Werbung

Nachricht vom 03.05.2017    

Erste Jugendrangliste im Doppel des Badminton-Verbands

Am Wochenende wurde das erste Ranglistenturnier der Saison in den Doppeldisziplinen der Altersklassen U13 bis U19 im Badminton-Verband Rheinland ausgetragen. Hier traten vom BC „Smash“ Betzdorf Mika und Nils Schönborn an. Mika erreichte mit seinem Doppelpartner Daniel Nilges (TuS Bad Marienberg) das Finale in der Altersklasse U13.

Nils Schönborn und Pia Wilbert in Aktion. Foto: Privat

Betzdorf. Hier lieferten sie dem favorisierten Doppel Simon Brill/Armin Kuhberg aus Trier einen großen Kampf und konnten so den 1. Satz mit 25:23 gewinnen. Im weiteren Verlauf setzten sich die Trierer jedoch durch und gewannen schließlich doch in 3 Sätzen.

Im Mixed spielte Mika mit seiner neuen Partnerin Anna Hoß (DJK Gebhardshain) ein gutes Turnier. Nachdem sie ihre Gruppenspiele gewonnen hatten, wartete im Halbfinale wieder Simon Brill mit Janna Morgan. Leider fanden Mika und Anna hier nie ins Spiel und mussten sich so in 2 Sätzen geschlagen geben. Aber trotzdem konnten die beiden noch das nächste Spiel gewinnen und das Turnier mit einem guten 3. Platz abschließen.

Nils Schönborn trat am Samstag in der Altersklasse U17 mit seinem Doppelpartner Jonathan Potthoff (FSV Trier-Tarforst) an. Hier konnten die beiden U15-Spieler ebenfalls ein gutes Ergebnis mit dem 2. Platz erzielen. Anschließend nutzte Nils mit seiner Mixed-Partnerin Pia Wilbert (BSC Güls) in dieser Altersklasse die Spiele noch als Generalprobe für Sonntag. Nach gutem Verlauf wurde hier der 3.Platz erzielt. Am nächsten Tag traten die beiden dann in ihrer Altersklasse U15 an. Hier konnten sie alle Spiele überzeugend gewinnen und so den Turniersieg ohne Satzverlust erreichen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erste Jugendrangliste im Doppel des Badminton-Verbands

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Lauftreff des TuS Horhausen wieder unterwegs

Am 28.09.2019 wurde zum ersten Mal der 6-Stunden-Lauf in Werl ausgetragen. 91 TeilnehmerInnen, darunter auch Frank Schultheis, ...

VfL Hamm: Handball-Damen unglücklich im Abschluss

Hamm. Viel zu dicht an der Abwehr leistete man sich zusätzlich einige Fehlpässe und so konnten die Gäste diesen Vorsprung ...

Deutliche Niederlage für die JSG Wisserland beim Tabellenführer

In der 10. Minute hatte Tom Zehler nach einem Eckball die Chance zum Ausgleich, setzte den Ball aber per Kopf an die Torlatte. ...

Mannschaftserfolg bei Großmeister Baeks letztem Turnier

Altenkirchen. Maik Schulz und Jill-Marie Beck konnten jeweils zwei eindrucksvolle Kämpfe gewinnen und verbuchten am Ende ...

Vizerheinlandmeisterin im Badminton kommt aus Steinebach

Steinebach/Andernach. Julian Hoß trat bei den U13er Jungs an. Er erwischte eine schwere Vorrundengruppe und konnte trotz ...

Drei Titel für die Gebhardshainer Bogenschützen

Gebhardshain. Am 1. Tag wurden zwei Einheiten a. 14 Scheiben 3-Pfeil-Runde und am 2. Tag
zwei Einheiten a. 14 Scheiben ...

Weitere Artikel


SV Niederfischbach II - SG Mittelhof/Niederhövels I gleich auf

Mittelhof. So kam es auch erst in der 22. Spielminute zur ersten dicken Chance der Partie. Nach einer super Kombination über ...

Stabiler Arbeitsmarkt im April

Kreisgebiet. Im Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, waren ...

Das Wahlpflichtfach Latein vorgestellt

Hamm. Mithilfe einer PowerPoint-Präsentation und kleiner Vortragstexte ließen sie ihre Mitschülerinnen und Mitschüler in ...

Gemeinsam die Flora und Fauna des Westerwaldes erkunden

Holler / Altenkirchen. Nach dem Prinzip der „Citizen-Science“ werden naturinteressierte Bürger angeleitet, geschützte Arten ...

"Lieber Mai": Maifeier in der Kita "Schatzkiste"

Rott. Farbige Bänder symbolisieren die vier Elemente: grün für die Erde, rot für das Feuer, blau für das Wasser und gelb ...

Jungs hatten im Selbstbehauptungskurs „alles im Griff“

Gebhardshain. Hierbei war es egal ob die Gefahr von (fremden) Erwachsenen, dem Klassenrüpel oder anderen handgreiflichen ...

Werbung