Werbung

Nachricht vom 21.05.2017    

Vier Tage Sport und Unterhaltung in Bitzen

Der 110. Geburtstag des TuS "Germania" Bitzen und 25 Jahre Freundes- und Förderkreis sind Anlass für ein großes Fest. Start ist am Donnerstag, 1. Juni und ins Finale geht es Pfingstmontag, 4. Juni. Sport und Unterhaltung werden geboten, darunter auch die große Schlagerparty mit Helene-Fischer Double "CARO"

"CARO" tritt als Helene-Fischer Double auf. Fotos: Veranstalter

Bitzen. Ein großes viertägiges Sportfest feiert der “Berg” mit Besuchern aus nah und fern von Donnerstag, 1. Juni, bis Pfingstsonntag, 4. Juni, unter der Schirmherrschaft von Harald Krieger auf der „Kaufmannshalde“. Der TuS Germania Bitzen wird 110 Jahre alt, der Freundes- und Förderkreis des TuS Germania Bitzen begeht sein 25-jähriges Jubiläum. Die beiden Veranstalter haben ein sportliches, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.

Dieses beginnt am Donnerstag, 1. Juni, 17 Uhr, mit einem Jugendspiel der JSG Bitzen/ Siegtal. Im Anschluss daran finden die Vorrundenspiele um den St.-Andreas-Pokal zwischen der SG Bruchertseifen/Eichelhardt und dem SSV Weyerbusch II. (18 Uhr) und der SG Niederhausen-Birkenbeul/Niedererbach und dem gastgebenden TuS Bitzen (19.30 Uhr statt).

Freitag, 2. Juni, 16 und 17 Uhr, jeweils Spiele der JSG Bitzen/Siegtal. 18 Uhr: TuS Bitzen II. gegen SG Malberg/Rosenheim III. 19.30 Uhr: Festkommers im Festzelt am Sportplatz mit Ehrungen und Liedbeiträgen des MGV Dünebusch und des Frauenchores Forst. Anschließend gemütliches Beisammensein mit Tanz.

Samstag, 3. Juni, 13 Uhr, Jugendspiel der JSG Bitzen/Siegtal.14.15 Uhr, „kleines Finale“ um den St. Andreas-Pokal. 16 Uhr: Endspiel um den St. Andreas-Pokal mit anschließender Siegerehrung. 17.45 Uhr: Vergleich zwischen der Meistermannschaft der JGS Hamm/Bitzen aus dem Jahre 1992 und der Aufstiegsmannschaft des TuS Bitzen in die Kreisliga A aus dem Jahre 2000. 19 Uhr: Große Schlagerparty mit „Schäfer Heinrich“ und dem Helene-Fischer-Double „CARO“ im Festzelt am Sportplatz.

Pfingstsonntag, 4. Juni, 10.30 Uhr Frühschoppen, unter anderem mit dem Kinderchor „Die Schlümpfe“. 11 bis 11.30 Uhr: Spiel der Bambinis der JSG Bitzen/Siegtal. 11.30 Uhr: Menschen-Kicker-Turnier für Hobby-Mannschaften. Anmeldungen nimmt hierzu Niklas Ehrlich (0151-17278880) entgegen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Vier Tage Sport und Unterhaltung in Bitzen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.




Aktuelle Artikel aus Vereine


„Wir für Selbach“ steht in den Startlöchern

Selbach. Ebenso wurde eine Bank im nahegelegenen Ortsteil Neuhöfchen aufgestellt, die einen Ausblick über die Waldgrenze ...

Mitgliederwerbung für den NABU Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die jungen Leute informieren Interessierte und bitten an der Haustür um eine Mitgliedschaft beim NABU. ...

Hospizverein hat Kurs zur Sterbebegleitung abgeschlossen

Altenkirchen. Das gute Gefühl in der Gruppe, welches schon im Grundkurs spürbar war, stellte sich - trotz Abstand halten ...

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Gewinner der Nahkauf-Verlosung in Birken-Honigsessen ermittelt

BIrken-Honigsessen. Über mehrere Wochen waren in der Nahkauf-Filiale in Birken-Honigsessen Lose erhältlich, zu gewinnen gab ...

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Weitere Artikel


Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen unterwegs

Wissen. In der vergangenen Woche standen gleich zwei große Ausflüge auf dem Programm der Marion-Dönhoff-Realschule plus. ...

Jetzt ist die Zeit zum Schulweg üben

Region. Verkehrssicherheitstraining ist in Kitas immer aktuell und gehört zum Alltag – sei es beim Spaziergang oder beim ...

PI Altenkirchen: Zwei Unfälle mit Schwerverletzten

Altenkirchen/Werkhausen. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person: Eine 21jährige Frau kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Schubkarrenrennen in Morsbach: Großer Preis der Republik

Morsbach. Das traditionelle Schubkarrenrennen findet in diesem Jahr zusammen mit den „Müeschbejer Spillereien“ in der Ortsmitte ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach erzielen sieben Podestplätze

Wissen. Von der DJK Wissen-Selbach konnten sich Katharina Köhl, Lena Diederich, Paula Sigismund und Tamara Orthen über den ...

Pedelec-Entdeckertour zu Flora, Fauna und Geschichte

Hof. Wegeführungen über die Platzrandstraßen, außergewöhnliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere und nicht zuletzt die wechselvolle ...

Werbung