Werbung

Nachricht vom 16.06.2017    

Neuwahlen des Kreisvorstandes der Frauen Union

Zum Kreistag der Frauen Union der CDU Altenkirchen trafen sich die Mitglieder am vergangenen Samstag in Marienthal. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Kreisvorstandes. Angelina Steffens ist neue Schriftführerin.

Foto, von links: Svetlana Farnschläder, Maria Hannen, Margarete Schmidt, Christiane Buchen (stellv. Vorsitzende), MdB Erwin Rüddel, Rita Müller, Jutta Esche, Jessica Weller (Kreisvorsitzende), Marita Schmidt (stellv. Vorsitzende), Kerstin Himmrich, Annelie Senff, Angelina Steffens (Schriftführerin), Sarah Bonn, Erika Nickel. Foto: pr

Hamm-Marienthal. Zu Gast war an diesem Morgen MdB Erwin Rüddel, der ausführlich zum Thema „Gesundheits- und Pflegepolitik im Umbruch“ referierte und dabei insbesondere die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum und die neuen Pflegegrade in den Blick nahm. Seinem Vortrag schloss sich eine interessante und ausgiebige Diskussion an.

Vor den Wahlen berichtete die Vorsitzende Jessica Weller über die Aktivitäten der Frauen Union in den vergangenen zwei Jahren. So hatte die FU in der vergangenen Wahlperiode beispielsweise die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker aus dem benachbarten Rhein-Sieg-Kreis zu Gast, die in ihrer Funktion als Vorsitzende der Arbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz zu den angestrebten Änderungen im Sexualstrafrecht referierte. Weiterhin informierte die Vorsitzende über den anstehenden Bundesdelegiertentag der Frauen Union in Braunschweig, an dem die FU Altenkirchen mit fünf Delegierten und vier Gästen teilnehmen wird und bei dem als Hauptrednerin Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel erwartet wird.

Im Anschluss wurden die Wahlen zum Kreisvorstand durchgeführt. Die anwesenden Stimmberechtigten bestätigten die bisherige Vorsitzende Jessica Weller (Gebhardshain) sowie ihre beiden Stellvertreterinnen Marita Schmidt (Kirchen) und Christiane Buchen (Wissen) einstimmig im Amt. Ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurde die Kassiererin Imelda Imhäuser (Alsdorf). Zur neuen Schriftführerin wählte die Versammlung Angelina Steffens (Altenkirchen), da Erika Nickel für dieses Amt aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Die Vorsitzende dankte ihr für das langjährige Engagement und freute sich, dass sie den Vorstand weiterhin als Beisitzerin unterstützt.

Um die vielseitige Arbeit im Kreisvorstand auf möglichst vielen Schultern zu verteilen, wählten die Mitglieder 15 Beisitzerinnen: Erika Nickel (Wissen), Maria Hannen (Kirchen), Sarah Bonn (Wissen), Margarete Schmidt (Kirchen), Margarete Maleszka (Breitscheidt), Annelie Senff (Wallmenroth), Kerstin Himmrich (Alsdorf), Margret Wolf (Betzdorf), Dorothea Perathoner (Betzdorf), Svetlana Farnschläder (Mudersbach), Rita Müller (Gebhardshain), Hildegard Klein (Herdorf), Barbara Schlemper (Kirchen), Jutta Esche (Hamm), Maren Mühlon (Betzdorf).

Zum Schluss der Wahlen zum Kreisvorstand, wurden Annelie Senff und Rita Müller als Kassenprüferinnen einstimmig im Amt bestätigt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuwahlen des Kreisvorstandes der Frauen Union

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.


Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus

In Herdorf kam es in der Nacht zu Sonntag, 19. Januar 2020, zu einer handfesten Auseinandersetzung. Gegen 3.49 wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus am Bahnhofsweg gerufen. Strafverfahren wurden eingeleitet.


Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2020

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Informatiker trifft Mensch, dieses nicht ganz ernst gemeinte Fazit ziehen die beiden Organisatoren des Stammtischs, Markus Bläser und Marc Nilius. Das Thema des Abends war „Digitalisierung - Herausforderungen für Industrie und Gewerbe im neuen Jahrzehnt“. Neben den üblichen Verdächtigen der lokalen IT-Szene waren einige Gäste anwesend. Genau so bunt wie die Zusammensetzung der Teilnehmer waren auch die Gespräche.


Gebürtige Brachbacherin gewinnt Skeleton-Weltcup in Innsbruck

Großer Erfolg für Jacqueline Lölling: Die 24-jährige Winterbergerin hat sich mit einem Bahnrekord den Sieg beim Skeleton-Weltcup in Innsbruck geholt. Gebürtig kommt Lölling aus Brachbach im Kreis Altenkirchen.




Aktuelle Artikel aus Politik


„Wir Westerwälder“ zum Jahresbeginn mit neuer Geschäftsstelle

Dierdorf. Gleichzeitig nahm der Vorstand der dazu neu gegründeten gemeinsamen Anstalt des öffentlichen Rechts und Leiterin ...

Rüddel: Engpässe bei der 116 117 müssen verhindert werden

Region. Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag und heimische Abgeordnete Erwin Rüddel mahnt schnelle ...

Schnelle Wiederaufforstung mit Fördergeldern kontraproduktiv

Region. Sie nannte außerdem das Problem, dass die Holzpreise so tief gesunken seien, dass selbst die Entfernung von Schadholz ...

DRK-Klinik-Zusammenschluss: Hachenburger schreibt offenen Brief

Hachenburg. „Offener Brief an Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD)
„Ehrliche Politik gefordert“
Mit dem persönlichen ...

Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld: Es ist offiziell

Altenkirchen. Am Freitag, 3. Januar, war es so weit: Mit der ersten Sitzung des neuen Verbandsgemeinderates Altenkirchen-Flammersfeld ...

Horst Pinhammer will Beigeordneter der Stadt Wissen bleiben

Wissen. Weiterhin fordert der SPD-Ortsverein in seiner Pressemitteilung, dass Herr Pinhammer sein Verbandsgemeinderatsmandat ...

Weitere Artikel


Altkanzler Helmut Kohl verstorben

Region. In einer Pressemitteilung schreibt die Landesvorsitzende der CDU Julia Klöckner: „Wir trauern um unseren Landesvater ...

Parisfahrt der August-Sander-Schule Altenkirchen

Altenkirchen. Alle zwei Jahre unternehmen die Französischschüler/innen der Klassen 9 und 10 gemeinsam mit ihren Lehrern eine ...

„Siegperle“ wanderte rund um Siegen

Kirchen/Siegen. Auf heimischen Wanderwegen waren kürzlich die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen mit 60 Personen unterwegs. ...

EVM warnt vor Betrügern

Region. Aufgefallen sind achtsamen Bürgern solche dubiosen Vertreter zum Beispiel in Cochem und Koblenz. Die Anrufer verlangten ...

Überwältigendes Interesse an Führung auf dem Stegskopf

Emmerzhausen/Hof. Über 120 interessierte Naturschützer folgten am Wochenende bei strahlendem Sonnenschein der Einladung der ...

Die Kreuzkirche Betzdorf wurde vorgestellt

Betzdorf. BGV-Geschäftsführer Gerd Bäumer begrüßte die zahlreichen Gäste bei strahlendem Sonnenschein auf dem Kirchplatz, ...

Werbung