Werbung

Nachricht vom 21.05.2017    

Vier Tage Sport und Unterhaltung in Bitzen

Der 110. Geburtstag des TuS "Germania" Bitzen und 25 Jahre Freundes- und Förderkreis sind Anlass für ein großes Fest. Start ist am Donnerstag, 1. Juni und ins Finale geht es Pfingstmontag, 4. Juni. Sport und Unterhaltung werden geboten, darunter auch die große Schlagerparty mit Helene-Fischer Double "CARO"

"CARO" tritt als Helene-Fischer Double auf. Fotos: Veranstalter

Bitzen. Ein großes viertägiges Sportfest feiert der “Berg” mit Besuchern aus nah und fern von Donnerstag, 1. Juni, bis Pfingstsonntag, 4. Juni, unter der Schirmherrschaft von Harald Krieger auf der „Kaufmannshalde“. Der TuS Germania Bitzen wird 110 Jahre alt, der Freundes- und Förderkreis des TuS Germania Bitzen begeht sein 25-jähriges Jubiläum. Die beiden Veranstalter haben ein sportliches, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.

Dieses beginnt am Donnerstag, 1. Juni, 17 Uhr, mit einem Jugendspiel der JSG Bitzen/ Siegtal. Im Anschluss daran finden die Vorrundenspiele um den St.-Andreas-Pokal zwischen der SG Bruchertseifen/Eichelhardt und dem SSV Weyerbusch II. (18 Uhr) und der SG Niederhausen-Birkenbeul/Niedererbach und dem gastgebenden TuS Bitzen (19.30 Uhr statt).

Freitag, 2. Juni, 16 und 17 Uhr, jeweils Spiele der JSG Bitzen/Siegtal. 18 Uhr: TuS Bitzen II. gegen SG Malberg/Rosenheim III. 19.30 Uhr: Festkommers im Festzelt am Sportplatz mit Ehrungen und Liedbeiträgen des MGV Dünebusch und des Frauenchores Forst. Anschließend gemütliches Beisammensein mit Tanz.

Samstag, 3. Juni, 13 Uhr, Jugendspiel der JSG Bitzen/Siegtal.14.15 Uhr, „kleines Finale“ um den St. Andreas-Pokal. 16 Uhr: Endspiel um den St. Andreas-Pokal mit anschließender Siegerehrung. 17.45 Uhr: Vergleich zwischen der Meistermannschaft der JGS Hamm/Bitzen aus dem Jahre 1992 und der Aufstiegsmannschaft des TuS Bitzen in die Kreisliga A aus dem Jahre 2000. 19 Uhr: Große Schlagerparty mit „Schäfer Heinrich“ und dem Helene-Fischer-Double „CARO“ im Festzelt am Sportplatz.

Pfingstsonntag, 4. Juni, 10.30 Uhr Frühschoppen, unter anderem mit dem Kinderchor „Die Schlümpfe“. 11 bis 11.30 Uhr: Spiel der Bambinis der JSG Bitzen/Siegtal. 11.30 Uhr: Menschen-Kicker-Turnier für Hobby-Mannschaften. Anmeldungen nimmt hierzu Niklas Ehrlich (0151-17278880) entgegen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Vier Tage Sport und Unterhaltung in Bitzen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. „Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer – schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen unterwegs

Wissen. In der vergangenen Woche standen gleich zwei große Ausflüge auf dem Programm der Marion-Dönhoff-Realschule plus. ...

Jetzt ist die Zeit zum Schulweg üben

Region. Verkehrssicherheitstraining ist in Kitas immer aktuell und gehört zum Alltag – sei es beim Spaziergang oder beim ...

PI Altenkirchen: Zwei Unfälle mit Schwerverletzten

Altenkirchen/Werkhausen. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person: Eine 21jährige Frau kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Schubkarrenrennen in Morsbach: Großer Preis der Republik

Morsbach. Das traditionelle Schubkarrenrennen findet in diesem Jahr zusammen mit den „Müeschbejer Spillereien“ in der Ortsmitte ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach erzielen sieben Podestplätze

Wissen. Von der DJK Wissen-Selbach konnten sich Katharina Köhl, Lena Diederich, Paula Sigismund und Tamara Orthen über den ...

Pedelec-Entdeckertour zu Flora, Fauna und Geschichte

Hof. Wegeführungen über die Platzrandstraßen, außergewöhnliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere und nicht zuletzt die wechselvolle ...

Werbung