Werbung

Nachricht vom 15.05.2017    

Die D-Jugend der JSG Wisserland verlor gegen Neitersen

Die D-Jugendmannschaften der JSG Wisserland und Neitersen trennten sich mit dem Spielstand 0:1. Ein schnelles und spannendes Spiel dem letztlich die kleine Portion Glück für die Wissener Kicker fehlte. Somit steht Neitersen auf Platz 3 der Tabelle, die JSG Wisserland auf dem 4. Platz.

Ein spannendes Duell lieferten sich die Kicker der D-Jugendmannschaften Wissen und Neitersen. Foto: Verein

Wissen/Neitersen. Obwohl die JSG Wisserland drei Stammspielter ersetzen musste, lieferte man gegen den Tabellendritten Neitersen ein gutes Spiel ab. Man war absolut ebenbürtig und hatte auch zu Spielbeginn die erste große Torchance.

Das Siegtor erzielte dann aber Neitersen in der 13. Minute. Nach einer Ecke stand ein Neiterser Spieler am langen Pfosten und konnte den Ball unbedrängt einnicken. Wissen drängte bis zur Halbzeit vehement auf den Ausgleich und hatte auch mehrere klare Chancen dazu.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte war Neitersen spielbestimmend, scheiterte aber
immer wieder an der starken Wissener Abwehr. Die letzten zehn Minuten war Wissen dann wieder agiler und brachte Angriff auf Angriff in Richtung Neiterser Tor, der Ausgleich wollte aber nicht fallen. Wie so oft in den letzten Spielen fehlte einfach auch das Glück.
So traf man in der 55. Minute den Innenpfosten, von wo der Ball auf die Torlinie sprang,
sich dann aber wieder aus dem Tor drehte.



Es blieb letztlich bei dem knappen Sieg für Neitersen, obwohl Wissen aufgrund der
Spielanteile zumindest ein Unentschieden verdient gehabt hätte. Vor dem letzten Spiel hat Neitersen den 3. Tabellenplatz sicher und Wisserland ist Platz 4 nicht mehr zu nehmen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die D-Jugend der JSG Wisserland verlor gegen Neitersen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel: Zweite siegt erstmals zweistellig in Saison

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Bei den Punkten liegt die zweite "HoKa"-Mannschaft zwar beim Blick auf die reinen Zahlen hauchdünn ...

RSC Betzdorf: Nico Matuschak bestreitet den "Rhein-Neckar-Cross-Cup"

Region. 3 Grad Außentemperatur, aber ansonsten optimale und weitgehend trockene Bedingungen: Die recht schnelle Strecke führte ...

SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel feiert Erfolge zum Jahresausklang

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Mit kleinen (5:0-Sieg des "HoKa" I-Teams gegen Malberg II) und großen "Schützenfesten" (10:1-Sieg ...

Basketballerin Marie Gülich: In Altenkirchen geboren, rund um den Globus zuhause

Altenkirchen/Valencia. Nicht unbedingt als „Basketball-Hochburg“ ist Altenkirchen bekannt. Eine kleine Abteilung der ASG, ...

Badminton: Spannung pur in der Gebhardshainer Großsporthalle

Gebhardshain. Die DJK Gebhardshain-Steinebach richtete erstmals einen Mini-Cup in Kooperation mit dem Badmintonverband Rheinland ...

Wissener Schützen siegen auch im siebten Wettkampf deutlich

Region. Schon das Training ließ laut dem Wissener SV erahnen, welches Potential in der Mannschaft steckt. Auf Position 1 ...

Weitere Artikel


Radrennfahrer des RSC Betzdorf erfolgreich

Betzdorf. Beim Zeitfahren über 14 Kilometer wurde Michael Graben Vizemeister bei den Senioren 3 in 19:45. Kurt Werheit wurde ...

Vesakh-Fest führte Gäste der Region ins Kloster Hassel

Pracht/Hassel. Nach der von Dieter Born und Daniel Simon geführten Wanderung vom Sportplatz in Pracht zum Kloster eröffneten ...

Jugendrotkreuzler aus zwei Landkreisen gemeinsam im Wettbewerb

Altenkirchen. Am Samstag, 13. Mai, war die Kreisgeschäftsstelle und Rettungswache des DRK in Atenkirchen das Ziel von zahlreichen ...

Trainerwechsel bei der SG Mittelhof/Niederhövels

Mittelhof/Niederhövels. Nach fünf erfolgreichen Jahren als Trainer der SG Mittelhof/Niederhövels stellt Matthias Stricker ...

Antrittskonzert des neuen Kantors in der Kreuzkirche

Betzdorf/Kreisgebiet. Aufgeführt wird in der Kreuzkirche der Orgelzyklus "Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens" ...

Volltreffer für Wolfgang Stammler aus Bürdenbach

Horhausen/Bürdenbach. Das hat schon was, wenn man das neue Auto direkt beim Hersteller abholen kann. Wenn man das neue Gefährt ...

Werbung