Werbung

Nachricht vom 30.05.2017 - 15:38 Uhr    

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert Deutsches Sportabzeichen 2017

Das Sportabzeichen ist seit über 100 Jahren der beliebteste Fitnesstest Deutschlands. Die Sparkassen-Finanzgruppe fördert das Deutsche Sportabzeichen seit 2008 als offizieller Partner und Förderer auf Bundesebene. Auch die Sparkasse Westerwald-Sieg setzt diese traditionelle und erfolgreiche Unterstützung des Breitensports in diesem Jahr fort und ruft zur Anmeldung für die Sportabzeichen-Aktion 2017 auf.

Deutsches Sportabzeichen ablegen. Foto: Sparkasse

Bad Marienberg. Mitmachen kann jeder, ob Jung oder Alt. Für jedes erfolgreich abgelegte Sportabzeichen erhalten Schulen und Vereine einen Spendenbetrag in Höhe von 10 Euro bei einer Mindestförderung in Höhe von 100 Euro. In 2016 konnten so fast 80.000 Euro an Schulen und Vereine in der Region gespendet werden.

Voraussetzung für die Zahlung des Spendenbetrages ist die Ausstellung einer Spendenquittung und die Zusendung einer Tabelle, in der die erfolgreichen Athletinnen und Athleten mit Name, Vorname und Anschrift enthalten sind. Die Tabelle mit der Angabe der abgelegten Sportabzeichen (wünschenswerterweise als Excel-Datei) senden Schulen und Vereine bitte bis spätestens 14. Dezember 2017 per Mail an renate.nadrowitz@skwws.de.

Auch im Jahr 2017 profitieren Schulen und Vereine doppelt: Zum einen mit der Spendenaktion der Sparkasse Westerwald-Sieg und zum anderen mit dem Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe. Teilnahmebedingungen und Anmeldeunterlagen sind im Internet unter www.sportabzeichen-wettbewerb.de zu finden. Antworten auf Fragen rund um die Förderung durch die Sparkasse, sind bei der Sparkasse Westerwald-Sieg direkt oder auf deren Internetseite unter www.sk-westerwald-sieg.de erhältlich. (PM Matthias Richter)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sparkasse Westerwald-Sieg fördert Deutsches Sportabzeichen 2017

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


34. Ferienspaß geht an den Start

Betzdorf. Die Sommerferien stehen schon bald wieder vor der Tür, da darf der 34. Ferienspaß natürlich nicht fehlen. Deshalb ...

Notarkammer Koblenz wählt neuen Vorstand

Koblenz. Der übrige Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Vizepräsident: Notar Justizrat Dr. Rudolf Mackeprang, Bad Kreuznach ...

Lohn-Plus für 210 Maler und Lackierer im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem „wichtigen Signal für eine harte Arbeit“: „Im Maler- ...

Mutter mit Kinderwagen auf Gehweg in Betzdorf umgefahren

Betzdorf. Ein 26-jährige Frau ihr zweijähriges Kind wurden bei einem Verkehrsunfall am Montag, 29. Mai, gegen 10.37 Uhr ...

Grundschulen in Rheinland-Pfalz sollen mitmachen

Region. Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft die Grundschulen in Rheinland-Pfalz dazu auf, sich um die Teilnahme am Modellprojekt ...

Ferien für Daheimgebliebene in Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr bietet das "Haus der offenen Tür" (OT) in Wissen wieder ein Ferienprogramm für interessierte ...

Werbung