Werbung

Nachricht vom 04.06.2017    

Ausbau Magnolienweg in Katzinkel hat begonnen

Der Endausbau des Magnolienweges in der Ortsgemeinde Katzwinkel ist in vollem Gange. Weitere Straßenausbaumaßnahmen laufen dazu parallel, so auch die Straße Zöllershöhe und der Eichenweg erhält eine neue Asphaltschicht.

Der Endausbau des Magnolienweges in der Ortsgemeinde Katzwinkel kommt gut voran. Stellenweise wurde schon die Bordanlage an dem bisher nur als Baustraße vorhandenen Magnolienweg hergestellt. Foto: Verwaltung

Katzwinkel. Seit Anfang Mai werden von der Firma Koch, Westerburg, die Straßenbauarbeiten zur Fertigstellung des Magnolienweges im Baugebiet Oberkatzwinkel in der Ortsgemeinde Katzwinkel ausgeführt. Hierbei werden rund 280 laufende Meter ausgebaut, mit einer Fahrbahnbreite von 5,50 Meter, zuzüglich eines 1,50 breiten einseitigen Gehweges. Die Baukosten belaufen sich auf rund 225.000 Euro.

Die vorhandene Straßenbeleuchtungsanlage wird auf LED-Technik umgestellt. In einem Zuge werden im Auftrag der Verbandsgemeindewerke Wissen mehrere Rohrrigolen zur Aufnahme und Versickerung des anfallenden Straßenoberflächen-wassers und des Oberflächenwassers der angrenzenden Privatgrundstücke erneuert. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Anfang August dieses Jahr fertiggestellt.

Im Zuge des Endausbaus des Magnolienweges erhält der benachbarte Eichenweg eine Asphalt-Deckensanierung, die mit Kosten von rund 26.000 Euro zu Buche schlägt. Diese Kosten werden komplett von der Ortsgemeinde Katzwinkel getragen, da es sich um eine reine Straßenunterhaltungsmaßnahme handelt.



Parallel zu den laufenden Arbeiten im Magnolienweg, wird die Firma Koch in einigen Wochen mit den Straßenbauarbeiten zur Fertigstellung der Straße Zöllershöhe im gleichnamigen Baugebiet beginnen. In einem Zuge wird hier der Stichweg zur ehemaligen Schule in Katzwinkel mit hergestellt. Der Ausbau der Straße Zöllershöhe erfolgt auf einer Länge von rund 200 laufenden Metern, mit einer Fahrbahnbreite von 5,00 Metern und einem einseitigen Mehrzweckstreifen in einer Breite von 1,50 Meter. Auch hier wird eine zukunftsweisende LED-Straßenbeleuchtung mit vorgesehen.

Für diese Maßnahme wurden Baukosten von rd. 115.000 Euro im Haushalt der Ortsgemeinde Katzwinkel bereit gestellt. Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahr abgeschlossen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausbau Magnolienweg in Katzinkel hat begonnen

1 Kommentar
Es blieb leider unerwähnt, dass die Planstraße E (Wegeparzelle Nr. 230) mit ausgebaut wird.Gemäß mir vorliegendem Protokoll der Gemeinderatsitzung vom 11.12.1995 wurde vom Ortsgemeinderat beschlossen, diese Parzelle 230 vorerst nicht zu benennen, da nicht feststeht ob evtl. eine Anbindung erfolgen soll.Da nun fast 22 Jahre später der Endausbau dieses Stichweges von ca. 60 m Länge in den gleichen überzogenen Dimensionen Fahrbahnbreite 5,50 m Gehweg 1,50 m durchgeführt wird,ist sicherlich die Entscheidung über die Anbindung gefallen.Somit kann wohl die offizelle Benennung umgehend erfolgen, damit den Anwohnern weitere Irritationen wie in der Vergangenheit erspart bleiben.
#1 von Wolfgang Espanion Anwohner der Wegeparzelle 230, am 05.06.2017 um 11:03 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.




Aktuelle Artikel aus Region


Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Lieber Leserinnen und Leser,

vor sieben Wochen kam ich ziemlich lädiert ins Krankenhaus. Es hatte mich ganz schön die ...

Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Region. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – ...

Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Altenkirchen. Im Rahmen einer coronakonformen Vorstellung dieses Notfallordners im Rathaus Altenkirchen informierten die ...

Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Altenkirchen. Das ausgewachsene Tier verendete aufgrund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kadaver wurde nach ...

Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Kreis Altenkirchen. Am Donnerstag, den 13. Mai, meldet laut der Kreisverwaltung das Kreisgesundheitsamt mit Stand 13 Uhr ...

56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Betzdorf/Decize. Für gewöhnlich hätte sich am frühen Christi-Himmelfahrtsmorgen eine Gruppe von etwa 70 Personen auf den ...

Weitere Artikel


Info-Veranstaltung „Gemeinsam stark gegen Rechtsextremismus“

Hamm. Auf Einladung von Lehrerin Anke Schmitz, die das Schulprojekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ betreut, ...

110 Jahre TuS Germania Bitzen und 25 Jahre Förderverein wurde gefeiert

Bitzen. Am Freitag, 2. Juni, fand auf der Kaufmannshalde, dem Vereinsgelände des TuS Germania 1907 der Festkommers statt. ...

Wieder Radmuttern gelöst - Polizei Betzdorf bittet um Hinweise

Betzdorf/Gebhardshain. Erneut meldet die Polizei Betzdorf Fälle von gelösten Radmuttern an Fahrzeugen, diesmal in Gebhardshain. ...

Kinder- und Jugendfreizeit führte in den Europapark

Herdorf-Dermbach. Vom 26. bis 28. Mai fand die Kinder- und Jugendfreizeit der Dermbacher Ortsvereine statt. Am Freitagmorgen ...

So schön kann Luftwandern sein: Der etwas andere Ausflug

Betzdorf-Kirchen. Seit der erfahrene SFC-Pilot und Fluglehrer Axel Schumacher, von Haus aus Dr. Ing. für Maschinenbau und ...

Rock am Ring geht nach Terrorwarnung weiter

Region/Nürburgring. Die Pressekonferenz auf dem Nürburgring war einberufen worden, da es zum Thema Terrorgefahr bei "Rock ...

Werbung