Werbung

Nachricht vom 18.06.2017    

Tombola der Werbegemeinschaft Gebhardshain startet

Kalabrien lockt und den einwöchigen Aufenthalt kann jeder der ein Los der Gebhardshainer Werbegemeinschaft kauft gewinnen. Im Rahmen des Aktionstages "Hier bei Oos" mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 2. Juli findet die öffentliche Ziehung um 16 Uhr statt.

Foto: Werbegemeinschaft

Gebhardshain. Der jährliche Aktionstag „Hier bei Oos“ mit verkaufsoffenem Sonntag der Werbegemeinschaft Gebhardshain am 2. Juli nähert sich mit großen Schritten. In diesem Jahr wird es einige Neuerungen geben. Unter anderem wird die Werbegemeinschaft eine Tombola veranstalten, bei der es als Hauptpreis einen einwöchigen Hotelaufenthalt für zwei Personen in Kalabrien (bei eigener Anreise) zu gewinnen gibt.

Lose á 2 Euro für die Tombola können vorab in folgenden Mitgliedsbetrieben erworben werden: Westerwald Apotheke, Friseursalon Schmidt, Pizzeria Da Angelo, Restaurant Westerwälder Hof und Gaststätte „Zum Köppel“. Am Aktionstag sind die Lose auf der „Kulinarischen Mitte“ rund um die Kirche erhältlich. Die Verlosung findet am 2. Juli um 16 Uhr an der katholischen Kirche statt. Die Preise werden unter den bei der Ziehung Anwesenden ausgelost. Nähere Informationen zur Tombola und den Preisen sind auf der Homepage der Werbegemeinschaft www.kaufingebhardhain.de nachzulesen.

Erstmalig wird es in diesem Jahr auch die Möglichkeit geben, am verkaufsoffenen Sonntag Hubschrauberrundflüge über das Gebhardshainer Land zu erleben. Karten für die Rundflüge können vorab für 50 Euro pro Person bei Uhren & Schmuck Rötzel in Gebhardshain erworben werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tombola der Werbegemeinschaft Gebhardshain startet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wild West im Westerwald? In Hirz-Maulsbach fielen Schüsse

Man könnte meinen, morgens um 8:30 Uhr sei im beschaulichen Dorf Hirz-Maulsbach die Welt noch in Ordnung. Rinderherden grasen friedlich auf dem Weiden und auch die Pferde genießen die letzten Sonnenstrahlen im November. Wenn dann plötzlich mitten im Dorf Schüsse fallen, wird man schnell aus dieser Idylle aufgeschreckt und in Panik versetzt. So geschehen am heutigen Dienstag, 24. November.


16 neue Positiv-Fälle – Kreisweit aktuell 129 Infektionen

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert am Dienstagnachmittag, 24. November, zur jüngsten Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis: Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis steigt gegenüber Montag um 16 auf 1048.


17 Klassen an neun Schulen im Kreis von Corona betroffen

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Altenkirchen liegt nach Angaben der Kreisverwaltung am Mittwoch, 25. November, bei 1070, das sind 22 mehr als am Dienstag.


Impfzentrum in Wissen soll Mitte Dezember einsatzfähig sein

Für das Impfzentrum des Kreises Altenkirchen, das in Wissen entstehen soll, räumt die Verbandsgemeinde Wissen ihre Sitzungssäle im Gebäude der Westerwald Bank – hier steht ausreichend Platz zur Verfügung. Nach Vorgabe des Landes Rheinland-Pfalz soll das Impfzentrum am 15. Dezember seinen Dienst aufnehmen können.


Enkeltrick: 84-Jährige um fast 30.000 Euro betrogen

AKTUALISIERT | Sie gaben sich am Telefon als „Herr König“ von der Polizei aus und brachten so eine Seniorin aus Betzdorf um insgesamt 27.000 Euro. Dies gelang den Tätern mit einem perfiden Täuschungsmanöver. Die „wahre“ Polizei bittet nun um Hinweise, insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen, um die Betrüger dingfest zu machen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Landwirte und Handelsketten im Schlagabtausch über Preise

Region. Die vier Handelsketten hatten sich in einem Brief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über Aussagen von Julia Klöckner ...

Bis zu 2.000 Euro für Lieblingsverein bei „Wäller-VereinsVoting 2020“: Noch bis 6. Dezember abstimmen

Region. „Als regional verwurzelte Genossenschaftsbank fördern wir seit jeher die Arbeit der Vereine in unserem Geschäftsgebiet, ...

evm bietet jetzt auch Videoberatung an

Koblenz. Insgesamt stehen sieben erfahrene Berater zur Verfügung. „Durch die Erweiterung des Service-Angebots, das sich ...

Wäller Markt eG erste Mitglieder und Sponsoren sind schon dabei

Bad Marienberg. Das Projekt soll mit erheblichen Mitteln öffentlich gefördert werden. Bedingung für die Bereitstellung der ...

After-Work-Shopping in Wissen startet in die 2. Runde

Wissen. Wie bereits im November sind die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt an beiden Tagen bis 19.30 Uhr geöffnet. ...

IHK-Akademie Koblenz erhält Award für Online-Lehrgang

Koblenz. Einmal im Jahr zeichnet die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. mit dem Comenius-Award herausragende ...

Weitere Artikel


Stadt Wissen hat gewählt - Berno Neuhoff Stadtbürgermeister

Wissen. Berno Neuhoff freut sich, der breite Zuspruch der Wissener Bürgerschaft die zur Wahl gingen, liegt bei immerhin 86,1 ...

Entstehung des Islam als Thema bei den WW-Literaturtagen

Leutesdorf. In Zeiten aufgeregter Debatten über den Islam, Muslime und Ursachen von Gewalt und Krieg in der gegenwärtigen ...

Hospizverein Altenkirchen zieht Bilanz

Altenkirchen. In der anschließenden Diskussion wurde die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Einrichtungen und Professionen ...

Sonderübung der Feuerwehr und der Schnellen Einsatzgruppe DRK

Busenhausen/Beul. Am Samstag, 17. Juni, kam es gegen 16 Uhr zu einem „Unfall“ zwischen einem PKW und einem Traktorgespann. ...

Sechs neue Jungmusiker verstärken die Knappenkapelle Daaden

Daaden. Zum ersten Mal in Uniform und in der großen Kapelle: Posaunist Jan Röhlich (14 Jahre), Trompeter Luca Schmidt (14), ...

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige

Region. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem bei seelischen ...

Werbung