Werbung

Nachricht vom 16.05.2017    

Viele fleißige Helfer bei Außengelände-Aktion

Am Samstag, den 6. Mai 2017 wurde der Spielplatz der Kindertagesstätte „Traumland“ im Altenkirchener Stadtteil Honneroth im Rahmen eines „Grüner-Daumen-Tages“ aufgeräumt, umgestaltet und verschönert.

Eltern, Erzieherinnen und Kinder packten in der Kita Traumland gemeinsam an. Foto: Kindertagesstätte

Altenkirchen/Honneroth. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Samstagvormittag Kinder, Eltern und Erzieherinnen, um gemeinsam auf dem Außengelände zu arbeiten.

So wurde der Fallschutz unter der Seillandschaft erneuert, die Rasenkanten aller Sandspielbereiche abgestochen, ein neues Hochbeet gebaut und die Wasserspielanlage erhielt eine neue Rinne.
Egal ob Klein oder Groß – für jeden gab es etwas zu tun und so herrschte bis in den Nachmittag hinein ein geschäftiges Treiben im Außenspielbereich der Kindertagesstätte. Zwischendurch stärkten sich alle mit einem kleinen Mittagsimbiss, um dann Hand in Hand weiter zu arbeiten. Diese Aktion ermöglichte es auch den Familien sich untereinander noch besser kennen zu lernen. Es ergaben sich immer wieder nette Gespräche und am Ende waren alle sehr stolz auf das gemeinsam Geleistete.



Alle waren sich einig: „Das war toll! Das müssen wir unbedingt wiederholen!“
Und schon am 11. Juni wird es ein Wiedersehen auf dem Außengelände geben. Allerdings dann nicht zum arbeiten, sondern zum feiern! Denn in diesem Jahr feiert die Kindertagesstätte ein großes Sommerfest anlässlich des 25-jährigen Bestehens unter dem Motto: „Kinder unterm Regenbogen – Unsere Welt ist bunt!“. Hier haben dann auch Besucher die Möglichkeit, die Einrichtung und natürlich den Spielplatz anzuschauen und kennen zu lernen.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Kirchen. Eine 46-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen wurde am Mittwochabend (24. Juli) von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ...

Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Wissen. In ihrer Eröffnungsrede sprach die Abteilungsleiterin Melanie Filz den Anwesenden ihre Anerkennung und ihren Stolz ...

"Bewegungskita Rheinland-Pfalz": Auszeichnung für Kita "Sternschnuppe" Fluterschen:

Fluterschen. Das Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" erhielt die Kita "Sternschnuppe" im Rahmen des Sommerfestes. ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Kreis Altenkirchen. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Neitersen. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer befuhr laut Polizeibericht die Rheinstraße in Fahrtrichtung Altenkirchen. Als er an ...

Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

Altenkirchen. Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kölner Straße in Altenkirchen kam es in der Nacht auf Donnerstag (25. ...

Weitere Artikel


Radwandertag „WIEDer ins TAL“ am 21. Mai

Neuwied/Seifen. An zahlreichen Stellen entlang der Strecke haben Vereine und Gastronomen Stände mit Kaltgetränken, Grillimbiss ...

Bätzing-Lichtenthäler: „Gesellschaft lebt von Solidarität“

Betzdorf. Der seit 1975 bestehende Verein zählt über 270 Mitglieder und ist eine feste Säule in der Seniorenpolitik vor Ort ...

Jungmajestäten des SV Leuzbach warten auf Krönung

Altenkirchen. Aber richtige Wäller trotzen nun mal „...dem Regen, dem Schnee und dem Wind." und so zog der 60-köpfige Tross ...

Konzeptfindung "Industriekultur Westerwald-Sieg" startete

Wissen. Nächstes Jahr ist das Jahr der Industriekultur im Kultursommer Rheinland-Pfalz. Dies bildet gleichzeitig den Auftakt ...

KVHS bietet aus aktuellem Anlass Kurs zum Thema „Sicherheit im Internet“ an

Altenkirchen. Daher bietet die Kreisvolkshochschule kurzfristig am Samstag, 3. Juni, den Crashkurs „Sicherheit am PC“ in ...

Ski-Club Wissen unterwegs im Salzburger Land

Wissen. Seit 1974 führt die Familien-Skifreizeit des Wissener Ski-Clubs nach Zell am See. Rund 90 Mitglieder, darunter auch ...

Werbung