Werbung

Nachricht vom 14.06.2017    

D-Jugend-Team der JSG Wisserland feierte Abschluss

Zwei Jahre D-Jugend sind vorbei, das Fußballteam der JSG Wisserland holte sich im letzten Turnier um den Holzland-Cup den 2. Platz. Damit gingen zwei tolle erfolgreiche Jahre in der Altersklasse zu Ende. Demnächst heißt es antreten in der C-Jugend.

Platz 2 beim Holzland-Cup in Guckheim. Fotos: pr

Wissen. Beim Holzlandcup in Guckheim zeigte die D 1-Jugendfußballmannschaft der JSG Wisserland noch einmal eine tolle Leistung. Es war der letzte Auftritt des Teams als D-Jugend, da in der neuen Saison in der nächsten Altersgruppe, der C-Jugend, angetreten werden muss.

Die vier Gruppenspiele wurden souverän abgewickelt. Mit 12:0 Punkten und 7:0 Toren
holte man den Gruppensieg. Im Halbfinale wartete dann der Gruppenzweite der B-Gruppe, die JSG Atzelgift. Auch hier kam es zu einem ungefährdeten 1:0 Sieg.
Das Endspiel musste man dann gegen das Team der Sportfreunde Eisbachtal bestreiten. Die Eisbachtaler hatten sich im Halbfinale im Elfmeterschießen gegen die JSG Fehl-Ritzhausen durchgesetzt. In der normalen Spielzeit wollte in dem an sich ausgeglichen Spiel kein Tor fallen, so dass der Turniersieg auch im Elfmeterschießen entschieden werden musste. Eisbachtal hatte dabei erneut Glück und holte mit 5:3 Toren letztlich den Sieg.

Trotzdem ein guter Abschluss für zwei erfolgreiche D-Jugend Jahre, über den sich auch die Jungs sehr freuten. Zum Abschied von der D-Jugend Zeit gab es einen Rückblick im Sportheim in Schönstein, bei dem jeder Spieler als Andenken an die erfolgreiche Zeit von den Trainern einen Pokal überreicht bekam.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: D-Jugend-Team der JSG Wisserland feierte Abschluss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Sieg und Niederlage für den BC Smash Betzdorf

Betzdorf. Mit einer 3:0 Führung im Rücken startete man nun in die Einzelpartien. Nachdem das Dameneinzel an die Gastgeber ...

SSV-Herren gewinnen in heimischer Halle gegen Güls

Wissen. Der SSV startete gut in die Partie und konnte sich schnell einen drei Tore Vorsprung zum 4:1 herausspielen. Grundlage ...

Pablo Kramer dominiert ADAC Kart Bundesendlauf in Oschersleben

Hamm/Oschersleben. Schon am Samstag zum Zeittraining konnte Kramer seinen Standpunkt mit einem zweiten Platz und 0,009 Sekunden ...

JSG Wisserland: B-Jugend spielt unentschieden gegen Remagen

Wissen. Das Spiel hatte dadurch bedingt nur wenige Höhepunkte und ging 0:0 aus. In der ersten Hälfte hatte Wisserland die ...

Pech, Pannen & Glück beim Saisonfinale der MTB Enduro One Series

Betzdorf. Der 6. Lauf und damit auch das diesjährige Saisonfinale von Deutschlands größter MTB Enduro Serie fand am 12./13. ...

„Drei-Länder-Treff“ in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der Kreisvorsitzende des Fußballkreises WW/S, Klaus Robert Reuter und Staffelleiter Wolfgang Hörter hatten ...

Weitere Artikel


Nötigung und anschließende Unfallflucht in Oberlahr

Oberlahr. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr der 22-jährige Geschädigte aus dem Kreis Westerwald mit seinem Renault Clio ...

Bürgermeister wanderten nach Mammelzen und Sörth

Mammelzen/Sörth. Gastgeber waren in diesem Jahr die Ortsbürgermeister Dieter Rütscher, Mammelzen, und Walter Fischer, Sörth, ...

Beim Badminton-Ranglisten Turnier erfolgreich

Betzdorf/Trier. Am Wochenende wurde das zweite Ranglistenturnier des Badminton Verbandes Rheinland in den Doppeldisziplinen ...

Tom Kalender war in Oschersleben nicht zu stoppen

Hamm. Nach seinen Erfolgen im Westdeutschen ADAC Kart Cup, begab sich Tom Kalender am vergangenen Wochenende auf Neuland. ...

Altenkirchener Grüne wählten neuen Vorstand

Altenkirchen. Während damaliger und neuer Sprecher Kevin Lenz den Rechenschaftsbericht des Vorstands darlegte und die letzten ...

"Alles einsteigen!": Bustraining in der Kita Pracht

Pracht. Draußen wartete bereits ein großer Gelenkbus, der ihnen als Übungsobjekt diente. Die Kinder haben viel gelernt: Wie ...

Werbung