Werbung

Nachricht vom 28.05.2009    

Freitag gibt´s noch mal geschälten Spargel

Noch einmal fliegen am Freitag die Spargelschalen im Eingangsbereich Rewe:XL-Markt in Wissen. Hier lockt zum Kauf das küchenfertig zubereitete Edelgemüse für das Pfingstmenü. Sieben Gastronomen aus der VG Wissen schälen den Spargel und bitten um den "Schällohn" zugunsten aller Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde. Der Rewe-Markt und der AK-Kurier unterstützen die Aktion.

Wissen. Heute geht es ins Finale der diesjährigen Spargelaktion der Gastronomen aus der Verbandsgemeinde Wissen und dem Rewe:XL Markt in Wissen. Ab 14 Uhr fliegen hier die Schalen- die Kunden bekommen das Gemüse fertig geschält. Der freiwillige Obulus - oder besser definiert als Schällohn, kommt in diesem Jahr den Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde Wissen zugute.
Am Haupteingang des Rewe-Marktes stehen die Profis aus den Restaurants und Gasthäusern und schälen Spargel aus Gau-Algesheim im Akkord.
Das Spargelschälen vor dem Pfingstfest hat schon Traditionscharakter, und in diesem Jahr soll das Ergebnis der Benefizaktion möglichst hoch ausfallen, da es für die Kindertagesstätten, und zwar für alle acht Einrichtungen, gedacht ist. Deshalb gilt noch einmal der Aufruf: Spargel kaufen, schälen lassen und spenden - und dann zuhause das leckere Edelgemüse genießen.
Peter Rehbehn (Dorfkrug, Birken-Honigsessen), Thomas Becher (Alte Kapelle, Birken-Honigsessen), Markus Melschenko, (St-Josef-Seniorenzentrum, Wissen), Marian Jonaitis (Nassauer Hof, Wissen), Bernd Klein (LaKö, Wissen), Michael Bender (Marktstube, Wissen) und Klaus Stangier (Old Bakery, Wissen) werden am Freitag, 29. Mai, noch einmal für Spargel-Liebhaber die Arbeit des Schälens übernehmen. Damit steht einem leckeren Pfingstmenü nichts im Wege, der geschälte Spargel wird einfach in feuchtes Küchentuch gewickelt und im unteren Bereich des Kühlschrankes gelagert.
Zu den ersten Besuchern am Donnerstagmittag gehörte eine kleine muntere Kinderschar der Kita "Villa Kunterbunt" aus Wissen-Köttingen. Da wurde zugeschaut, leckere Spargelsuppe probiert. Auf große Zustimmung stießen die Erdbeeren, zum Naschen vom Rewe-Markt bereitgestellt.
An Klaus Stangier kam niemand vorbei, er lockte mit dem Sparschwein auch die Kunden, die keinen Spargel mögen. Im Einsatz auch das Rewe-Team, hier werden 20 Kilo ebenso abgewogen wie fünf Stangen für den Single-Haushalt. Spaß gehört ebenfalls dazu und natürlich die Verkostung der delikaten Spargelcremesuppe von Michel Bender.
Xxx
Am Freitag ab 14 Uhr fliegen noch einmal die Spargelschalen vor dem Rewe-Markt in Wissen – also nichts wie hin und das küchenfertige Gemüse kaufen und spenden. Fotos: Reinhard Schmidt (2) Helga Wienand (4)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Freitag gibt´s noch mal geschälten Spargel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Hachenburger Bierschule@home für Auszubildende der Gastronomie

Hachenburg. Die letzten fünf Jahre besuchten alle Azubis der Westerwälder Gastronomie rund um Hachenburg acht Wochen nach ...

Würde ein Westerwälder Würmer essen?

Region. Die Freigabe der gelben Mehlwürmer (Tenebrio molitor) ist eine Zäsur im Lebensmittelmarkt in der EU. Damit wird ein ...

Tourismusland Rheinland-Pfalz braucht Öffnungsperspektive

Koblenz. Deshalb fordern wir, dass spätestens Pfingsten die Betriebe innen wie außen wieder öffnen dürfen“, so Arne Rössel, ...

HwK Koblenz: Ausbildungssituation verbessert sich deutlich

Koblenz. Eine Ausbildungsoffensive, die ankommt, ein deutliches Plus neu abgeschlossener Lehrverhältnisse und ein Perspektivplan ...

Westerwälder Holztage digital 10. bis 11. September 2021

Region Westerwald. In diesem Jahr wird die Veranstaltung Corona-bedingt zum ersten Mal als digitaler Event durchgeführt. ...

Bierretter-Brötchen - gemacht mit Bier statt Wasser

Hachenburg. Das Westerwälder Backhaus Hehl aus Müschenbach bei Hachenburg „rettet“ mit den „Bierretter-Brötchen“ Hachenburger ...

Weitere Artikel


Alle haben die Jägerprüfung bestanden

Elkhausen. Zur Begrüßung ließen die Jagdhornbläser Betzdorf-Kirchen/Oberes Siegtal unter Bernd Käuser ihre Hörner erschallen. ...

Polizei Straßenhaus erreicht den 2. PLatz

Ellingen. Beim diesjährigen Fußballturnier für Verwaltungs-Mannschaften des SV Ellingen erreichte die Auswahl der Polizei ...

Kirchener bestätigten gute Leistungen

Kirchen/Dörnberg. Auch am zweiten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männerklasse I konnte die Kirchener Truppe ihre gute ...

Wehner sprach mit Milchbauern

Kreis Altenkirchen. Viel Zeit nahm sich der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner kürzlich für ein Gespräch mit Milchbauern ...

Talfahrt am Arbeitsmarkt vorläufig gestoppt

Kreis Altenkirchen. 4736 Arbeitslose ermitteln die Statistiker der Agentur für Arbeit Ende Mai für den Landkreis Altenkirchen. ...

Kinder gehen wieder auf Klima-Rallye

Kreis Altenkirchen. Kleine Klimaschützer für große Umweltexpedition gesucht: Kinder von drei bis sechs Jahren starten ab ...

Werbung