Werbung

Nachricht vom 07.05.2017    

Demnächst: Nachtschwärmer finden neues Angebot auf der Siegstrecke

Auf Initiative der Kreisverwaltung Altenkirchen hat der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 eine neue Zugleistung mit der Regionalexpresslinie 9 samstags und sonntags, das heißt Freitag- und Samstag-Nacht, zwischen Siegen und Au bestellt.

Kreis Altenkirchen. Landrat Michael Lieber freut sich: „Mit dem neuen Zugangebot ergibt sich eine nächtliche Fahrtmöglichkeit um 1.40 Uhr ab Siegen in den Kreis Altenkirchen. Bisher müssen die Bahnfahrer Siegen bis spätestens um 0.11 Uhr verlassen.“ Ferner besteht mit der neuen Zugverbindung in Au/Sieg auch ein Anschluss an die S 19 in Richtung Köln mit Abfahrt um 2.30 Uhr.

Mit der neuen Zugleistung wird es auch ab Köln in Richtung Siegen zu einer Verbesserung kommen. Zwar ist aktuell ein Verkehrsangebot der S 19 um 1.41 Uhr ab Köln vorhanden. Allerdings endet die Fahrt für Bewohner aus dem Landkreis Altenkirchen um 2.54 Uhr am Bahnhof Au/Sieg. Eine Möglichkeit der Weiterfahrt in den Kreis Altenkirchen hinein gibt es derzeit nicht. Das wird sich ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 ändern. Mit einer Wartezeit von nur 7 Minuten können die Fahrgäste dann in Au/Sieg von der S 19 auf den RE 9 umsteigen und um 3.01 Uhr ab Au/ Sieg weiterfahren.



Bei den neuen Fahrten wird die sogenannte erweiterte RE 9-Haltepolitik angewendet, so dass möglichst viele Orte von den neuen Fahrten profitieren können. Anders als tagsüber wird das nächtliche Zugpaar auch an den meisten kleineren Bahnhöfen im Landkreis Altenkirchen halten. Ausgenommen bleiben der Haltepunkt Freusburg-Siedlung und der Haltepunkt Mudersbach. Die Ortsgemeinde Mudersbach wird dennoch über zwei nächtliche Halte verfügen, nämlich am Bahnhof Brachbach und am Bahnhof Niederschelden.

Landrat Lieber ist sich sicher: „Mit diesem neuen Angebot wird eine weitere Attraktivierung der für die Bewohner im Landkreis Altenkirchen so wichtigen Siegstrecke erreicht.“ Nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene würden profitieren, die Veranstaltungen in Siegen oder Köln besuchen. Zusätzlich wird das neue Zugpaar auch in der Nacht von Silvester auf Neujahr verkehren.



Kommentare zu: Demnächst: Nachtschwärmer finden neues Angebot auf der Siegstrecke

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Waldbrand zwischen Alsdorf und Schutzbach: Erst nachmittags, dann abends wieder

Alsdorf/Schutzbach. Der trockene Sommer mit hohen Temperaturen auf der einen Seite und ersehntem, aber (bislang) ausbleibendem ...

Siebenjährige Back-Fee: Matilda aus Katzwinkel hat ihren Traumberuf im Visier

Katzwinkel. Quasi seit Matilda Knott aus Katzwinkel sich zurückerinnern kann, hegt sie den Wunsch, später einmal Bäckerin ...

Betzdorf: 14-Jährige bei Unfall leicht verletzt, Verursacher begeht Unfallflucht

Betzdorf. Der Fahrer des Pkws begann ein Überholmanöver, als sich die Radfahrerin links einordnete, wodurch es zum Zusammenstoß ...

Westerwälder Rezepte - Zitronenkuchen mit Zitronencreme

Dierdorf. Zutaten für eine Kastenform:
Für den Teig:
200 Gramm Butter
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
250 ...

Niederfischbach: Alle Infos zur großen Kirmes vom 20. bis 23. August

Niederfischbach. Drei lange Jahre des Wartens sind endlich vorüber, es darf wieder Föschber Kirmes gefeiert werden. Die Veranstalter ...

Alsdorf: Waldbrand an der L 280, Straße ist vollgesperrt

Alsdorf. Nach aktuellem Stand (16. August, 15.45) befinden sich mehrere Feuerwehren im Löscheinsatz. Die L 280 ist während ...

Weitere Artikel


Marco Weller bleibt Trainer der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. In der ausklingenden Spielzeit war man bereits hinter den Kulissen aktiv, denn in dieser Phase gehören Veränderungen ...

SG 06 Betzdorf gewinnt gegen Andernach

Betzdorf. Die Betzdorfer Fans erlebten eine Mannschaft, die den Gegner von Anfang an unter Druck setzte. Allerdings hielten ...

Handballer des SSV 95 Wissen beenden Saison glücklos

Wissen/Westerburg. Denkbar schlecht standen die Aussichten für die SSV Herren am Samstag, den 29. April. Am letzten Spieltag ...

Mai-Spektakel der Lebenshilfe war ein Erfolg

Wissen/Steckenstein. Das Programm beim ersten großen Mai-Spektakel bot für Jeden etwas: Das Jugendorchester der Stadt- und ...

Benefizkonzert der Daadener Knappenkapelle brachte 2.900 Euro

Daaden. Kürzlich musizierte die Daadetaler Knappenkapelle in einem Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der evangelischen ...

Musik und Kunst zur Eröffnung der "WERKtage" in Wissen

Wissen. Mit hochkarätigen Künstlern und spannenden Kunstwerken starten am Freitag, den 19. Mai um 19 Uhr die "WERKtage" im ...

Werbung