Werbung

Nachricht vom 07.05.2017    

Spiel-Ergebnisse der Jugend-Handballerinnen des VfL Hamm

Als Meister der Bezirksliga Rhein-Westerwald ging die weibliche C-Jugend der JSG Hamm/Altenkirchen als Gastgeber in das Finalturnier in Hamm. Die B-Jugend sicherte sich Platz 4 und die D-Jugend holte eine Bronzemedaille.

Foto: Verein

Hamm. Im ersten Halbfinale traf man auf die HSG Kastellaun/Simmern. Bereits in der ersten Halbzeit wurde dieses Spiel entschieden, da den Mädchen der heimischen JSG die lange Spielpause und darüber hinaus große Nervosität anzumerken war. Technische Fehler im Aufbauspiel, Pech im Abschluss und eine sehr gut aufgelegte Torhüterin der Gäste sorgten bereits zu Halbzeit für einen deutlichen Rückstand. Erst in der zweiten Halbzeit zeigte die JSG Hamm/AK ihr gewohntes Gesicht, spielte sicherer und spielte auf Augenhöhe. Aufgrund der ersten Hälfte musste man sich aber mit 10:16 geschlagen geben.

Im zweiten Halbfinale spielte die JSG Obere Nahe gegen GW Mendig. Die Mannschaft mit der an diesem Tag besten Spielanlage ließ von Anfang an keinen Zweifel, wer das Finale erreichen sollte. Mendig konnte zu keinem Zeitpunkt das Spiel offen gestalten und lag schnell sehr deutlich zurück. Mit 18:6 zog dann die JSG Obere Nahe ins Finale ein.
Im Spiel um Platz 3 hatten die Gastgeberinnen dann ihre Nervosität endgültig abgelegt und zeigten, wozu sie im Stande sind. Gegen GW Mendig dominierte man das Spiel von Beginn an und sicherte sich so die Bronzemedaille mit einem 20:7.



Im Finale standen sich die HSG Kastellaun/Simmern und die JSG Obere Nahe gegenüber. Die Zuschauer erwarteten ein enges Spiel, doch diese Erwartung wurde nicht erfüllt. Von Beginn an konnte man auch hier die reifere Spielanlage der JSG Obere Nahe erkennen und so setzte man sich Tor um Tor ab. Mit einem Endstand von 22:15 fand das Final4 mit der JSG Obere Nahe seinen verdienten Sieger.

Die weibliche B-Jugend präsentierte sich beim Final4-Turnier in Arzheim auf Augenhöhe mit der Konkurenz, musste sich aber letztlich mit dem 4. Platz zufrieden geben.

Die weibliche D-Jugend spielte in Engers um den Rheinlandmeistertitel und war ebenfalls Opfer der eigenen Nervosität. Im kleinen Finale sicherte man sich dann aber den dritten Platz gegen die Jugend des Bundesligisten aus Trier.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spiel-Ergebnisse der Jugend-Handballerinnen des VfL Hamm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Sieg zum Rückrundenauftakt für den BC "Smash" Betzdorf

Betzdorf. Besser machten es Thomas Knaack/Markus Wüst im zweiten Herrendoppel sowie Melanie Schulz/Elmé de Villiers. Beide ...

TuS 09 Honigsessen: 20 Helfer setzten 600 Pflanzen

Birken-Honigsessen. Pfingsten 2019 wurde der Kleinfeld-Kunstrasen des TuS 09 Honigsessen feierlich unter Teilnahme kommunalpolitischer ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Ellingen/Bonefeld/Willroth. „Unser Ziel war es, vor dem Start der Wintervorbereitung einen neuen Cheftrainer zu präsentieren. ...

Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Hachenburg/Altenkirchen. Bei der Tennisnacht des TuS Hachenburg am 5. März werden ausschließlich Doppel gespielt, wobei alle ...

Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Unnau-Korb. Parallel zum Fußball versucht sich die sportbegeisterte Lilith auch mit dem Handball, dazu noch drei Jahre mit ...

Weitere Artikel


Musik und Kunst zur Eröffnung der "WERKtage" in Wissen

Wissen. Mit hochkarätigen Künstlern und spannenden Kunstwerken starten am Freitag, den 19. Mai um 19 Uhr die "WERKtage" im ...

Benefizkonzert der Daadener Knappenkapelle brachte 2.900 Euro

Daaden. Kürzlich musizierte die Daadetaler Knappenkapelle in einem Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der evangelischen ...

Mai-Spektakel der Lebenshilfe war ein Erfolg

Wissen/Steckenstein. Das Programm beim ersten großen Mai-Spektakel bot für Jeden etwas: Das Jugendorchester der Stadt- und ...

Standing Ovations für Anna Mateur & The Beuys

Hachenburg. Die Idee der Hachenburger Kultur-Zeit, zukünftig einen Alleinkommer-Tisch zu organisieren, gefiel der Künstlerin, ...

"Siegtal pur" am 2. Juli bietet Fahrspaß auf 128 Kilometern

Kreisgebiet. Jahr für Jahr lockt die Veranstaltung tausende Besucher auf die Piste. Neben zahlreichen Straßenfesten, Radlertreffen ...

Daadener pflanzten Lutherbaum in Wittenberg

Daaden/Kreisgebiet. Vor fast 500 Jahren gab Martin Luther entscheidende Impulse zur theologischen und geistlichen Reform ...

Werbung