Werbung

Nachricht vom 07.06.2017    

Kinderkrebshilfe Gieleroth verlost zum Sommerfest wieder ein Auto

Der 1. Preis für die Tombola der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth ist in diesem Jahr ein Fiat 500. Im Autohaus Hottgenroth-Farrenberg übergab Sabine Hottgenroth-Voigt die Schlüssel des teilgesponsorten Fahrzeugs an die Vorstandmitglieder Desiree Rumpel und Ulrich Fischer. Das Motto des Sommerfestes: "Die große Comicwelt" findet am 27. August statt.

Jeder der ein Los kauft, kann das schmucke Auto gewinnen. Die Schlüsselübergabe, von links: Ulrich Fischer, Sabine Hottgenroth-Voigt und Desiree Rumpel. Foto: kkö

Altenkirchen. Am Dienstag, 6. Juni, übergab Sabine Hottgenroth-Voigt die Schlüssel zu einem Fiat 500 an die Vertreter der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Das Fahrzeug, das von HF-Automobile teilgesponsert wurde, ist der erste Preis in der Verlosung, die im Rahmen des jährlichen Sommerfest des Vereins stattfindet.

Die Freunde der Kinderkrebshilfe werden ab dem 8. Juni mit dem Losverkauf beginnen. Ulrich Fischer sagte: „Von Donnerstag, 8. Juni bis Samstag, 10. Juni, steht dieses Auto auf dem Gelände des „Rewe-Petz Marktes“ in Altenkirchen, Konrad-Adenauer-Platz. Hier werden auch Lose verkauft. Wir werden danach noch an einigen anderen Einkaufsmärkten des Kreises Station machen, wo genau steht allerdings noch nicht fest.

Der zweite Preis ist ein Rasentraktor und der dritte Preis ein Staubsaugwischer. Der vierte Preis ist ein Gutschein in Höhe von 1500 Euro für Gartenmöbel, der fünfte Preis ist ebenfalls ein Gutschein in Höhe von 1000 Euro, diesmal für eine Reise. Dazu gibt es noch rund 800 weitere Preise zu gewinnen.

Das Sommerfest, in diesem Jahr unter dem Motto: "Die große Comicwelt" findet am 27. August auf dem Sportplatz Berod statt. Als besondere Attraktion, neben den spielerisch sportlichen Wettkämpfen der 16 Mannschaften, wird dann ab 16 Uhr die Band „Limited Edition“ auftreten. Die Vertreter der Freunde der Kinderkrebshilfe hoffen auf regen Besuch dieser bekannten Veranstaltung. (kkö)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinderkrebshilfe Gieleroth verlost zum Sommerfest wieder ein Auto

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Nicht nur für den menschlichen Organismus sind die aktuell anhaltend heißen Temperaturen anstrengend, auch bei Nutz- und Haustieren kann die Hitze zu Problemen führen. Darauf weist das Kreisveterinäramt Altenkirchen hin. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen führt das Kreisveterinäramt vermehrt Tierschutzkontrollen durch.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Angelika Breder, Christian Platte und Anna Vedder haben Anfang August ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen begonnen.


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Der Betreiber der Esso-Tankstelle in Mudersbach darf seine Waschanlage vorerst wieder in Betrieb nehmen. Das Verwaltungsgericht Koblenz gab seinem Eilantrag gegen eine für sofort vollziehbar erklärte Nutzungsuntersagung statt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Der TuS Horhausen hat neue Kursangebote

Horhausen. Ab Montag, 17. August, findet einen Fortgeschrittenen-Laufkurs statt. Dieser richtet sich an all diejenigen, die ...

Wissener Reservistenkameradschaft will wieder starten

Wissen. Die Viruspandemie „COVID-19“ macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

Weitere Artikel


Siegerehrungen und Beförderungen der Schützengesellschaft Hamm/Sieg

Hamm. Wie in jedem Jahr war in den Wochen zuvor das vereinsinterne Preis- und Pokalschießen an drei Samstagen durchgeführt ...

Thorsten Blatz vom Team Schäfer Shop gewinnt Rundstreckenrennen

Betzdorf/Hungen. Beim Punkterennen der Eliteklassen B und C mussten auf einem flachen, windanfälligen Rundkurs in Hungen/Wetteraukreis ...

Millionenschwere Investition von BEYER-Mietservice

Roth. Mit einer Investition von 12 Millionen Euro in neue Telestapler und Arbeitsbühnen des namhaften französischen Herstellers ...

Erfahrungsaustausch bei der HwK Koblenz

Kreisgebiet. Im Mittelpunkt des Seminars standen Beispiele aus Betrieben, die bereits Erfahrungen mit Betrieblicher Gesundheitsförderung ...

2. Drum- & Percussiontag: Workshopkonzert mit Anika Nilles

Altenkirchen. Für alle Schlagzeuger, ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene, beginnt der Drummertag um 10 Uhr in ...

Koblenz Marathon 2017 kann nicht genehmigt werden

Koblenz. Das Präsidium des Leichtathletik-Verbandes Rheinland (LVR) hat in seiner jüngsten Sitzung gemeinsam mit den für ...

Werbung