Werbung

Region |


Nachricht vom 04.06.2009    

CDU: Kreis-Musik-Tag einrichten

Die CDU im Kreis Altenkirchen schlägt die Einrichtung eines "Kreis-Musik-Tages" vor. Ein entsprechender Antrag soll in der nächsten Kreistagssitzung gestellt werden. Mit diesem Tag sollen Jugendlichen Instrumente, Tanz und Theater näher bringen.

Kreis Altenkirchen. Lustvoll schlägt Zweitklässler Max in der Marienschule auf die Trommel. Daneben steht Finn, der mit dicken Backen versucht, der Trompete einen Ton zu entlocken. Wenige Kilometer weiter spielt Realschülerin Lara erstmals Theater und Jutta tanzt in einer Jazzformation. Was alle Schüler gemeinsam haben: Sie freuen sich über den außergewöhnlichen Schul-Musik-Tag, der einmal jährlich im Kreis Altenkirchen angeboten werden soll. Zumindest nach Vorstellung der CDU, die einen entsprechenden Antrag in der nächsten Kreistagssitzung stellen möchte. Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer erklärt den Beweggrund: "Wir haben hervorragende Musikvereine, die tolle Jugendarbeit leisten. Wir haben auch verblüffend gute Laien-Schauspielgruppen und eine große Anzahl von ausgezeichneten Chören." Know-how und Engagement könnten an Schul-Musik-Tagen auch von den Schulen genutzt werden, um junge Menschen anzusprechen. "Zu Hause leben sie oft in einer Distanz zu Tanz, Musik und Theater. Wir glauben, dass hierin eine riesige Chance besteht, ihnen Instrumente, Tanz und Theater näher zu bringen", sagt Rosenbauer. Davon könnte auch die Kulturszene im Kreis profitieren. "Wir haben so tolle Vereine wie Musical!Kultur und Haste Töne, außerdem eine professionell geführte Kreismusikschule." Nach Auffassung der CDU sollte nächstes Jahr im Mai erstmals eine Projektwoche unter dem Titel "Schul-Musik-Tage" angeboten werden. Kreisweit wären dann alle Grund- und weiterführenden Schulen aufgerufen, eigene Veranstaltungen mit Vereinen und Kulturträgern zu organisieren. "Entscheidend ist, dass hier die Lehrer an der Konzeption beteiligt werden." Soziale Kompetenz könne über solche Projekttage vermittelt und Gewaltprävention erreicht werden, hoffen die Christdemokraten. Der Kriminalwissenschaftler Professor Christian Pfeiffer habe im Februar in der Geschwister-Scholl-Realschule Betzdorf entsprechende Zusammenhänge deutlich gemacht, erinnert Rosenbauer. "Er hat uns noch mal darauf aufmerksam gemacht, dass es notwendig ist, gerade junge Schüler mit einem solchen Angebot auf den richtigen Weg zu bringen." Es bestünden bereits hervorragende Angebote an vielen heimischen Schulen. "Wir möchten diese Arbeit aber weiter ausbauen, um jungen Menschen zu helfen, eine Perspektive zu entwickeln."
Die CDU hofft auf eine enge Zusammenarbeit mit Musikvereinen, Chören, der Musikschule und anderen kulturellen Vereinen, die sich engagieren möchten. Rosenbauer: "Deshalb sollte die Kreisverwaltung solche Schul-Musik-Tage vorbereiten."



Kommentare zu: CDU: Kreis-Musik-Tag einrichten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Corona-Neuinfektionen im Kreis AK seit Freitag (23. Juli)

In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden seit Freitag, den 23. Juli, zwei Corona-Neuinfektionen nachgewiesen. Aktuell sind im Kreis Altenkirchen 15 Personen positiv auf eine Corona-Neuinfektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt weit unter dem Landesdurchschnitt.


Neue Gesichter im Vorstand des Fußballkreis Westerwald-Sieg

Marco Schütz führt jetzt den Fußballkreis Westerwald-Sieg an. Bei der Zusammenkunft, wo der neue Vorsitzende gewählt wurde, wurden auch mehrere Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter verabschiedet. Unter anderem gab es auch Einblicke in das Geschehen im Fußballverband Rheinland.


