Werbung

Nachricht vom 15.06.2017    

Kirchenkreis lädt ein: Zum Gottesdienst an den Barbaraturm

Mit dem dritten großen Openair-Gottesdienst an „ungewöhnlichem Ort" im Jahr des Reformationsjubiläums werden im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen am Sonntag, 25. Juni, am Barbaraturm in Malberg diesmal auch verstärkt junge Menschen angesprochen. Für „Newcomer", aber auch alle anderen Interessierten, gibt es nun im dritten und letzten Angebot der Gottesdienst-Reihe rund um das Turmgelände bei Malberg ein spannendes Programm mit Musik und Aktion von 15 bis 20 Uhr.

Das HipHop-Duo „The Prayers" aus Puderbach – hier bei einem Auftritt beim Christusfest kürzlich an Pfingsten – wird Erlebnisnachmittag und Gottesdienst am 25. Juni am Barbaraturm bereichern. Foto: Privat

Malberg. Jeweils sehr erfolgreich waren die „Gottesdienste an ungewöhnlichem Ort" in Steinebach (Motorradgottesdienst am Westerwaldmuseum) und Wissen (Regio-Bahnhof).

Gestartet wird musikalisch mit dem HipHop-Duo „The Prayers" aus Puderbach. Die beiden jungen Musiker, John und Marc Fech sind Cousins, und sorgen für den nötigen Sound. So bieten die Musiker auch einen der zahlreichen Workshops am Nachmittag an. Hier können sich die Jugendlichen und Junggebliebenen entfalten, austoben, messen und erfreuen: Sei es beim Bungee-Run, wo es gilt den Gummiseilen zu trotzen, oder Geschick zu beweisen beim Spiel mit der Riesen-Erdkugel.

Kreativität und Geschick sind auch gefragt bei Aktionen rund um Papierflieger und Tatoos, bei lustigen Bilder-Events mit „Martin Luther", der natürlich am Barbaraturm dabei sein wird, bei Quiz, Spaß und viel Musik.

Um 18 Uhr startet der Gottesdienst "Freiheit kennt keine Grenzen!?" Eric Mundo, ehrenamtlicher Jugendmitarbeiter und Presbyter der Ev. Kirchengemeinde Gebhardshain setzt dazu die entsprechenden Impulse. Eric Mundo gehört zum Team der Kirchengemeinde Gebhardshain, die bereits vielfach tolle Jugendangebote und „Newcomer-Gottesdienste" organisiert haben. Der „Openair-Gottesdienst" am Barbaraturm ist allerdings ein Novum und soll Auftakt eines jährlichen Open-Air-Newcomer-Gottesdienstes werden.

Abgeschlossen wird das christliche Jugend-Event (es findet bei jedem Wetter statt und für Essen und Trinken wird gesorgt!) wieder mit einem musikalischen Leckerbissen. Veranstalter sind die Evangelische Kirchengemeinde Gebhardshain und die synodale Jugendarbeit im Kirchenkreis. Unterstützt wird das Jubiläumsereignis vom Kirchenkreis, der kreiskirchlichen Stiftung und der Sparkasse Westerwald-Sieg.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirchenkreis lädt ein: Zum Gottesdienst an den Barbaraturm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Erneut ein Corona-Todesfall, 17 neue Infektionen im Kreis Altenkirchen

17 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus weist die Statistik für den Kreis Altenkirchen am Mittwoch, 20. Januar, aus. Insgesamt sind damit im Kreisgebiet bislang 2022 Menschen positiv auf eine Infektion getestet worden, 1819 sind geheilt. Erneut gibt es einen Todesfall im Zuge der Pandemie


Aufmerksamer Zeuge vertreibt Einbrecher mit Jagdhorn

Eine bislang unbekannte Person hat versucht, in der Nacht zu Mittwoch, 20. Januar, in den Tiernahrungsmarkt in der Drosselstraße in Wissen einzubrechen. Sie wurde dabei von einem Anwohner bemerkt, der sogleich den Einbrecher zu vertreiben wusste.


Levin Gerhardt: Fürs Studium und den Fußball ab über den großen Teich

Von solch einem Schritt träumen gewiss viele (Nachwuchs)Fußballer: ab ins Ausland und auf diese Weise vielleicht einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter nehmen. Für Levin Gerhardt ist ein solcher Wunsch in Erfüllung gegangen. Dank eines Stipendiums kickt der 19-Jährige in den kommenden Monaten für eine Universitätsmannschaft in den USA.


Westerwälder Rezepte: Eintopf mit Rinderbeinscheibe

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Eintopf mit Rinderbeinscheibe. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus Region


Rund 170 Personen im DRK-Seniorenzentrum Altenkirchen gegen Corona geimpft

Altenkirchen. Am Donnerstag, 21. Januar, wurde das Café Mocca im DRK Seniorenzentrum Altenkirchen zur Impfstation. Rund 170 ...

Corona-Pandemie: Ein weiterer Todesfall im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. 21 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus weist die Corona-Statistik zudem für Donnerstag aus. Insgesamt ...

KARIBU Hoffnung für Tiere: Tierheim-Wünsche werden wahr

Wissen. Die Fressnapf-Kunden hatten, während der „Tierheim-Wünsche werden wahr –Weihnachtsaktion 2020“ wieder fleißig für ...

Aufmerksamer Zeuge vertreibt Einbrecher mit Jagdhorn

Wissen. Gegen 2.30 Uhr machte sich die Person an dem Tiernahrungsgeschäft zu schaffen. Beim Hebeln an der Türe wurde sie ...

Levin Gerhardt: Fürs Studium und den Fußball ab über den großen Teich

Altenkirchen. Die eine oder andere Träne wird an diesem Morgen verdrückt. Aus einer gehörigen Portion Abschiedsschmerz macht ...

Freundeskreis Wissen Suchtkrankenhilfe informiert

Wissen. Es gelten die gültigen Corona-Regeln: Maskenpflicht, Händedesinfektion, Abstandsgebot, Anwesenheitsdokumentation. ...

Weitere Artikel


Jugendpflege Altenkirchen: Erfolgreiche Detektivarbeit geleistet

Altenkirchen. Auf der Suche musste natürlich ein Fahndungsfoto erstellt werden, ein Hörtest absolviert, perfektes Anschleichen ...

König Norbert II. regiert das Schlossdorf Schönstein

Wissen-Schönstein. Schützenkönig mit dem 1.129 Schuss wurde Norbert II. (Lichtenthäler) der nun mit Königin Simone an der ...

Hitziges ADAC-Kart-Cup-Rennen für Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg

Hamm. Bei hochsommerlichen Temperaturen über 30 Grad mussten Mensch und Maschine an ihre Grenzen gehen um auf dem 1018 Meter ...

Exkursion zum Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen

Hamm. Nach einer Führung mit der Museumspädagogin Franca Perchen durch die Richard-Meyer-Architektur des Museums und die ...

Ärzte- und Apothekertag in Hachenburg war informativ

Hachenburg. Die Übernahme von Praxen/ Apotheken und die damit verbundenen Nachfolgeregelungen seien auch im gesamten Geschäftsgebiet ...

Bundeswettbewerb "Zusammenleben Hand in Hand" ausgelobt

Region/Berlin. Für die Gewinner steht ein Preisgeld in Höhe von insgesamt bis zu einer Million Euro zur Verfügung. Alle teilnehmenden ...

Werbung