Werbung

Nachricht vom 21.05.2017    

Vier Tage Sport und Unterhaltung in Bitzen

Der 110. Geburtstag des TuS "Germania" Bitzen und 25 Jahre Freundes- und Förderkreis sind Anlass für ein großes Fest. Start ist am Donnerstag, 1. Juni und ins Finale geht es Pfingstmontag, 4. Juni. Sport und Unterhaltung werden geboten, darunter auch die große Schlagerparty mit Helene-Fischer Double "CARO"

"CARO" tritt als Helene-Fischer Double auf. Fotos: Veranstalter

Bitzen. Ein großes viertägiges Sportfest feiert der “Berg” mit Besuchern aus nah und fern von Donnerstag, 1. Juni, bis Pfingstsonntag, 4. Juni, unter der Schirmherrschaft von Harald Krieger auf der „Kaufmannshalde“. Der TuS Germania Bitzen wird 110 Jahre alt, der Freundes- und Förderkreis des TuS Germania Bitzen begeht sein 25-jähriges Jubiläum. Die beiden Veranstalter haben ein sportliches, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.

Dieses beginnt am Donnerstag, 1. Juni, 17 Uhr, mit einem Jugendspiel der JSG Bitzen/ Siegtal. Im Anschluss daran finden die Vorrundenspiele um den St.-Andreas-Pokal zwischen der SG Bruchertseifen/Eichelhardt und dem SSV Weyerbusch II. (18 Uhr) und der SG Niederhausen-Birkenbeul/Niedererbach und dem gastgebenden TuS Bitzen (19.30 Uhr statt).

Freitag, 2. Juni, 16 und 17 Uhr, jeweils Spiele der JSG Bitzen/Siegtal. 18 Uhr: TuS Bitzen II. gegen SG Malberg/Rosenheim III. 19.30 Uhr: Festkommers im Festzelt am Sportplatz mit Ehrungen und Liedbeiträgen des MGV Dünebusch und des Frauenchores Forst. Anschließend gemütliches Beisammensein mit Tanz.

Samstag, 3. Juni, 13 Uhr, Jugendspiel der JSG Bitzen/Siegtal.14.15 Uhr, „kleines Finale“ um den St. Andreas-Pokal. 16 Uhr: Endspiel um den St. Andreas-Pokal mit anschließender Siegerehrung. 17.45 Uhr: Vergleich zwischen der Meistermannschaft der JGS Hamm/Bitzen aus dem Jahre 1992 und der Aufstiegsmannschaft des TuS Bitzen in die Kreisliga A aus dem Jahre 2000. 19 Uhr: Große Schlagerparty mit „Schäfer Heinrich“ und dem Helene-Fischer-Double „CARO“ im Festzelt am Sportplatz.

Pfingstsonntag, 4. Juni, 10.30 Uhr Frühschoppen, unter anderem mit dem Kinderchor „Die Schlümpfe“. 11 bis 11.30 Uhr: Spiel der Bambinis der JSG Bitzen/Siegtal. 11.30 Uhr: Menschen-Kicker-Turnier für Hobby-Mannschaften. Anmeldungen nimmt hierzu Niklas Ehrlich (0151-17278880) entgegen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Vier Tage Sport und Unterhaltung in Bitzen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Altenkirchen. Das Thema war schnell gefunden: „Binde deinen Lebens-Karren an einen Stern. Denn wer sich an einen Stern gebunden ...

Laufen, Springen und Toben mit Freddi dem Frosch

Wissen. Mitmachen können alle Kinder, die schon laufen können und noch keine drei Jahre alt sind. Los geht´s am 16. Januar ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

TuS 09 Honigsessen: Ehrenmitgliedschaft für Josef Böhmer

Birken-Honigsessen. Das TuS-Urgestein war langjähriger sehr erfolgreicher Jugend-Trainer (u.a. verpasste die A-Jugend in ...

Musikverein Dermbach freut sich über eine großzügige Spende

Herdorf. Nachdem die Stühle Anfang Oktober ausgeliefert wurden, erfolgte am vergangenen Donnerstag der obligatorische Fototermin. ...

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

Weitere Artikel


Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen unterwegs

Wissen. In der vergangenen Woche standen gleich zwei große Ausflüge auf dem Programm der Marion-Dönhoff-Realschule plus. ...

Jetzt ist die Zeit zum Schulweg üben

Region. Verkehrssicherheitstraining ist in Kitas immer aktuell und gehört zum Alltag – sei es beim Spaziergang oder beim ...

PI Altenkirchen: Zwei Unfälle mit Schwerverletzten

Altenkirchen/Werkhausen. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person: Eine 21jährige Frau kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Schubkarrenrennen in Morsbach: Großer Preis der Republik

Morsbach. Das traditionelle Schubkarrenrennen findet in diesem Jahr zusammen mit den „Müeschbejer Spillereien“ in der Ortsmitte ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach erzielen sieben Podestplätze

Wissen. Von der DJK Wissen-Selbach konnten sich Katharina Köhl, Lena Diederich, Paula Sigismund und Tamara Orthen über den ...

Pedelec-Entdeckertour zu Flora, Fauna und Geschichte

Hof. Wegeführungen über die Platzrandstraßen, außergewöhnliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere und nicht zuletzt die wechselvolle ...

Werbung