Dietmar York (Brachbach) zustimmend zur Kenntnis. Kassenprüfer und Versammlungsleiter Andreas Hundhausen bescheinigte eine beanstandungslose Kassenführung. Ohne Gegenstimme erteilten die Delegierten dem Vorstand Entlastung.

Bei den Wahlen zum neuen Vorstand wurde durch die Delegierten Brigitte Utsch aus Kirchen als Vorsitzende gewählt. Ihre Stellvertretung übernehmen Angelika Buske (Friesenhagen), Gerd Flender (Niederfischbach), Marcel Arnal (Kirchen) und Reinhard Zöller (Brachbach).
Das Amt des Kassierers übernimmt Karl Morgenstern (Harbach), da York für eine erneute Wahl nicht zur Verfügung stand. Neue stellvertretende Kassiererin ist Anke Rissler (Mudersbach). Veronika Junge (Kirchen) wurde in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt. Thomas Euteneuer (Niederfischbach) ist nunmehr stellvertretender Schriftführer. Patrick Zöller (Kirchen) wurde von den Delegierten zum Pressesprecher gewählt.

Gemeindeverbandsvorsitzende Brigitte Utsch dankte dem bisherigen Vorstand für die geleistete Arbeit und blickte mit Aussicht auf die im September stattfindende Bundestagswahl auf einen intensiven Wahlkampf, in dem man insbesondere den Wahlkreiskandidaten Martin Diedenhofen zum Einzug in den Bundestag unterstützen wolle.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Gemeindeverband Kirchen wählte neuen Vorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Grünen-Ortsverband wählte neuen Vorstand

Altenkirchen. Kevin Lenz, der langjährige Sprecher, stellte sich nicht zur Wiederwahl als Sprecher. Er bedankte sich für ...

Verabschiedung der ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder

Ingelbach. In seiner Rede erwähnte er, dass es ihm wichtig war, die Verabschiedung nicht als einfachen Tagesordnungspunkt ...

„Gemeindeschwester Plus“: SPD-Fraktion will Beteiligung an Projekt für Senioren

Betzdorf/Gebhardshain. Das in vielen Teilen des Landes mit großem Anklang und Erfolg eingeführte Projekt „Gemeindeschwester-Plus“ ...

Rüddel: Krankenhausneubau in Wirklichkeit ein Ablenkungsmanöver

Kreis Altenkirchen. „Die jetzt offen gelegte Finanzierungsgrundlage durch das Land sieht vor, dass bei einem Investitionsvolumen ...

Wie können sinnvolle Maßnahmen für den Wald aussehen?

Wissen. Klimawandel, Trockenheit und Borkenkäfer haben erhebliche Schäden am Wald verursacht und zwar nicht nur an der Fichte, ...

Michael Deisting zum Ortsbürgermeister von Orfgen ernannt

Orfgen. Außerdem verpflichtete er die Ratsmitglieder Karsten Schmautz, Niklas Kleefisch, Elke Flör, Dieter Strickhausen und ...

Weitere Artikel


Spatenstich zum neuen Feuerwehrhaus in Harbach

Harbach. Aufgrund der sehr beengten Platzverhältnisse im Feuerwehrgerätehaus Harbach, fehlender Umkleide- und Schulungsräumlichkeiten ...

Landfrauen-Wanderweg Beschilderung in Wissen erneuert

Wissen. Auf dem Marktplatz in Wissen am Brunnen beginnt die Wanderroute "Zwischen Sieg und Nister" der Landfrauen. Da das ...

Blumenmarkt in Horhausen – Erneut ein Höhepunkt im Westerwald

Horhausen. Am 13. Mai steigt zum 37. Mal der Blumenmarkt in Horhausen, dieses regionale Event ist aus der Region im Frühling ...

Zweiter Workshop zu Geschäftsmodelle Industrie 4.0

Herdorf/Kreisgebiet. Viele Unternehmen begreifen die Veränderung durch Industrie 4.0 als Chance, andere halten noch an ihren ...

Neue Streitschlichter an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen

Wissen. Die engagierten Streitschlichter an der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen haben Verstärkung bekommen. In dem ...

Jugendsammelwoche in Stadt und VG Altenkirchen

Altenkirchen. Junge Menschen werden aktiv, um Geld für die Jugendarbeit zu sammeln. Im Zeitraum vom vom 1. Mai bis 11. Mai ...

Werbung