Werbung

Nachricht vom 30.05.2017 - 08:24 Uhr    

Kommunismus-Ausstellung im FvS-Gymnasium Betzdorf

MdL Michael Wäschenbach präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Betzdorfer Gymnasium eine Ausstellung zum Thema „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ von Dr. Gerd Koenen in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Eingeladen sind die weiterführenden Schulen der Region.

Symbolfoto

Betzdorf. 2017 jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Aus diesem Anlass wird die Ausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ von Dr. Gerd Koenen, herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Deutschen Historischen Museum, den Aufstieg und Niedergang der kommunistischen Bewegungen beschreiben. Diese waren im 20. Jahrhundert dazu angetreten, nicht nur die Welt, sondern auch die Menschen grundlegend zu verändern. Ihr totalitärer Anspruch mobilisierte rund um den Globus Millionen und entwickelte sich zum Albtraum von Abermillionen, die Opfer kommunistischer Gewaltregime wurden.

In Zusammenarbeit mit dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf präsentiert Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach diese Ausstellung für alle Interessierten vom 23. bis zum 29. Juni in der Aula des Betzdorfer Gymnasiums. „Ich möchte die weiterführenden Schulen der Region einladen, sich die Ausstellung anzusehen und sich mit dem Kommunismus und seinen Diktaturen im Rahmen der politischen Bildung oder des Geschichtsunterrichtes auseinanderzusetzen“, teilte Wäschenbach mit.

Nähere Informationen gibt es unter www.bundesstiftung-aufarbeitung.de .

Zur Terminabstimmung für den Besuch der Ausstellung wenden Sie sich bitte an das Wahlkreisbüro Wäschenbach unter der Telefonnummer 02741/9365400 oder per Email: info@michael-waeschenbach.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kommunismus-Ausstellung im FvS-Gymnasium Betzdorf

1 Kommentar

Wie ist das denn mit den Opfern des Kapitalismus. Wieso ist die Tafel in
Betzdorf so gut besucht. Wieso gibt es soviele arme Leute und wieso steigt die
Zahl der Reichen und Besserverdienenden in Deutschland immer mehr an. Wieso
können viele nach einem langem Arbeitsleben nicht mehr von Ihrer Rente existieren. Wieso sind soviele Kinder auf Hartz IV Leistungen angewiesen ?
Wieso bekommen Landtags uns Bundestagsabgeordnete soviel Geld ?
#1 von Georg Zimmermann, am 02.06.2017 um 07:49 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Molzhain. Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Zweimal im Jahr, jeweils im Frühling ...

Weitere Artikel


Ferien für Daheimgebliebene in Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr bietet das "Haus der offenen Tür" (OT) in Wissen wieder ein Ferienprogramm für interessierte ...

Grundschulen in Rheinland-Pfalz sollen mitmachen

Region. Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft die Grundschulen in Rheinland-Pfalz dazu auf, sich um die Teilnahme am Modellprojekt ...

Mutter mit Kinderwagen auf Gehweg in Betzdorf umgefahren

Betzdorf. Ein 26-jährige Frau ihr zweijähriges Kind wurden bei einem Verkehrsunfall am Montag, 29. Mai, gegen 10.37 Uhr ...

Erneuter Doppelsieg bei den Bambini-light für Tom Kalender

Hamm/Wittgenborn. Die Sonne strahlte am vergangenen Wochenende unermüdlich über dem Vogelsbergring in Wittgenborn. Auf der ...

Herdorfer Judokas auf dem Siegertreppchen

Herdorf. Am Wochenende vom 13. und 14. Mai fuhren neun Judo-Kids des Budo-Sport Herdorf zum 22. Herborner Bärenpokal und ...

SPD diskutiert: Schlägt der „Puls von Europa“ noch?

Altenkirchen. Wohin geht Europa? Der wachsende Nationalismus mit Marine le Pen in Frankreich, Orban in Ungarn oder Erdogan ...

Werbung