Werbung

Nachricht vom 04.06.2017    

Frauenchor Pracht feierte Sommerfest

Musik, Gesang, gute Laune und der Zusammenhalt der Chöre in der Region ließen auch in diesem Jahr das Sommerfest des Frauenchores Pracht zum Erfolg werden. Seit 15 Jahren leitet Susanne Eitelberg den Frauenchor, dafür gab es ein Geschenk.

Chordirektorin Susanne Eitelberg wurde geehrt. Fotos: Verein

Pracht. "Freunde, lasst uns diesen Tag frohgemut genießen". Unter diesem Motto eröffnete die Vorsitzende Isolde Krämer das Sommerfest des Frauenchores Pracht. Unter der Leitung von Chordirektorin Susanne Eitelberg trug der Chor einige schwungvolle Lieder vor.

Für 15 Jahre als Chorleiterin in Pracht dankte ihr der Chor mit einer bunten Blumenampel.
Auch der vorherige Chorleiter Uwe Weber war der Einladung des Chores gerne gefolgt und wurde mit einer Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft im Frauenchor geehrt. Als weitere Gäste begrüßte die Vorsitzende Ortsbürgermeister Udo Seidler und in Vertretung von VG-Bürgermeister Rainer Buttstedt, die Beigeordnete Margarete Maleszka.

Die Chöre aus Breitscheidt und Hilgenroth trugen mit ihrem Liedvorträgen zum guten Gelingen des Festes beim und vom Magic-Music-Event sorgte Christopher Weber für die musikalische Unterhaltung und tolle Stimmung.

Der Frühschoppen am Sonntagvormittag eröffneten die Sängerinnen aus Pracht gemeinsam mit dem Frauenchor aus Öttershagen bei strahlendem Sonnenschein, und die Vorsitzende konnte wieder viele Gäste begrüßen. Die Chöre aus Niederhausen, Hamm und zum ersten Mal die beiden Chöre von „Germania“ Schladern verschönerten die Feier mit ihrem Liedern, und der tolle Tanz der „fidelen Küken“ von der KG „Fidele Jongen“ kam bei den Gästen besonders gut an.

Nach Abschluss des offiziellen Programms war schon das Kuchenbuffet aufgebaut, wovon sehr schnell und reichhaltig Gebrauch gemacht wurde. Am späten Nachmittag endete ein gelungenes Fest.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Frauenchor Pracht feierte Sommerfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Bunte Programmvielfalt für die Besucher beim „KulturGenussSommer“

Im Rahmen des Kultur- und Genusssommers gab es auch am Sonntag, 12. Juli, unterschiedliche Attraktionen in der Verbandsgemeinde Hamm. Das Raiffeisenmuseum und das Heimathaus Hamm boten Führungen an. Am Kloster Marienthal begann der Sonntag mit einem ausgiebigen Frühstück. Dabei wurden die Gäste von der Autorin Sonja Roos mit einer Lesung unterhalten. Am Nachmittag kamen dann die Fans der kölschen Musik ins Schwärmen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Wissen. Am Samstag, 11. Juli, trafen sich Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Wissen im Biergarten des Schützenhauses. ...

Bindweider Musiker erfreuen Bewohner des St. Vinzenzhauses

Gebhardshain. Die Bewohner haben sich sehr über die Abwechslung gefreut. Auch ihr Alltag war in letzter Zeit stark durch ...

Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Altenkirchener Schützen halten trotz Corona an Tradition fest

Altenkirchen. Die Stimmung war nicht nur wegen des Anlasses gedrückt – musste doch, neben vielen anderen, auch das Schützenfest ...

Weitere Artikel


Fußballer in Feierlaune: „Triple“ für die SG Wallmenroth-Scheuerfeld

Wallmenroth/Scheuerfeld. Bei herrlichem Wetter gab es aus diesem feierlichen Anlass auch einen Autokorso, der vom Sportheim ...

Förderverein will Werbung für Bergwerk Grube Bindweide verstärken

Steinebach/Sieg.Im Rahmen der Wahlen wurde Konrad Schwan jedoch als Nachfolger von Petra Stockschläder zum Geschäftsführer ...

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Autofahrer in Roth

Roth. Am frühen Sonntagmorgen, 4. Juni, ereignete sich in Roth-Öttershagen ein Verkehrsunfall, bei dem der 43 Jahre alte ...

Wieder Radmuttern gelöst - Polizei Betzdorf bittet um Hinweise

Betzdorf/Gebhardshain. Erneut meldet die Polizei Betzdorf Fälle von gelösten Radmuttern an Fahrzeugen, diesmal in Gebhardshain. ...

110 Jahre TuS Germania Bitzen und 25 Jahre Förderverein wurde gefeiert

Bitzen. Am Freitag, 2. Juni, fand auf der Kaufmannshalde, dem Vereinsgelände des TuS Germania 1907 der Festkommers statt. ...

Info-Veranstaltung „Gemeinsam stark gegen Rechtsextremismus“

Hamm. Auf Einladung von Lehrerin Anke Schmitz, die das Schulprojekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ betreut, ...

Werbung