Werbung

Nachricht vom 15.05.2017    

Küken schlüpften in der Kita Schatzkiste in Rott

Das war für die Kinder aber auch für Eltern und das Erzieherteam ein spannende Aktion die für viel Begeisterung sorgte. In der Kindertagesstätte in Rott schlüpften Küken, ein Zuwachs der besonderen Art. Möglich machte dieses unvergessliche Erlebnis Theo Freund vom Rassegeflügelzuchtverein Asbacher Land.

Niedlicher tierischer Zuwachs in der Kita Schatzkiste in Rott. Foto: Kita

Rott. Montags bekam die Kita von Theo Freund vom Rassegeflügelzuchtverein Asbacher Land e.V. einen Brutkasten mit über 40 Eiern. Er erklärte den Kindern, dass die Eier bereits 14 Tage vorgebrütet wurden und nun eine ganze Woche hier in der Einrichtung weitergebrütet werden, bis die Küken schlüpfen. Sogar den genauen Zeitpunkt, wann das große Schlüpfen losging konnte er sagen.

So versammelten sich einige Eltern mit ihren Kindern am 1. Mai vor dem Brutkasten. Tatsächlich war bereits ein Küken geschlüpft und auch das zweite ließ nicht lange auf sich warten. Die Kinder saßen wie gebannt vor dem Brutkasten. Einen Tag nach dem Schlüpfen besuchte Theo Freund die Kita wieder und brachte ein Kükenheim mit. Darin setzte er die frischgeschlüpften Küken, gab ihnen Futter und etwas zu trinken. Wieder erzählte er den Kindern interessante Besonderheiten der Hühner und Küken und stellte Fragen dazu, etwa „Woran erkennt man das Alter eines Huhnes?“ (Gar nicht! Nur am Fußring kann man es erkennen) oder „Was ist der Eizahn?“ (Ein Höcker auf dem Kükenschnabel, mit dem es die Schale aufbricht.) Auch die Kinder hatten immer wieder neue Fragen, die der Geflügelzüchter ihnen beantwortete.

In der folgenden Woche hatte die Schatzkiste viele Besucher in der roten Gruppe. Kinder und Eltern auch aus anderen Gruppen kamen um sich die Küken anzuschauen. Auch die Kolleginnen aus den anderen Gruppen kamen immer wieder mit kleinen Kindergruppen um sie zu beobachten. Theo Freund holte die Küken freitags wieder ab, damit sie bei seinen anderen Hühnern groß werden können. Für die Kinder war es eine spannende und lehrreiche Zeit. Immer wieder stellten sie neue Fragen und waren sehr interessiert an den Küken.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


Wissener Maimarkt war wieder Publikumsmagnet

Wissen. Der Maimarkt des Treffpunkt Wissen zieht jedes Jahr tausende Besucher in die Siegstadt. In diesem Jahr trotzten die ...

Gewerbeschau in Dierdorf steht vor der Tür

Puderbach/Dierdorf. War schon die letzte Gewerbeschau 2014 ein riesen Erfolg, so soll dem Publikum diesmal ein noch reichhaltigeres ...

A 3 - Sanierung: Vollsperrung der Anschlussstelle Neuwied

Oberhonnefeld/Willroth. Für die Arbeiten muss die Anschlussstelle Neuwied (Aus- und Auffahrt) wie folgt voll gesperrt werden:
...

Jugendrotkreuzler aus zwei Landkreisen gemeinsam im Wettbewerb

Altenkirchen. Am Samstag, 13. Mai, war die Kreisgeschäftsstelle und Rettungswache des DRK in Atenkirchen das Ziel von zahlreichen ...

Vesakh-Fest führte Gäste der Region ins Kloster Hassel

Pracht/Hassel. Nach der von Dieter Born und Daniel Simon geführten Wanderung vom Sportplatz in Pracht zum Kloster eröffneten ...

Radrennfahrer des RSC Betzdorf erfolgreich

Betzdorf. Beim Zeitfahren über 14 Kilometer wurde Michael Graben Vizemeister bei den Senioren 3 in 19:45. Kurt Werheit wurde ...

Werbung