Werbung

Nachricht vom 31.05.2009    

"Siegperlen" auf Grubenwanderweg

In heimischen Gefilden waren jetzt die Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen unterwegs. Konrad Hof führte die Teilnehmer der Wanderung über den Grubenwanderweg.

Niederfischbach. Zu einer Vereinswanderung in den heimischen Gefilden waren kürzlich die Wanderfreunde "Siegperle" zusammengekommen. Der aus Niederfischbach stammende Siegperle-Wanderwart Konrad Hof zeigte den Teilnehmern einen Teil der Niederfischbacher Gruben und wusste einiges aus der Vergangenheit und Interessantes zur Geschichte zu berichten. Während der ca. 12 km langen Wanderung wurde ein Zwischenstop eingelegt, zu welchem die Feuerwehrkameraden aus Niederfischbach den Volkssportlern kühle Getränke und Kaffee bereitgestellt hatten. Siegperle-Vorsitzender Sven Wolff dankte der Feuerwehr für diese freundliche Unterstützung. Im Anschluss an die Wanderung kehrten die Siegperlen zum geselligen Beisammensein und zu einer deftigen Stärkung im Hotel Fuchshof ein. Die nächste Tagesfahrt der Siegperle ist geplant für Sonntag, 28. Juni, nach Greifenstein-Ulm mit anschließender Besichtigung der neuen Höhle "Herbstlabyrinth" bei der Gemeinde Breitscheid. Weitere Infos zu den nächsten geplanten Vereinsaktivitäten erteilt Sven Wolff unter Telefon 02741/69 72, E-Post siegperle@aol.com.



Kommentare zu: "Siegperlen" auf Grubenwanderweg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Kostenfreies Online-Event „Gemeinsam gegen Cybermobbing“

Region. Unterstützung gefordert

Eltern sehen sich einem steigenden Handlungsdruck ausgesetzt, zumeist fehlt jedoch das ...

NABU ruft zur Vogelzählung auf

Holler. Und das Mitmachen lohnt sich, denn es werden tolle Preise unter den Teilnehmern verlost. Bereits 2020 wurde mit 150.000 ...

Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten ...

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Wissen. Leider müssen auch die beliebten Maiandachten in der Heisterkapelle coronabedingt ausfallen. Es besteht zumindest ...

Weitere Artikel


Streitholz hat jetzt einen Dorfplatz

Wissen-Streitholz. Rund 15 Kinder freuen sich, aber auch die gesamte Bürgerschaft, denn das Buswartehäuschen und der kleine ...

SPD-Kandidatin besuchte Frma Eggert

Katzwinkel. Im Rahmen ihrer Informationstour durch die Ortsgemeinde Katzwinkel besuchte die Bürgermeisterkandidatin Marina ...

Bonner Jazzchor gastiert in Flammersfeld

Flammersfeld. Ein großes und nicht alltägliches Chorkonzert findet im Rahmen der 20jährigen Jubiläumsveranstaltung der Bartels ...

Zehnjähriger starb bei Feuer

Siegen. In der Nacht zu Pfingstsonntag, 31. Mai, kam es in der Siegener Oberstadt im Gerbereiweg zu einem Brand eines fünfstöckigen ...

Broschüre: Sportliches Kirchen

Kirchen. Als im vergangenen Jahr die Bewerbung zum bundesweiten Städtewettbewerb "Mission Olympic" durch das Stadtbüro ...

Stimmbildung für Sängerinnen

Kreis Altenkirchen/Steinebach. Zu einem Stimmbildungs-Seminar für Sängerinnen lädt das Frauenreferat des Kreis-Chorverbandes ...

Werbung