Werbung

Nachricht vom 26.05.2017    

Start in die Saison des Tennisclubs Horhausen

Den Start in die neue Spielsaison des Tennisclubs (TC) Horhausen begannen die Jugendlichen mit den ersten Matches, die sie erfolgreich absolvierten. Der TC bietet für Kinder und Jugendliche ein kostenloses Schnuppertraining und für interessierte Personen Cardio-Tennis.

Der TC Horhausen bietet weiterhin sein Schnuppertraining an. Immer mittwochs und freitags ab 16 Uhr können Kinder und Jugendliche kostenlos mit trainieren. Foto: TC Horhausen

Horhausen. Am 19. Mai starteten die Mainzelmänner (unter Neunjährige) des TC Horhausen bei strömenden Regen ihre Saison in Bad Marienberg. Dort konnte man zum Glück in die Halle ausweichen. Nach spannendem Verlauf der Geschicklichkeitsspiele führte Bad Marienberg mit 5:3. Die Kleinfeldtennismatches gestalteten sich ebenfalls sehr ausgeglichen. Die Einzel von Sören Loy und Carolin Heck gingen an den TC Horhausen, der schließlich auch die beiden Doppel in der Besetzung Carolin und Vi Troung sowie Sören und Raphael Fink gewann. Besonders spannend machten es die Mädels, die nervenstark im Entscheidungssatz den Siegpunkt verwandelten.

Die Jungs der U 15 I siegten dann am Samstag gegen den TC RW Linz ungefährdet mit 14:0 und führen ein Kopf an Kopf Rennen mit dem TCRW Neuwied.

Die 2. Herren-Mannschaft musste am Sonntag gegen den Aufstiegsfavoriten TC Asbach ran. Nach den Einzel stand es 2:2. Julian Faßbender und Johannes Reifenhäuser hatten die Einzel gewonnen. In den Doppelspielen musste man dann leider dem TC Asbach den Sieg überlassen, sodass der Gesamtsieg an Asbach ging.

Der TC Horhausen bietet weiterhin sein Schnuppertraining an. Immer mittwochs und freitags ab 16 Uhr können Kinder und Jugendliche kostenlos mit trainieren. Mittwochs um 18 Uhr findet auf der Anlage des Tennisclubs Cardio-Tennis statt, auch für Nichtmitglieder oder alle die Fitness mit Tennis verbinden möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auch Nichtmitglieder können die Saisonkarte des Tennisclubs erwerben. Fragen sie nach bei Thomas Schmitz, 01711942008 oder Kerstin Holschbach, 02687 2610.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Start in die Saison des Tennisclubs Horhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Im Altenkirchener Kreishaus haben die Möhnen die Macht übernommen. Landrat Dr. Peter Enders wurde Altweiber pünktlich um 11.11 Uhr entmachtet. Angeführt von Anne Becher, Angela Grau und Geesche Brenncke ließen die Karnevalistinnen der Verwaltung ihrem neuen Chef keine Chance, weiter zu regieren. Gefeiert wird hier in diesem Jahr unter dem Motto „Notruf 810 – Feiern bis der Arzt kommt!“




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neue Trikots und Trainingsanzüge für die Kicker der JSG Wisserland

Wissen. Das FIII Junioren-Fußballteam wurde vom Hyundai-Autohaus Ortmann aus Wissen neu eingekleidet. Die Jungs erhielten ...

Neuer Kurs „Gesellschaftstanz“ bei der SGW in Gebhardshain

Gebhardshain. Die SGW bietet ab Sonntag, 22. März 2020, jeweils sonntags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, in der kleinen Turnhalle ...

15 Jahre Hospizdienst: „Menschen zu begleiten, ist ein Geschenk“

Waldbröl. „Dass wir Zeit für intensive Gespräche mit Menschen haben und auf ihre Bedürfnisse eingehen können, das empfinde ...

Leonie Strunk vom SV Elkhausen-Katzwinkel auf Platz 2 beim Landesjugendkönigsschießen

Katzwinkel. Bereits früh morgens ging es für dieJungschützenkönigin mit Eltern, der 1. Vorsitzenden Silke Weber sowie Schießsportleiter ...

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Ab 12 Uhr werden die Teilnehmer Eintreffen und der Zug sich in der Siegener und Rathausstraße formieren. Unter ...

Karnevalistischer Frühschoppen im Schönsteiner Schützenhaus

Wissen. Ein rechtzeitiges Erscheinen ist ratsam, da eine begrenzte Platzzahl zur Verfügung steht und der Andrang in den letzten ...

Weitere Artikel


Scheitert B 256 Ortsumgehung Willroth am Land?

Willroth. „Ich bin entsetzt“, äußert aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aufgrund der Antwort vom ...

Jetzt Kinder zu den Musikkursen der Kreismusikschule anmelden

Altenkirchen. Alle Kinder, die nach den Sommerferien einstimmen möchten, sollten sich jetzt für die neuen Musikkurse der ...

Diakonie: Spiegelbutton soll Mut machen

Altenkirchen. Angesichts der alltäglichen Probleme, die eine Suchterkrankung für den Betroffenen mit sich bringt, werden ...

Tag der Berufsorientierung an der Marion-Dönhoff-Realschule plus

Wissen. Jugendlichen der 8. und 9. Klassen wurde an diesem Tag die Gelegenheit gegeben, sich nicht nur über verschiedene ...

Ferienjobs: Ab wann müssen Steuern gezahlt werden

Region. Für die meisten Schüler und Studenten sind die Sommerferien die schönste Zeit des Jahres. Viele nutzen die Zeit auch, ...

Bauernverband begrüßt die Verlängerung Glyphosatzulassung

Region/Koblenz. Erleichtert zeigte sich der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, über ...

Werbung