Werbung

Nachricht vom 27.05.2017    

Kräuterkunde im Mittelalter - Exkursion in Horhausen

Anlässlich der 800-Jahr-Feier von Horhausen bietet der der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen in Kooperation mit Beatrix Ollig, Naturpädagogin und Kräuterexpertin am Sonntag, 25. Juni, von 14 bis 18 Uhr eine besondere „Kräuter-Veranstaltung“ an.

Wildkräuter kennenlernen und genießen. Foto: Heimat- u. Verkehrsverein

Horhausen. Beatrix Ollig wird als Einführung in den Nachmittag zunächst klären, welche Kräuter schon vor 800 Jahren bekannt waren, wie diese damals verwendet wurden und wer die Kräuterkundigen des Mittelalters eigentlich waren.

Hiernach ist eine kleine Wanderung über Wiesen und Wälder rund um Horhausen geplant, auf der die entsprechenden Kräuter - die früher wie heute immer noch bei uns wachsen - erklärt und gesammelt werden. Die Wanderung endet dann an der Grillhütte in Huf, wo über dem Feuer ein mittelaltertypisches „Kräuter-Menü“ zubereitet wird. Auf diese Weise erfahren die Teilnehmer, wie seinerzeit nicht auf dem Herd, sondern über dem Feuer gekocht und dieses auch nicht mit dem Feuerzeug sondern mit viel Geschicklichkeit und Zunder entfacht wurde. Nach dem gemeinsamen Essen kann ab 18 Uhr entweder die ca. zehnminütige Rückweg zu Fuß angetreten oder ein Rücktransport mit dem Auto genutzt werden.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Erwachsene sowie Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Interessierte können sich bei Beatrix Ollig anmelden unter: b.ollig@gmx.de oder Tel.: 02687-4293273. Die Veranstaltung startet um 14 Uhr am Kardinal-Höffner-Platz (Marktplatz) in Horhausen, wo auch geparkt werden kann. Der Teilnahmebeitrag incl. Imbiss mittelalterliche Kräuterküche beträgt 20 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kräuterkunde im Mittelalter - Exkursion in Horhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel lernten Kräuter kennen

Wissen/Oberbirkholz. Bei schönstem Frühlingswetter trafen die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel sich in Oberbirkholz, ...

Japanische Journalisten besuchten Raiffeisenhaus in Flammersfeld

Flammersfeld. Japanische Journalisten einer Fernsehanstalt und mehrerer unterschiedlicher Zeitungen besuchten das Flammersfelder ...

Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen steht vor der Tür

Höhr-Grenzhausen. Gegenüber dem Vorjahr sind wieder etliche neue Aussteller auf dem Markt. Es entsteht dadurch ein neues ...

Neues Konzept der Metall-Erlebnistage startet nach den Ferien

Kreis Altenkirchen. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich ab sofort über ihre Schule anmelden. Die Wirtschaftsförderung ...

Jahresversammlung der CDU Hamm im Zeichen der Bürgermeisterwahl

Hamm. Vorsitzender Uli Paul begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste und begründete damit die erst zum jetzigen ...

Gürtelprüfungen bei Sporting Taekwondo waren ein voller Erfolg

Altenkirchen. Der nächste Gürtel stellt eine Art de Weiterkommens in der Laufbahn eines Taekwondo-Sportlers dar. In wochen- ...

Werbung