Werbung

Nachricht vom 28.04.2017    

H&S-Renault Clio RS III Cup: "Sehr hohes Suchtpotential!”

Nach dem zweiten Lauf zur RCN-Rundstrecken Challenge Nürburgring dauerte es mehr als ein paar Stunden, bis das breite Grinsen auf dem Gesicht von Frank Höhner auch nur annähernd an strahlen verlor. „Das war ein toller und erfolgreicher zweiter Saisonlauf“, freute sich der Motorsportrückkehrer aus Fluterschen nach seinem Einsatz beim zweiten Durchgang der RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring, dem Lauf um den
“Preis der Schlossstadt Brühl“.

Motorsportrückkehrer Frank Höhner aus Fluterschen hatte auf dem Nürburgring viel Spaß. Foto: Privat

Fluterschen. „Das Rennen hat, obwohl es anfangs recht schwierige Bedingungen waren und wir auf der abtrocknenden Strecke mit der profilierten Reifen danebenlagen, riesigen Spaß gemacht“, so Frank Höhner. „Man hätte sicherlich mit Slicks starten können, das wäre ab Runde zwei auch schneller gewesen, aber wir haben die sichere Variante gewählt. Ich war 20 Jahre nicht mehr auf der Rundstrecke unterwegs, da will ich es am Anfang nicht übertreiben.“

Auch Partner Oliver Schumacher war voll des Lobes über den neuen H&SRacing Renault. „Der Clio ist phantastisch. Das Auto hat noch jede Menge Potential und wir sind ja erst am Anfang. Aber die Zeiten gegenüber den Mitbewerbern stimmen bereits und wir haben heute gesehen, dass es in die richtige Richtung geht.“

Mit Position vier verpasste das H&S-Duo die Podiumsränge in der 11 Teams starken Klasse RS3 nur knapp. „Ich habe leider die letzte Bestätigungsrunde nicht getroffen.“ Erklärte Oliver Schumacher nach dem Rennen den Verlust des schon innegehabten Podiumsplatzes. Das hat uns 50 Strafpunkte eingebracht und uns von Platz drei auf vier zurückgeworfen. Tut mir leid, das war mein Fehler. Aber wir lernen ja noch.“



Insgesamt starteten 182 Teams zum zweiten RCN-Lauf der im Rahmen des ADAC 24H-Qualifikationsrennens auf der 25,378 km langen Kombination aus Nordschleife und Grand-Prix-Kurs ausgetragen wurde. Hier hatten die Teams 13 Runden zu bewältigen. Den dritten Durchgang zur RCN-Rundstrecken Challenge tragen die RCN-Teams vor ganz großem Publikum aus. Der Lauf „Feste Nürburg“ findet am 25 Mai im Rahmen des ADAC 24-Stunden Rennens, statt.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: H&S-Renault Clio RS III Cup: "Sehr hohes Suchtpotential!”

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Betzdorfer glänzen bei Badminton-Verbandsmeisterschaften

Betzdorf/Nassau. Unter fachmännischer Turnierleitung von Oliver Schönborn (Betzdorf) konnte pünktlich mit den Doppel-Disziplinen ...

Futsal-Hallenkreismeisterschaft der C- bis E-Junioren im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Altenkirchen. Die beiden Erstplatzierten der Futsal-Hallenkreismeisterschaften 2023 der C- und D-Junioren nehmen an den Rheinlandmeisterschaften ...

B-Junioren des JFV Wolfstein sichern sich den Hallenkreismeistertitel 2023

Altenkirchen. In der Gruppe "Jeder gegen Jeden" war dies das einzige Spiel, das die Wölfe verloren. Neitersen trat mit drei ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg lädt zur Rückrundenbesprechung ein

Hattert. Auf der Tagesordnung am 24. Februar stehen Informationen des Fußballverbandes und des Fußballkreises, des Schiedsrichterobmanns ...

Ausdauer-Cup: Läufer der "Mannschaft" gehen in Niederfischbach an den Start

Kirchen/Niederfischbach. Für den Verein "Die Mannschaft" waren René Metzger und Siegmar Sendzik am Start. Beide starteten ...

Deichstadtvolleys enttäuschen in Erfurt: Gegner zu erstem Heimsieg verholfen

Neuwied. Vor der Partie hatte Tabellenschlusslicht Neuwied noch einen statistischen Vorteil gegenüber den Gastgeberinnen ...

Weitere Artikel


Girls´Day bei der SGD Nord

Region. Das soll das Interesse bei Mädchen wecken, die sich bisher noch immer oft für typisch weibliche Berufsfelder oder ...

Akkordeonale 2017 kommt in die Altenkirchener Stadthalle

Altenkirchen. Praller musikalischer Reichtum erwartet das Publikum: von traditionell bis zeitgenössisch, folkloristisch, ...

Unternehmenswissen kompakt: „Azubi-Recruiting Trends 2017"

Altenkirchen. Daher ist es für Unternehmen von besonderer Bedeutung zu wissen, was die junge Generation vom Unternehmen und ...

„Siebter Altenbericht": Wie werden die Ergebnisse umgesetzt?

Betzdorf. Ist der Lebensmittelmarkt zu Fuß erreichbar? Habe ich Verwandte, Freunde, Bekannte oder Nachbarn, die mich besuchen ...

Tag der offenen Tür im SPD-Bürgerbüro Altenkirchen

Altenkirchen. So biete der Standort auf zwei Etagen neben den eigentlichen Büroräumen zusätzlich Platz für Besprechungen ...

Offene Musikschul-Türen laden am 6. Mai zum Ausprobieren

Altenkirchen. Die Lehrkräfte der Kreismusikschule sind vor Ort, um im persönlichen Gespräch alle Fragen rund ums Instrument ...

Werbung