Cyberangriff: Abfallgebührenbescheide aus Kreis AK abgegriffen

Ein für den Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis (AWB) Altenkirchen tätiger IT-Dienstleister war Ziel einer Cyber-Attacke. Den Angreifern ist gelungen, auf die Server der Firma zuzugreifen. Hierbei wurde auch eine Druckdatei des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen mit 10.000 Datensätzen (Abfallgebührenbescheide 2020) abgegriffen.


Polizei Betzdorf hatte am Wochenende viel zu tun

Die Polizeiinspektion Betzdorf hatte am vergangenen Wochenende (23./24. und 25. Juli) viel zu tun. In drei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Berno Neuhoff "Ein Jahr im Amt" als Bürgermeister der Verbandsgemeinde

Es sind viele große und kleine wichtige Themen, die Berno Neuhoff als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen in Angriff genommen hat. Etwa vor einem Jahr (1. Juli 2020) übernahm er das Amt und hat dabei das des Stadtbürgermeisters von Wissen in Personalunion inne. Neben den regionalen Themen sieht er zukünftig große globale Herausforderungen auf die Kommunen zukommen.




Aktuelle Artikel aus Region


„Friends of Jesus“ aus Altenkirchen im Katastropheneinsatz und mit Mutmach-Lied

Region. Marcus Ahrend von den „Friends of Jesus“ berichtet im Gespräch mit dem AK-Kurier in beeindruckender Weise von dem, ...

IHK und HwK: Schäden im Ahrtal über halbe Milliarde Euro

Koblenz. Im Ahrtal sind rund 800 IHK-zugehörige Mitgliedsunternehmen sowie 800 HwK-Mitgliedsunternehmen vom Hochwasser betroffen. ...

Berno Neuhoff "Ein Jahr im Amt" als Bürgermeister der Verbandsgemeinde

Wissen. Nach etwa einem Jahr in Amt und Würden als Bürgermeister des Wisserlandes zieht Berno Neuhoff Resümee und blickt ...

Individualverkehr im Kreis Ahrweiler weiterhin untersagt

Ahrweiler. Der Individualverkehr in den Bereichen Dernau/Rech sowie Bad Neuenahr-Ahrweiler bleibt bis einschließlich 30. ...

Zwei Corona-Neuinfektionen im Kreis AK seit Freitag (23. Juli)

Kreis Altenkirchen. Gesamtzahl seit Pandemiebeginn Infizierten liegt nun bei 4946. Als genesen gelten 4830 Menschen. Von ...

Muslimische Ahmadiyya Jugend Betzdorf hilft in Katastrophengebieten

Region. Ahmadiyya Muslim Jamaat Betzdorf spricht öffentlich den Hinterbliebenen der Flut-Opfer ihr tiefstes Mitgefühl aus. ...

Weitere Artikel


13. "Föscher Dorfolympiade" startet

Niederfischbach. Wir freuen uns, so Franz Schwarz, dass die Deutsche Mehrkampf-Vize-Meister­in der Jugend, Ina Tabea Skworzow, ...

Ferienbetreuung auch in Friedewald

Friedewald. Vom 13. bis 24. Juli findet in der Ortsgemeinde Friedewald erstmals eine Ferienbetreuung für Kinder von 6 bis ...

AH-Teams wollen oben mitspielen

Niederhausen-Birkenbeul. Die AH-Ü 40 der SG Niederhausen-Birkenbeul spielt am Sonntag, 7. Juni, ab 12 Uhr, in Nörtershausen/Hunsrück ...

Provinzial unterstützt Feuerwehrchronik

Hohausen. Peter Wirfs, Provinzial Rheinland AG, Geschäftsstelle Horhausen, überreichte Bürgermeister Josef Zolk (rechts) ...

Es herrscht Geist der Ökumene in Hamm

Hamm. Die ökumenische Chorwoche (1. bis 6. Juni in Köln), initiiert von der evangelischen Landeskirche und der Diözese Köln, ...

Fünf Jahre gute Zusammenarbeit

Wissen. Gemeinsam mit Bürgermeister Michael Wagener und Maria Bastian-Erll (Vorsitzende der VHS Wissen) freute sich Christof ...

Werbung