Werbung

Region |


Nachricht vom 29.05.2009    

Polizei Straßenhaus erreicht den 2. PLatz

Den zweiten Platz die Auswahl der P=olizei Straßenhaus beim Turnier für Verwaltungs-Mannschaften des SV Ellingen. Erstz im Elfmeter-Schießen musste man sich der Mannschaft der Verbandsgemeinde-Verwaltung Bad Hönningen geschlagen geben.

Ellingen. Beim diesjährigen Fußballturnier für Verwaltungs-Mannschaften des SV Ellingen erreichte die Auswahl der Polizei Straßenhaus am vergangenen Mittwochabend einen respektablen 2. Platz. Bereits in den beiden Vorrundenspielen zeigte das Team eine geschlossene Mannschaftsleistung und besiegte sowohl die VGV Puderbach als auch die VGV Asbach mit 3:0. Somit stand man im Endspiel, wo der Gegner die VGV Bad Hönningen war. Dieses Spiel endete 0:0 und musste daher im Elfmeterschießen entschieden werden. Da hatten die Schützen vom Rhein dann die besseren Nerven und holten sich den Wanderpokal der Ortsgemeinde Straßenhaus. Der hatte die beiden letzten Male seinen Platz auf der Wache der Polizei und wird nun für ein Jahr "ausgeliehen". Bei der Siegerehrung gingen die Ordnungshüter dann doch noch mit drei Auszeichnungen nach Hause. So stellte man den besten Torwart, den besten Spieler und auch noch den ältesten Aktiven.



Kommentare zu: Polizei Straßenhaus erreicht den 2. PLatz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.


Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

In der vergangenen Woche verstarb wenige Monate vor seinem 99. Geburtstag mit Eugen Anetsmann ein langjähriges Mitglied des VfB Wissen. Der Sportverein beschreibt den Verstorbenen als „Vereins-Ikone“ - ein passender Begriff mit Blick auf die Leistungen des gebürtigen Ingolstädters. Ein Nachruf.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.




Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Region. Als Grund gibt die Gewerkschaft die „bestehende Blockadehaltung“ des Arbeitgeberverbandes Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ...

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Weitere Artikel


Kirchener bestätigten gute Leistungen

Kirchen/Dörnberg. Auch am zweiten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männerklasse I konnte die Kirchener Truppe ihre gute ...

Hilfe für Anschluss-Beschäftigung

Region. Alljährlich im Sommer steht der Arbeitsmarkt ganz im Zeichen der Ausbildung. Aber nicht nur für Schulabgänger auf ...

Fotografennachwuchs stellt aus

Koblenz. Die meisten von ihnen waren schon von der Leidenschaft zur Fotografie gepackt, als sie sich entschlossen, daraus ...

Alle haben die Jägerprüfung bestanden

Elkhausen. Zur Begrüßung ließen die Jagdhornbläser Betzdorf-Kirchen/Oberes Siegtal unter Bernd Käuser ihre Hörner erschallen. ...

Freitag gibt´s noch mal geschälten Spargel

Wissen. Heute geht es ins Finale der diesjährigen Spargelaktion der Gastronomen aus der Verbandsgemeinde Wissen und dem Rewe:XL ...

Wehner sprach mit Milchbauern

Kreis Altenkirchen. Viel Zeit nahm sich der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner kürzlich für ein Gespräch mit Milchbauern ...

Werbung