Werbung

Nachricht vom 27.04.2017    

THW Betzdorf erhielt neues Einsatzleitfahrzeug

Das Technische Hilfswerk, Ortsverband Betzdorf, hat durch den Bund ein neues Einsatzleitfahrzeug erhalten. Das nahm der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel zum Anlass jüngst die THW-Unterkunft in Scheuerfeld aufzusuchen. Das moderne Fahrzeug ersetzt den 18 alten Vorgänger.

THW-Ortsbeauftragter Ulrich Weber (rechts) und sein Team freut sich über den neuen Einsatzleitwagen, den Erwin Rüddel anschaute. Foto: Reinhard Vanderfuhr/Büro Rüddel

Betzdorf/Scheuerfeld. Dort traf der Abgeordnete des Deutschen Bundestages zum Informationsaustausch mit einer Anzahl von ehrenamtlich tätigen THW-Aktiven zusammen. „Ich habe zunächst gedacht, es handele sich um einen Aprilscherz, als mich die Nachricht erreichte, dass wir zum 1. April ein neues Einsatzleitfahrzeug erhalten“, berichtete THW-Ortsbeauftragter Ulrich Weber. Doch umso größer war die Freude der THWler über den „wahr gewordenen Aprilscherz“.

Schließlich ersetzt das neue Fahrzeug den inzwischen 18 Jahre alten und zwölf Jahre im THW-Dienst stehenden Vorgänger. Bundestagsabgeordneter Rüddel, der sich in Berlin immer wieder für die Belange des THWs einsetzt und der darüber hinaus mit seinem Fraktionskollegen und Präsidenten der THW-Bundesvereinigung, Stephan Meyer, im fortwährenden Kontakt steht, gratulierte den Aktiven des THW zu dem neuen Fahrzeug.

„Gut ausgebildete Spezialisten und modernes Einsatzgerät sind Grundlage der hohen THW-Effizienz“, bekräftigte Erwin Rüddel als er mit dem Führer der 1. Bergungsgruppe Dennis Hegers, Fachhelferin Erika Vierbusch, dem stellvertretenden Zugführer Jens Höfer und THW-Ortsbeauftragten Ulrich Weber das „Innenleben“ des neuen Einsatzleifahrzeuges inspizierte.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: THW Betzdorf erhielt neues Einsatzleitfahrzeug

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Initiative „Nicht bei mir!“ mahnt zu mehr Einbruchschutz

Region. Die Einbruchzahlen in Wohnungen und Häuser sind laut aktueller Polizeilicher Kriminalstatistik für das Jahr 2016 ...

Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg auf Platz 2 der Gesamtwertung

Hamm/Ampfing. Beim Süddeutschen- und ADAC Kart Cup in Ampfing (Bayern) sicherte sich der Förderpilot des ADAC Mittelrhein ...

Oberverwaltungsgericht NRW stoppt Windenergieanlagen

Region. Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen (OVG) hat die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs gegen die Genehmigung ...

Mickie Krause kommt zum Westerwälder Oktoberfest

Wissen. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm umfasst 10 Live-Auftritte, womit jedem Besucher mehr als acht Stunden beste ...

Fotografieren und Schweißen lernen mit der VHS Hamm

Hamm. Ein besonderes Highlight stellt dabei der Workshop „Besser fotografieren“ dar. Kursleiter ist nämlich Olaf Pitzner, ...

16. WW-Literaturtage: Volker Kutscher in Puderbach

Puderbach. Volker Kutschers Romane stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten und beschreiben sehr subtil, wie ab 1929 der ...

Werbung