Werbung

Nachricht vom 19.05.2017    

SG Mittelhof/Niederhövels II verliert letztes Spiel in Molzhain

Aufgrund des Rückzuges der Reserve des FC Offhausen bestritt die 2. Mannschaft der SG Mittelhof/Niederhövels bereits am vergangenen Sonntag das letzte Saisonspiel und somit war das auch der letzte Auftritt für Thomas Kuhn an der Seitenlinie.

SG Steineroth II - SG Mittelhof/Niederhövels II 2:1. Foto: Verein

Mittelhof/Molzhain. Da es für beide Mannschaften um nichts mehr ging entwickelte sich ein eher mäßiges C-Klasse Spiel auf dem sehr guten Rasenplatz in Molzhain. Bereits in der 9. Minute konnten die Gastgeber eine Unsicherheit der Abwehr zur 1:0 Führung nutzen. Im weiteren Spielverlauf ergaben sich wenige Torchancen, da sich das Geschehen häufig im Mittelfeld abspielte. Erst in der 39. Minute konnte Marius Uselli die erste gute Chance der SG zum Ausgleich nutzen. Kurz darauf hatte Jannik Schubert die Führung auf dem Fuß, nachdem der Keeper einen Kopfball von Damian Seidel gerade noch abwehren konnte und der Ball fünf Meter vor dem Tor zu Schubert kam, der diesen Ball jedoch über das Tor jagte. Somit ging es mit dem Unentschieden in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich das gleiche Bild, viel hin und her im Mittelfeld, wenig Ball- und Spielkontrolle bei beiden Mannschaften. Man hatte den Eindruck, dass beide Teams gut mit der Punkteteilung leben konnten. Aber wie bereits in der Vorwoche bei der 1. Mannschaft, gelang den Gastgebern nach Mithilfe der SG-Mannschaft der 2:1 Treffer, nach einem Eigentor in der 68. Minute. Ein Klärungsversuch landete am Pfosten, ging anschließend an den Rücken des Keepers und von dort aus ins Tor. In der Folgezeit versuchte die SG nochmal ranzukommen, blieb aber im Abschluss zu ungefährlich. Den letzten Aufreger der Partie gab es dann in der Nachspielzeit, wo der gegnerische Stürmer und der SG-Torwart aneinander gerieten. Da beide Spieler bereits gelb verwarnt waren, beließ es der Schiedsrichter für beide Spieler bei Gelb-Rot. Aufgrund der Tatsache, dass Selbach ihr Spiel verlor und das SG-Team die Punkte am letzten Spieltag kampflos zugesprochen bekommt, ist der einstellige Tabellenplatz sicher.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Mittelhof/Niederhövels II verliert letztes Spiel in Molzhain

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kirchener Tobias Lautwein schockt die US-Boys

Der ehemalige erfolgreiche Radsportler des RSC Betzdorf, Tobias Lautwein, wurde bei den „World Championships of Fitness“ in Leipzig überraschend Weltmeister. Er, der reine Amateur, der Grundschullehrer im Hauptberuf, hatte die Elite aus Europa und auch die Profis aus den USA hinter sich gelassen.


„Bild der Verwüstung“ - Verkehrsunfall durch alkoholisierten Fahrer in Kircheib

In der Bushaltestelle in Kircheib endete die Chaosfahrt eines betrunkenen Fahrers am Mittwochabend (15. September). Zuvor hatte der Betrunkene mit seinem VW Bus Verkehrszeichen, eine Laterne und Wartehäuschen beschädigt. Die Ermittlungen deuten darauf hin, dass er zwischen Kircheib und Buchholz Mendt außerdem mit einem LKW kollidiert war.


Wissen: Kurzfristige Sperrung der Bahnhofstraße für Straßenbaumaßnahmen

Die Bahnhofstraße in Wissen erhält eine neue Asphaltdecke. Am Freitag, 17. September wird die bisherige oberste Fahrbahndecke abgefräst. Am Donnerstag, 23. September erfolgt der Einbau der neuen Asphaltschicht. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung.


