Werbung

Nachricht vom 08.06.2017 - 22:04 Uhr    

Brückenfest Limbach - Das Sommernachtserlebnis

Seit vielen Jahren ist es ein Höhepunkt im Westerwälder Veranstaltungssommer: Das Limbacher Brückenfest ist nicht nur für Familien, sondern auch für Gruppen und Grüppchen, Singles oder Pärchen ein Kult-Event und seit über 40 Jahren ein beliebter Publikumsmagnet für Groß und Klein.

Fotos: Privat

Limbach. Lichter, Feuerwerk, Musik und nette Leute - darum dreht es sich wieder am Samstag, den 8. Juli rund um die Limbacher Steinbrücke. Das Limbacher Brückenfest besitzt generationenübergreifend Kultstatus und lockt auch zur 46. Auflage wieder tausende Gäste in das idyllische Dorf inmitten der Kroppacher Schweiz. Herzlich willkommen zum Sommernachtserlebnis der ganz besonderen Art.

Los geht es mit den Limbacher Dorfmusikanten, die die Gäste ab 19 Uhr musikalisch begrüßen werden. Anschließend heizt SPLASH die Stimmung bis in die frühen Morgenstunden an. Seit über 10 Jahren steht die westerwälder Band für ausgezeichnete Unterhaltung durch handgemachte Cover-Musik. Rundherum schimmert dabei das weitläufige Nistertal nach Einbruch der Dunkelheit mit unzähligen Lichtern in den schönsten Farben. Im Mittelpunkt der Inszenierungen aus Wasserfontänen und Bengalfeuern wird die Steinbrücke stehen, bevor das große Feuerwerk den Höhepunkt des Abends bildet.

Zahlreiche Pavillons und Versorgungsstände bieten herzhafte Snacks und Getränke aller Art. Die gemütliche Weinlaube sowie die Longdrink-Bar am Nisterufer werden das Angebot mit ausgewählten Weinen und exotischen Sommergetränken abrunden. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Veranstalter sind die Ortsvereine der Gemeinde Limbach.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Brückenfest Limbach - Das Sommernachtserlebnis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Tanja Kinkel liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin Tanja Kinkel dem berühmtesten Minnesänger ...

Besonderer Erlebnisraum: „Faszination am Fluss“ steht in den Startlöchern

Betzdorf. Am Samstag, dem 31. August, ist es wieder soweit: Lachen über liebenswerte Comedians und schräge Typen, staunen ...

Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: „Weine könnt ich ... weine!“

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Weitere Artikel


Arbeitskreis SchuleWirtschaft traf sich in Wissen

Wissen. Krämer stellt den Anwesenden das umfangreiche Portfolio der BBS Wissen vor, welches sich vom Berufsvorbereitungsjahr ...

Ausflug mit Lamas und Alpakas aus den Anden

Betzdorf. Sylvia Happ, die Besitzerin des Lama-Hofes, hatte die Schüler schon eine Woche zuvor in der Schule besucht und ...

Der Lesesommer Rheinland-Pfalz startet am 20. Juni

Betzdorf. Wer sich zum Lesesommeranmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. ...

Geselliger Seniorennachmittag in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Am Mittwoch, den 7. Juni, veranstaltete die Stadt Betzdorf für die älteren Mitbürger einen Seniorennachmittag. ...

Ulrich Hees wird zum Prädikanten in Friedewald ordiniert

Friedewald. Ulrich Hees aus Weitefeld wird am Sonntag, 11. Juni, 10 Uhr, zum Prädikanten ordiniert. Damit ist er bereit ...

Bei den 25. Wolfswinkeler Hundetagen geht es um Motivation

Region/Wissen. Die Motivation beim Hund ist immer wieder ein breiteres Thema in den einschlägigen Fachzeitschriften. Beispielsweise ...

Werbung