Werbung

Nachricht vom 14.06.2017    

Beim Badminton-Ranglisten Turnier erfolgreich

Beim 2. VICTOR Rangliste Doppel/Mixed Turnier in Trier konnten die Badminton-Spieler/innen vom BC "Smash" Betzdorf erfolgreich punkten. Die jungen Talente der U 13 bis U 19 traten zum Ranglistenturnier des Badmintonverbandes Rheinland an.

Für Mika Schönborn und Anna Hoß (von rechts) war es das zweite Turnier der jungen Spielgemeinschaft Betzdorf/Gebhardshain. Foto: pr

Betzdorf/Trier. Am Wochenende wurde das zweite Ranglistenturnier des Badminton Verbandes Rheinland in den Doppeldisziplinen der Altersklassen U13 bis U19 ausgetragen. Nach einer längeren Anreise in die Moselstadt Trier wurde direkt in den Doppeldisziplinen um Punkte gekämpft.

Vom BC „Smash“ Betzdorf erreichte der U15er Nils Schönborn in der Altersklasse U17 zweimal den 2. Platz. Sowohl mit seinem Doppelpartner Jonathan Potthoff vom FSV Trier-Tarforst als auch mit seiner Mixedpartnerin Pia Wilbert aus Güls spielte er ein sehr überzeugendes Turnier. Im Mixed ließ er am Sonntag noch den erwarteten Turniersieg in der Altersklasse U15 ohne Satzverlust folgen.

Sein Bruder Mika erreichte mit seinem Partner Daniel Nilges (TuS Bad Marienberg) den 3. Platz in der Altersklasse U13. Ebenfalls aufs Treppchen schaffte er es im Mixed in der gleichen Altersklasse mit der für Gebhardshain spielenden Anna Hoß. Obwohl es für die beiden erst das zweite gemeinsame Turnier war, erreichten sie mit einer sehr guten Teamleistung den 2. Platz. Dies lässt auch für die kommende Saison hoffen, da Betzdorf in der Meisterschaft eine Spielgemeinschaft mit Gebhardshain bildet.

Für Anna schien die Moselstadt ohnehin ein gutes Pflaster zu sein, da sie vorher bereits überraschend mit ihrer Partnerin das Mädchendoppel U13 gewinnen konnte. Die Reise in die älteste Stadt Deutschlands wurde so für die jungen Talente zum vollen Erfolg!


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Beim Badminton-Ranglisten Turnier erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis wieder bei weit über 100 – Mutationen breiten sich aus

Die britische Corona-Virus-Mutation breitet sich weiter aus im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Freitag, 26. Februar, meldet das Gesundheitsamt des Kreises aktuell 300 positiv auf eine Corona-Infektion getestete Personen. Bei 125 davon wurde eine Mutation nachgewiesen, bei 75 weiteren erfolgen noch entsprechende Feintypisierungen.


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Offener Brief des Betriebsrates im Krankenhaus Altenkirchen zur Impfverteilung

Der Betriebsrat des DRK-Krankenhauses Altenkirchen möchte mit einem an die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler adressierten Hilferuf auf die aus ihrer Sicht nicht nachvollziehbare Impfverteilpraxis aufmerksam machen. Der Brief im Wortlaut.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


Verlängerung Besucherstopp DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Aufgrund der Corona-Pandemie und der schnellen Ausbreitung von Corona-Mutationen sind im DRK Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg weiterhin keine Besuche gestattet.




Aktuelle Artikel aus Sport


MSF Kirchen nimmt als einziger Verein im Kreis am ADAC-Digital-Cup teil

Kirchen. Es ist ein Hobby, das Motorsportbegeisterte in seinen Bann zieht: sich einmal auf die Spuren der Großen des Geschäfts ...

Gesucht wird gut erhaltene Sportkleidung für Kinder und Jugendliche

Region. Dazu Susanne Bayer, Kreisehrenamtsbeauftragte im Fußballkreis Westerwald/Sieg: „Wir alle kennen die Preise für Sportbekleidung. ...

Rosenmontag trotz Corona: Pflegedorf freut sich über Kräbbelchen

Flammersfeld. „Dafür sind wir heute sehr früh aufgestanden,“ so Rita Brück, deren Bruder seit einem Jahr im Pflegedorf wohnt. ...

„AK ladies open“ ohne Zuschauer und mit viel Disziplin

Altenkirchen. Die „AK ladies open" haben seitens der heimischen und der Landespolitik mutmachende Worte erhalten, die Veranstaltung ...

Skeleton-WM: Silber für Jacqueline Lölling aus Brachbach

Altenberg/Brachbach. Sie gilt als sportliches Aushängeschild der Region. Nun konnte Jacqueline Lölling erneut ihre Qualitäten ...

Keine Bußgelder für Vereine wegen Nichterfüllung Schiedsrichter-Soll

Region. Damit soll diese zusätzliche Belastung den Vereinen erspart werden, die derzeit sowieso keine Einnahmen im Spielbetrieb ...

Weitere Artikel


SG Kirchen-Alsdorf ist Ü40-Rheinlandmeister

Kirchen. Die „Truppe“ von Trainer Berthold Jung setzte auf den Vizemeistertitel des Vorjahres noch einen drauf. Der Titel ...

Tennisclub Horhausen am Endspielwochenende erfolgreich

Horhausen. Nicht nur in Paris bei den French Open waren an diesem Wochenende die Endspiele; es wurde auch beim TCH um den ...

Renten und Steuern - Ein schwieriges Thema

Region. Selbst wenn eine Erklärung abgegeben werden muss, heißt das noch nicht, dass auch immer Steuern fällig werden. Die ...

Bürgermeister wanderten nach Mammelzen und Sörth

Mammelzen/Sörth. Gastgeber waren in diesem Jahr die Ortsbürgermeister Dieter Rütscher, Mammelzen, und Walter Fischer, Sörth, ...

Nötigung und anschließende Unfallflucht in Oberlahr

Oberlahr. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr der 22-jährige Geschädigte aus dem Kreis Westerwald mit seinem Renault Clio ...

D-Jugend-Team der JSG Wisserland feierte Abschluss

Wissen. Beim Holzlandcup in Guckheim zeigte die D 1-Jugendfußballmannschaft der JSG Wisserland noch einmal eine tolle Leistung. ...

Werbung