Werbung

Region |


Nachricht vom 31.05.2009    

Broschüre: Sportliches Kirchen

Kirchen ist eine sportliche Stadt. Die Teilnahme am bundesweiten Städtewettbewerb "Mission Olympic" hat das deutlich gemacht. Jetzt ist eine Bröschüre herausgekommen, in der die Sportangebote in Kirchen und seinen Ortsteilen aufgeführt sind.

Kirchen. Als im vergangenen Jahr die Bewerbung zum bundesweiten Städtewettbewerb "Mission Olympic" durch das Stadtbüro Kirchen in Berlin eingereicht wurde, war bereits zu erahnen, dass sich viele Vereine und Gruppen in ihrer Stadt sehr engagieren. Dass man es am Ende zusammen auf stolze 138 sportliche Initiativen aus 27 Vereinen und Gruppen brachte, bei denen sich jährlich 14.929 Menschen im Rahmen der vielseitigen Sportangebote fit halten, war ein toller Erfolg und hätte bestimmt kaum einer für möglich gehalten. Stadt-Bürgermeister Wolfgang Müller machte in der letzten Stadtratssitzung darauf aufmerksam, dass durch die Stadt Kirchen jetzt eine 40-seitige Broschüre unter dem Titel "Sportliches Kirchen (Sieg)" herausgebracht wurde, welche ab sofort zur Mitnahme im Stadtbüro, beim Bürgerbüro im Rathaus sowie bei der Sparkasse kostenlos ausliegt. Hiermit möchte sich die Stadt nochmals sehr herzlich bei allen Vereinen, Gruppen und Personen bedanken. Mit der neuen Publikation möchte man allen Bürgerinnen und Bürgern als auch Neubürgern eine wertvolle Hilfe zur Hand geben, um auf die vielseitigen sportlichen Angebote und Projekte der Stadt in übersichtlicher und kompakter Form aufmerksam zu machen und zugleich auch dazu einladen, sich den Gruppen und Vereinen anzuschließen und den Körper durch die entsprechenden Bewegungsangebote fit zu halten. Die Gestaltung der Broschüre übernahm Sven Wolff vom Stadtbüro Kirchen selbst und dankte in diesem Zusammenhang den Anzeigepartnern, wodurch der Druck von 2500 Exemplaren mit vielen Fotos sichergestellt werden konnte.



Kommentare zu: Broschüre: Sportliches Kirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.




Aktuelle Artikel aus Region


Psychische Gesundheit in der Arbeit mit erwerbslosen Menschen

Mainz. Wie sehr, das zeigte die große Zahl von Fachkräften aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland, die am 20. und 21. April ...

Hier und da gibt‘s auf dem Altenkirchener Waldfriedhof was zu tun

Altenkirchen. Es gibt immer was tun: Während eine große deutsche Baumarktkette mit dem Spruch die Heimwerker zu Taten anregt, ...

Förderverein der Feuerwehr Hamm hat silbernes Jubiläum

Hamm. Genau vor 25 Jahren trafen sich gut 50 Personen zur Gründungsversammlung im Feuerwehrhaus in Hamm. Schon damals war ...

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Wissen. Auch in diesem Jahr ist Muttertag erneut von coronabedingten Einschränkungen betroffen. Damit Sie trotzdem einen ...

DRK Rheinland-Pfalz: „Müssen für künftige Krisen besser gewappnet sein“

Region/Mainz. Der DRK-Bundesverband hat anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai deutliche Verbesserungen im gesundheitlichen ...

Sommer am Muttertag

Region. Das Sturmtief Eugen liegt hinter uns. Es hat zum Glück im Westerwald nur geringe Schäden angerichtet. Das Hauptsturmfeld ...

Weitere Artikel


Zehnjähriger starb bei Feuer

Siegen. In der Nacht zu Pfingstsonntag, 31. Mai, kam es in der Siegener Oberstadt im Gerbereiweg zu einem Brand eines fünfstöckigen ...

"Siegperlen" auf Grubenwanderweg

Niederfischbach. Zu einer Vereinswanderung in den heimischen Gefilden waren kürzlich die Wanderfreunde "Siegperle" zusammengekommen. ...

Streitholz hat jetzt einen Dorfplatz

Wissen-Streitholz. Rund 15 Kinder freuen sich, aber auch die gesamte Bürgerschaft, denn das Buswartehäuschen und der kleine ...

Stimmbildung für Sängerinnen

Kreis Altenkirchen/Steinebach. Zu einem Stimmbildungs-Seminar für Sängerinnen lädt das Frauenreferat des Kreis-Chorverbandes ...

Max Mutzke sorgte in Hamm für Stimmung

Hamm. Als Gewinner der bundesweiten Spendenaktion "Schulen für Haiti" erhielt die Grund­schule Hamm den Siegerpreis in ...

Visionen für zwei Dörfer

Bitzen. Im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" geht es für die Ortsgemeinde Bitzen nun in die nächste Runde. Als Sieger ...

Werbung