Werkausschuss: CDU geht Kreisbeigeordneten Dittmann scharf an

Es bleibt dabei: Die Insolvenz der privaten Greensill-Bank, die im März zahlungsunfähig wurde, sorgt beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen weiterhin für Gesprächsbedarf - obwohl sie explizit nicht als Beratungspunkt auf der Tagesordnung der jüngsten öffentlichen Sitzung des Werkausschusses stand.


Altenkirchen: Baugebiet "Auf dem Eichelchen" wird abgespeckt

Der "Hunger" auf neue Baugebiete bleibt in und rund um Altenkirchen bestehen. Haben schon einige Ortsgemeinde Flächen für die Verwirklichung der Träume von Eigenheimen auf dem Schirm, hält die Stadt an der Entwicklung des Areals "Auf dem Eichelchen" fest - in zunächst abgespeckter Form.




Aktuelle Artikel aus Sport


Hobbyturnier TC Open 2021 in Herkersdorf

Herkersdorf. Diese Mannschaften hatten sich gemeldet: Gauchos, Rehasportgruppe 0711, HCC Garde, Stötzels Brother´s, Tief ...

Kirchener Tobias Lautwein schockt die US-Boys

Leipzig/Region. Tobias Lautwein ist im Oberkreis Altenkirchen wahrlich kein Unbekannter. Der mittlerweile 35-jährige gebürtige ...

Tom Kalender auf Platz drei in Deutscher Junioren Kart-Meisterschaft

Hamm / Mülsen. Als Dritter des ersten Wertungslaufes schaffte es der Nachwuchspilot bis auf das Podest nach vorne und feierte ...

Landfrauen besuchen Modeanbieter und Straußenfarm

Altenkirchen. Zuerst ging es nach Haibach bei Aschaffenburg. Bei der Firma Adler bekamen die Landfrauen in einer kleinen ...

Die Erste mit erstem Auswärtssieg, die Zweite Tabellenführer über Nacht

Birken-Honigsessen / Katzwinkel. Das Petri-Mensch-Team klettert dadurch in der Tabelle mit 9 Punkten und dem mittlerweile ...

JSG Wisserland: 1:2 Niederlage im Heimspiel gegen Mühlheim-Kärlich

Wissen. Nach den ersten Minuten des Abtastens bekam Wisserland die Oberhand im Spiel, klare Torchancen fehlten aber zunächst ...

Weitere Artikel


Französische Austauschschüler besuchten Wissener Schützenverein

Wissen. Dass sich der Wissener Schützenverein offen für andere Kulturen zeigt, hat er bereits in der Vergangenheit oftmals ...

Pablo Kramer gewinnt 2. SAKC-Lauf in Wackersdorf

Hamm/Wackersdorf. Aus Hamm/Sieg ging der 12-jährige Schüler Pablo Kramer, Nachwuchsfahrer des AC Hamm und Förderpilot des ...

"triosence" stellt neue CD im Kulturwerk Wissen vor

Wissen. Der Stern nennt sie „die neuen jungen Gesichter des deutschen Jazz“ und in der Tat sorgt "triosence" seit einigen ...

Schwache Partie reicht zum Klassenerhalt

Mittelhof/Niederhövels. Gleich zu Spielbeginn legte die SG auch los wie die Feuerwehr. Vom Anstoß weg übernahm die Stricker-Elf ...

Landfrauenverband Rheinland-Nassau stellt Zukunftsweichen

Koblenz. Gertrud Hoffranzen wurde als 2. Vizepräsidentin im Präsidium bestätigt.
Die bisherige Regionalvertreterin Adelheid ...

Rasselstein – Grube Georg: SGDN genehmigt Netzverstärkung

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ist die zuständige Behörde nach dem Energiewirtschaftsgesetz, ...

Werbung