Werbung

Nachricht vom 27.04.2017    

Begeisterte Zuhörer bei Eröffnung Westerwälder Literaturtage

Bis auf den letzten Platz ausverkauft, so starteten die 16. Westerwälder Literaturtage mit ihrer ersten Veranstaltung am 27. April im Roentgen-Museum Neuwied. Unter musikalischer Begleitung las Bruno Preisendörfer zu Beginn der Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Epochen und Episoden“ aus seinem neuesten Sachbuch „Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit“.

Moderator Michael Au (rechts) und Autor Bruno Preisendörfer. Fotos: LJS

Neuwied. Die vielen Gäste einstimmend, eröffnete Milica Vickovic-Reffgen den Abend mit sanften Klängen am Klavier, denen alle andächtig lauschten. In der anschließenden Begrüßungsrede, welche zunächst von Museumsdirektor Bernd Willscheid gehalten und im Anschluss von der Programmleitung Maria Bastian-Erll fortgeführt wurde, zeigte sich erneut der Erfolg der Westerwälder Literaturtage, die bereits zum 16. Mal in Folge eine Vielzahl an bekannten Autoren gewinnen konnte. Dies betonte auch der Literatur- und Theaterreferent des Landes Rheinland-Pfalz, Michael Au, welcher als Moderator den Abend begleiten sollte.

Die Literaturtage würden mit ihrer Größenordnung und ihren hochkarätigen Autoren bei vergleichsweise geringem Budget beeindrucken, so Au. Dies wurde im Anschluss unter Beweis gestellt, als Bruno Preisendörfer mit seiner Lesung begann. In seinem Buch aus dem Jahr 2016 tauchte der Autor mit seinen Zuhörern in die Epoche Luthers ein, zitierte diesen, sowie auch andere Zeitgenossen und beeindruckte mit zusätzlichem Wissen, welches er nebenbei einstreute. Um den Anwesenden Verständnis für die damalige Zeit und einige Wortgewandtheiten zu bereiten, erklärte er bereits vor Beginn der Vorlesung, dass damals ein Jeder davon ausging, der Weltuntergang stünde bevor, und ließ auch im Anschluss weitere Erläuterungen einfließen.

Mit quer gestreuten Auszügen seines Buches las sich Bruno Preisendörfer mit seiner ruhigen und tiefen Stimme in die Herzen der Anwesenden, was nicht zuletzt an einigen kleinen Witzen lag, welche die gespannte Stimmung auflockerten. LJS



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Begeisterte Zuhörer bei Eröffnung Westerwälder Literaturtage

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neuer medizinnaher Studiengang an der Uni Siegen gestartet

Siegen. 73 Frauen und 18 Männer sind dabei, etwa ein Drittel kommt aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. Aber auch aus Bonn, ...

Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule führte nach Malaga

Altenkirchen. In diesem Herbst führte die Sprachreise nach Malaga und zur dortigen Sprachschule Instituto Andalusi. Zielsetzung ...

Michael Hatzius kommt mit seiner Echse nach Altenkirchen

Altenkirchen. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie ...

Vandalismus auf dem Schulhof der Grundschule in Horhausen

Horhausen. In der Nacht von Dienstag, 8. November 2019, auf Mittwoch, 09.10.2019, wurde durch Unbekannte eine Holzbank mutwillig ...

Wege ins Licht: Neuer Aquarell-Malkurs in Schönstein

Wissen-Schönstein. Das Thema des neuen Kurses heißt "Wege ins Licht" und gemalt werden kann alles von Allee im magischen ...

Offenes Oldtimertreffen am Technikmuseum Freudenberg

Freudenberg. Hier kann noch einmal den eigenen Wagen, Traktor oder das Motorrad präsentieren und mit Gleichgesinnten das ...

Weitere Artikel


Radfahrer bei Verkehrsunfall in Herdorf schwer verletzt

Herdorf. Ein 17-jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 27. April, gegen 16.20 Uhr in Herdorf ...

Aufrüttelndes 1. Maigespräch in Daaden mit Rudolf Düber

Daaden. An der Wilhelm-Fischbach-Hütte begrüßte VG-Bürgermeister Wolfgang Schneider wieder Betriebsräte aus Firmen der Verbandsgemeinde ...

Rhönradturnerinnen in Eupen erfolgreich

Wissen. Kürzlich nahmen acht Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach am internationalen Eupen-Pokal in Eupen (Belgien) ...

Wissener Tourist-Information erstrahlt in neuem Glanz

Wissen. Bei der Einweihungsfeier der neu gestalteten Räume im Regio-Bahnhof betonte Matthias Weber, Vorstand des Wisserland-Touristik ...

Ehrenamtliches Engagement mit Verdienstmedaille gewürdigt

Region. Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte fünf Persönlichkeiten ...

Scheune brannte nieder - Wohnhaus gerettet

Kirchen-Offhausen. Am Donnerstagnachmittag, 27. April, gegen 14.49 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchen durch ...

Werbung